Piwik

Kieferchirurg

image
Dr. Dr. Wolfgang Kater Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie - Dr. Dr. Wolfgang Kater

Operations Statistik

Gesamtanzahl Operationen: ca. 8500
Operationen im letzten Jahr (2014):
  • Oberkiefer-OPs (ohne Bimax) 50
  • Unterkiefer-OPs (ohne Bimax) 40
  • Bimax (beide Kiefer) 270
  • (G)aumen(N)aht(E)rweiterungen 140
  • Kinnplastiken/ChingWing/Kinn 80

Peer Review

Noch nicht genug Einträge

Berufliches

  • image Wissenschaftliche Publikationen
    Details
  • image Kongressteilnahmen
    Details
  • image Sonstige Weiterbildungen
    Details

Patienten Erfahrungsberichte

  • image
    Jen09
    Operationsdatum: 19.03.2015 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen, hier nun der OP-Bericht für meine GNE am 19.03.2015 in Bad Homburg. Ich habe ca. 5 Wochen auf den Termin warten müssen, aber das war auch okay. Hatte noch einige Termine in der Zwischenzeit und ich war einfach froh, dass es noch vor Ostern geklappt hat. Eine Woche vor der OP habe ich die zahntragende GNE eingesetzt bekommen, was super war. Denn so konnte ich mich schon mal an das Metall gewöhnen und ...
  • image
    Roda
    Operationsdatum: 02.03.2015 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Meine Bimax-OP und Kinnplastik im März 2015 Ankunft Krankenhaus: An einem Sonntagmorgen kam ich, gut vorbereitet, mit vielen ängstlichen Gedanken, aber auch mit großer Hoffnung, im Krankenhaus an. Leider konnte meinem Wunsch nach einem Einzelzimmer nicht entsprochen werden. Während meiner Wartezeit auf den Anästhesisten erzählte die Frau, die in dem mir zugeteilten Zimmer lag, von ihrer gerade überstandenen OP. Obwohl sie es sehr sachlich und freundlich erzählte, wurde mir mal wieder klar hier ist kein ...
  • image
    Liz101
    Operationsdatum: 15.01.2015 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo alle miteinander, hier mein OP-Bericht: Donnerstag, 15.01. 11.00 Uhr: Erst zur Praxis, Einweisungsunterlagen abholen und nochmal Blutabnahme. Hier habe ich erfahren, dass bei der OP Schrauben in die Kiefer gesetzt werden müssen, die ich auch selber bezahlen muss. Also hab ich diesen Kostenvoranschlag dann auch noch unterschrieben, die Kinnplastik aber erstmal abgelehnt. Auf meine Frage, ob ich die auch noch bei der Metallentnahme machen lassen kann, sagte die Assistentin, dass das kein Problem sei. ...
  • image
    Anna_88
    Operationsdatum: 25.09.2013 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo liebe Mitleidenden, meine GNE-Operation in Bad Homburg ist nun über 2 Wochen her und ich möchte mal meine über meine Erfahrungen berichten, da mir insbesondere Eure detaillierten Berichte die meiste Angst vor der ganzen Operation genommen haben: Ich habe bereits eine kieferorthopädische nur orthopädische) Behandlung hinter mir. Diese begann bei mir mit meinem 9. Lebensjahr und endete im Jahr 2001. Als ich dann im Jahr 2004 bei meinem neuen Zahnarzt zur routinemäßigen Kontrolle war, ...
  • image
    Flowery
    Operationsdatum: 18.09.2013 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen, die dritte letzte OP) meiner Kiefer-Geschichte ist überstanden und hier folgt der Bericht: 18.09.: Aufnahme im KH Anreise aus München und Ankunft in der Praxis um ca. 12h. In der Praxis wurde ich über die OP aufgeklärt und es wurden Fotos gemacht. Anschließend wurde ich ins KH geschickt. Dort erfolgte die stationäre Aufnahme und ein Gespräch mit der Narkoseärztin. Den restlichen Nachmittag und Abend verbrachte ich mit meinem Freund, war um ca. 20h ...
  • image
    Mimi89
    Operationsdatum: 08.01.2013 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Das ist mein Erfahrungsbericht von meiner Bimax OP in Bad Homburg. Anreise Tag, Dienstag Angekommen in der Praxis von Dr. K. wurde ich nochmal aufgeklärt was genau gemacht wird. OK nach unten gesenkt damit ich mehr Zahn zeige beim reden oder lachen und UK nach vorne und leicht gekippt da ich einen Scherenbiss habe. Danach wurde mir Blut abgenommen falls ich eine Bluttransfusion bräuchte und hatte noch ein kurzes Gespräch mit Dr. K. der die Bimax ...
  • image
    Flowery
    Operationsdatum: 02.12.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Sodala nun habe auch ich meine Bimax hinter mir Vorverlagerung Hochsetzen und Kippen des OK’s) und hier folgt mein Bericht: 02.12.: Aufnahme im KH Anreise aus München und Ankunft im KH um ca. 14h. Gespräch mit Narkoseärztin sowie Dr. Sch* und anschließend Zeit zur freien Verfügung. War um ca. 19.30h zurück im Zimmer, hab noch TV geschaut und bin relativ ruhig eingeschlafen. 03.12.: OP-Tag Um 7.30h musste ich nochmal in die Praxis ...
  • image
    Serenissima
    Operationsdatum: 06.08.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hier kommt mein kleiner Bericht zur ME in der letzten Woche. Ich kann es kaum glauben, dass nun alles vorbei ist. Vor 2 Jahren war ich das 1. Mal in der Praxis von Dr. K. In der Zwischenzeit hatte ich eine GNE und dann eine Bimax mit Genioplastik. 6.8. Aufnahme Gegen Mittag mußte ich mich in der Praxis von Dr. K. einfinden, um letzte Details für die ME-OP zu besprechen. Dr. K. war allerdings nicht ...
  • image
    juf
    Operationsdatum: 02.07.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Wir, J. und F., haben gestern die ME in Bad Homburg hinter uns gebracht. Angefangen hat’s bei uns, wie bei den meisten anderen auch, mit der Gaumennahterweiterung die wir beide als die unangenehmste OP empfanden. Dadurch, dass es für uns beide die erste OP dieser Art war und wir diese riesen Spange zum Dehnen des Oberkiefers im Mund hatten, fühlten wir uns sehr unwohl. Außerdem war die Zahnlücke, die man durch die GNE bekommen hat, ...
  • image
    Oulux
    Operationsdatum: 05.06.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Ihr Lieben, anbei mein OP-Bericht vor allem für diejenigen, die eine Kiefer-OP in Bad Homburg vor sich haben. Ich hoffe, er hilft Euch die Ängste und Unsicherheiten etwas zu dämpfen. Meine OP war vor genau 2 Wochen, ist also schon etwas her; ich hatte bisher keinen Kopf etwas zu fabrizieren. Bin jetzt noch am Wundenlecken, aber es geht auf jeden Fall jeden Tag ein Stück weiter aufwärts. Dienstag, 5. Juni 2012 vor der ...
  • image
    PeterA
    Operationsdatum: 19.04.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Seit Jahren habe ich Hilfe für eine schwergradige Apnoe gesucht. Mehrere HNO-Ärzte haben mich operiert und alles versucht z.B.: Mandelentfernung, Uvula-Kappung, Radiofrequenz-Behandlung usw. Ergebnis: keine Besserung. Auch habe ich die CPAP-Maske nicht vertragen. Über eigene Recherchen z.B. AWMF online bin ich auf die Problemlösung durch eine Osteotomie d.h. BIMAX gestoßen. Kein HNO-Arzt hat dies je erwähnt. In 3 renommierten Unikliniken in Deutschland habe ich mich informiert. Ein Kieferchirurg ...
  • image
    baffy
    Operationsdatum: 09.02.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, hier ein kurzer Bericht über die OP, vor der ich ziemlich viel Schiß hatte. Am Tag vor der OP: Einchecken im Krankenhaus, Abends gut essen gehen und schlafen. Ich habe es ohne Schlaf- oder Beruhigsmittel probiert und es klappte. Tag der OP: Ich war die erste, daher wecken um 6.00 Uhr. Umziehen in die OP-Kleidung und ein Schmerzmittel und die LMAA-Tablette nehmen. Ich dachte immer, dass diese Tablette mich eher dusselig und schläfrig ...
  • image
    Ayla
    Operationsdatum: 10.01.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo miteinander, jetzt ist es auch bei mir soweit, dass ich meinen OP-Bericht mit Euch teilen kann. Ich bin seit gestern wieder zu Hause in Köln aber ich fange von vorne an... 10.01.2012 Einweisung Morgens früh war ich noch bei meiner KFO in Köln. Sie hat mir Kobayashi Ligaturen im Unterkiefer und Knöpfchen" im Oberkiefer geklebt im OK eine Lingual-Spange), damit nicht allzu viele Schrauben in den Kiefer gedreht werden müssen und die Gummis ...
  • image
    Mia19
    Operationsdatum: 08.01.2012 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo alle zusammen, Sooo, nach neun Tagen erst neun Tage, es kommt mir so viel länger vor) finde ich endlich die Kraft, euch etwas über meine OP zu erzählen. Das Forum hier hat mir in allen Bereichen so viel geholfen, deshalb hoffe ich, auch euch durch meinen Bericht ein wenig helfen zu können. Was bei mir anstand: Eine Bimax-Op, der Oberkiefer sollte etwa 2 Millimeter nach vorne verlagert und geschwenkt, der Unterkiefer ca sechs Milimeter ...
  • image
    Serenissima
    Operationsdatum: 27.10.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nachdem ich die OP nun auch endlich überstanden habe, möchte ich auch einen kleinen Bericht dazu abgeben, für alle, die es noh vor sich haben. Vorab möchte ich sagen, dass ich mir die eigentliche OP viel schlimmer vorgestellt habe, als es letztendlich war, dass die Zeit danach einem jedoch sehr viel mehr Geduld abverlangt als vermutet. Am Donnerstag, den 27. 10., war Aufnahme in der Hochtaunus-Klinik. Zuvor mußte ich jedoch noch einmal in die Praxis ...
  • image
    Jamie
    Operationsdatum: 07.08.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nun ist es soweit, ich kann endlich von meiner letzten Instanz berichten, was meine Kiefer-Karriere angeht. Die Wochen vorher wurde ich schon immer nervöser, und die letzten Tage davor landete alles was ich versuchte zu essen, wieder in der Kanalisation. Irgendwie war die Aufregung fast noch schlimmer als bei der Bimax, vielleicht, weil ich wusste was mich erwarten würde. 1. Tag prä OP 7.8.2011 Bin also am Sonntag in die Hochtaunus Klinik eingecheckt oder habe ...
  • image
    MexStrat
    Operationsdatum: 24.07.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo liebe Community, nachdem ich hier einige Wochen passiv mitgelesen habe und mir die Erfahrungsberichte sehr geholfen haben, möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Harald bin 33 Jahre jung und hatte am 25.07. meine große Bimax OP. Ich habe als Jugendlicher schon mehrere Jahre eine Zahnspange getragen, nur leider hat man wohl damals einiges versäumt, oder schlichtweg nicht erkannt... Zu meiner Kieferfehlstellung: Beide Kiefer waren/sind in den 3 Ebenen, Transversal, Sagittal und Vertikal fehlgebildet. Das ...
  • image
    Marcolinovic
    Operationsdatum: 17.07.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo allerseits, ich bin nun seit vielen Monaten Mitglied in diesem wunderbaren Forum und weiß, wie sehr mir die Berichte der Anderen geholfen haben. Da ich nun am 18. Juli 2011 selber von meinem sogenannten syndrom" befreit wurde, darf ich auch endlich in diesem Bereich hier meinen Senf zu den Erlebnissen abgeben. Operiert wurde ich in Bad Homburg v.d.H. von Dr. Dr. Kater. Ich bin privatversichert, falls das jemanden beim Lesen des Berichtes interessiert. ...
  • image
    tienibini
    Operationsdatum: 05.07.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Grüßt euch Nachstehend folgt mein OP-Bericht zu meiner Bimax am 06.07.2011 in Bad Homburg Was wurde gemacht? Oberkiefer wurde ungefähr um 4-5 Millimeter nach vorne verlagert Unterkiefer soweit ich bis jetzt weiß, nur irgendwie angepasst nach links oder rechts verschoben) Dienstag, 05.07.2011 Um 13 Uhr musste ich in der Praxis von Dr. K. antreten. Hier wurde mir zuerst Blut genommen und danach konnte ich auf noch ein paar Worte mit meinem Kieferchirurgen wechseln. Anschließend ...
  • image
    Kaytee
    Operationsdatum: 28.06.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo ihr Lieben, hier folgt mein OP-Erfahrungsbericht: Dienstag, 28.06.2011, OP-Aufnahme Gegen 11.30 Uhr kam ich mit meinem Freund in Bad Homburg an, so dass wir noch Zeit hatten in der Fußgängerzone eine Kleinigkeit zu essen. Um 13.15 Uhr erfolgte dann die OP-Aufnahme in der Praxis. Ich erfuhr, dass ich am nächsten Morgen gleich um 8.00 Uhr dran sein sollte, worüber ich sehr froh war. Gegen 14.00 Uhr bezog ich mein Zweibettzimmer. Noch war ...
  • image
    Mimi*
    Operationsdatum: 14.06.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Endlich endlich habe auch ich die Bimax hinter mich gebracht. Bei mir wurde eine UKVV gemacht und eine OK Kippung die sich die Ärzte im Vorhinein nicht ganz einig waren, ob sie denn tatsächlich nötig wäre). Ich wurde am 15.06 operiert. Es ist also jetzt knapp drei Wochen her. Ich war glücklicherweise als erste dran. Die OP dauerte zwei Stunden, danach wachte ich auf der Intensivstation auf und war total benebelt. Ich hab einfach gar nichts ...
  • image
    Abeldella1
    Operationsdatum: 21.04.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Frohe Ostern allerseits! Bin schon ne Weile hier angemeldet, aber erst nach meiner OP hier mehr aktiv, da ich mich im Vorfeld mit i-welchen Schreckens-Erfahrungsberichten nicht befassen wollte. Ich habe mich auf eingestellt und wollte mich unvoreingenommen überraschen lassen. Ich hatte das Problem eines offenen Bisses, der anhand einer BIMAX vergangene Woche in Bad Homburg geschlossen werden sollte. Einen Tag vor der OP erfuhr ich dann, dass es bei mir eine Oberkiefer-Vorverlagerung ausreichend ...
  • image
    oOSunsetOo
    Operationsdatum: 17.04.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    17.04.11 Stationäre Aufnahme Am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr musste ich mich für den stationären Aufenthalt im MH anmelden. Dort wurde der ganze Papierkram erledigt und schon wurde ich hoch auf die Station geschickt. Auf der Station angekommen, wurde ich freundlich von einer Krankenschwester begrüßt, die mir dann gleich mein Zimmer zeigte. Da ich eigentlich eine ziemliche Angst vor Krankenhäusern habe keine Ahnung wieso war ich positiv von dem Zimmer überrascht. Es hatte eine ziemlich tolle Aussicht ...
  • image
    saxaholic
    Operationsdatum: 08.03.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo allerseits, jetzt möchte ich Euch auch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen: Hier noch mal in Kurzform meine Diagnose: Vertikaler Exzess der Maxilla mit frontal offenem Biss Insuffizienter Lippenschluß, Gummy smile Mandibuläre Retrognathie Sagittale Kinnhypoplasie Montag, 21. Februar 2011 OP-Simulation Um 8 Uhr finde ich mich in der Praxis Dr. Dr. K. ein und melde mich an zur OP-Simulation. Weil es so früh morgens noch keine Bahnverbindung aus Hannover gibt, habe ich mich am ...
  • image
    Flowery
    Operationsdatum: 22.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    22.02.2011: Anreise aus München Bin um ca. 13.30h in der Praxis angekommen; dort kurzes Vorab-Gespräch und röntgen. Dann gings rüber zum KH, Anmeldung im EG und dann auf der Station. Anschließend Termin beim Narkose-Arzt, halbe Std. später wieder aufm Zimmer, Sachen ausgepackt und dann nochmal bis ca. 20h mit meinem Freund unterwegs gewesen. 23.02.2011: OP-Tag Ich wurde gottseidank als Erste um 7.45h operiert; wurde um 5.30h geweckt, hab mich geduscht ...
  • image
    Wellwell
    Operationsdatum: 15.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, da mir selbst die Forenbeiträge sehr weitergeholfen haben, möchte ich so fair sein, auch meine Erfahrungen hier niederzuschreiben. 15.02.11 Dienstag Aufnahme Krankenhaus Mein Krankenhausaufenthalt begann am 15.02.11. Vor der Aufnahme, hielt ich mich an Dr. K.'s Rat und nahm noch eine leckere zu mir. Im Zimmer angekommen, lernte ich schon gleich meinen Bettnachbarn kennen, der schon alles hinter sich hatte und kurz vor seiner Entlassung stand. Bei ihm wurden die Platten herausgenommen und hatte somit ...
  • image
    kasch
    Operationsdatum: 13.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo an Alle, nach dem ich seit langem nur Mitleser in diesem Forum war, möchte ich ganz kurz von meiner OP und den Tagen danach berichten. Ich bin noch ganz euphorisch und trage meine neue Zahnlücke mit Stolz. Bis jetzt lief alles glatt, kaum Schmerzen, kaum Schwellungen und Ärzte und Pfleger waren freundlich und kompetent. Was mir doch manchmal etwas Sorgen macht ist, dass ich noch keinerlei Gefühl in den oberen Schneidezähnen habe. Es heißt, das ...
  • image
    guitarmanuel
    Operationsdatum: 10.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So nun ist die ganze Sache schon 3 Wochen her, Ich schreib mal was drüber: Do.10.02.2011 Tag vor der OP Mittags sollte ich erst in die Praxis, nochmal Blut abnehmen und dann auf die Station. Dort angekommen bekam ich mein Zimmer und sollte auf den Anästhesisten warten. Problem dieses Tages: Mein Studium ist fertig und Heute soll ich mein Diplom bekommen. Also nervte ich die Schwestern minütlich, wo der nette Doc denn bleibt, denn ich ...
  • image
    chloe85
    Operationsdatum: 09.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    ich habs jetzt auch endlich geschafft und bin froh, dass ich die Op nicht ambulant sonder im KKH und bei dem Team von Dr. K.... hab machen lassen. Mir gehts soweit gut, was an der guten Betreuung im KKH liegt. 09.02.2011 Aufnahmetag hatte erstaunlich gut geschlafen, da ich endlich die separiergummies rausbekommen habe und die apparatur am vortag eingesetzt bekam. die separiergummies waren das schlimmste an der ganzen geschichte. habe schon mit dem schlimmsten gerechnet nachdem ...
  • image
    JanaxX
    Operationsdatum: 03.02.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nach vielen Höhen und Tiefen, langem Warten und rund drei Jahre Leben mit Zahnspange, konnte ich es immer noch nicht ganz fassen, als ich zur Aufnahme ins Krankenhaus marschierte. Als ich anreiste HATTE ich eine: Bissanomalie der Angle Klasse III Mandibuläre Prognathie und Laterognathie mit Abweichung des UK nach links, Sprich, ein schiefes Lächeln. transversale Diskrepanz im OK wurde bereits mittels GNE im April'10 korrigiert Aufnahme: Donnerstag, 3.Februar 2011, 11 Uhr Nach dem obligatorischen Einchecken ...
  • image
    sherly79
    Operationsdatum: 26.01.2011 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Leute So meine Bimax ist nun über 4 Wochen her und da mir die Beiträg immer sehr geholfen haben möchte ich nun auch meine Erfahrungen mit euch teilen. Ist etwas lang ausgefallen. 26.01.2011 Aufnahme in BH Ich war zu erst in der PRAXIS von Dr.K, dann bin ich ab ins Krankenhaus und habe erst mal mein Zimmer bezogen, meine Zimmer-Nachbarin war bereits operiert und sah nicht gerade toll aus nur gut das ich ...
  • image
    Sweetchoc
    Operationsdatum: 02.12.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo ihr Lieben! Am 3.12. hatte ich meine Bimax und Kinnreduktion in Bad Homburg und wie ihr seht bin ich heute entlassen worden. Ok+Uk wurden nach vorne verlagert und geschwenkt und das Kinn etwas reduziert. Fang ich mal mit dem Tag der Aufnahme an: Aufnahme am 2.12., Donnerstag Nachdem ich alles gepackt hatte bin ich um viertel nach zwölf mit meiner Mutter auf nach Bad Homburg gefahren, wir wohnen eher nah dran, zum Glück. Angekommen gings ...
  • image
    liliy123456
    Operationsdatum: 26.10.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Aufnahmetag 26.10.2010 Am 26.10.2010 gings auf zur Praxis nach Bad Homburg. War ein komisches Gefühl die Fahrt dorthin. Das ist meine Premiere. Mein 1. Krankenhausaufenthalt und Vollnarkose. Muss aber sagen ich war die Wochen davor aufgeregter als ich es jetzt bin. Ich wollte es einfach nur hinter mich bringen. Dort angekommen musste ich noch warten. Die Praxis fühlte sich immer mehr. Als ich endlich dran war kurz noch Besprechung und dann rüber zur Klinik auf Station ...
  • image
    Yukatan86m
    Operationsdatum: 12.10.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Ihr fleißigen Leserinnen und Leser, Kurze Vorgeschichte: Meine eigentliche KO-Behandlung begann als ich 10 Jahre alt war. Begonnen mit losen Zahnspangen, fester Zahnspange, Zahnspange mit externem Gestell jeglicher Art weiß leider nicht wie die Dinger heißen) und und und... naja. Nach ca. 5 Jahren war die Behandlung laut Kieferorthopäde abgeschlossen. Gefühlstechnisch hat sich auch was geändert. Zähne passten grad so zueinander/aufeinander. Mit 15 hatte ich halt noch nicht wirklich Ahnung was gut, besser, am ...
  • image
    yukai23
    Operationsdatum: 30.09.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen! Ich bin nun vor drei Jahren in Bad Homburg operiert worden und bin nun mehr als nur spät dran. Ich habe lange Zeit überlegt, ob ich hier einen Bericht posten sollte aber nachdem ich nun seit Ewigkeiten mal wieder hier im Forum unterwegs bin, habe ich beschlossen zumindest in kurzer Form von meinen Erfahrungen zu berichten. Da ich es wie gesagt kurz halten möchte, fasse ich die wichtigsten Ereignisse mal zusammen: Vor der OP: ...
  • image
    pfirsich
    Operationsdatum: 31.08.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hier mal ein OP-Bericht über eine OKVV Kinnplastik bei Dr K in Bad Homburg. 1 Tag vor der OP, 31. August: 13h im Krankenhaus eingecheckt. Sehr nervig, wenn man nur 15min vom Krankenhaus entfernt wohnt und sich eine Nacht im Gefängnis ersparen könnte. Dennoch juhu, ein Balkon! Nicht mehr so juhu, Balkon geht nicht auf, Schwester holte Schlüssel, passierte nichts. Schwester sagte, sie ruft die Techniker. Nachts kam die Schwester noch einmal rein und sagte ...
  • image
    Jamie
    Operationsdatum: 19.08.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So nun melde ich mich auch erstmal wieder zu Wort. Beginnen wir mit Tag 0 prä OP 19.8.2010 Meine Angst war riesig, ich bin fast durchgedreht. Als ich erstmal in der Praxis war ging es wieder einigermaßen, es wurde Blut abgenommen und ich durfte mein KH Zimmer beziehen und habe dann auch gleich meine Zimmerpartnerin kennengelernt, mit der ich mich sehr gut verstanden habe. Wir haben total viel geredet und so beim Reden wurde ich immer ...
  • image
    Mimi*
    Operationsdatum: 08.07.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Am Freitag hatte ich meine Gaumennahterweiterung in Bad Homburg. Es war überhaupt nicht schlimm! Ich wurde Mittags operiert und Abends war ich schon spazieren und habe getrunken. Mir war nicht schlecht und Schmerzen hatte ich auch überhaupt nicht. Als ich aufgewacht bin, war mein erster Gedanke: wow, wie ich durch die Nase atmen kann! Das ist ehrlich der Wahnsinn! Ich wusste ja garnicht dass ich da so ein Defizit habe Das Gefühl ist auch schon fast ...
  • image
    catinca22
    Operationsdatum: 08.06.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So nun ist meine Op genau 6 Tage her, bin seid gestern wieder daheim und bin ganz glücklich darüber. Hab gedacht, ich schreib mal meine bisherigen Erfahrungen auf. Bei mir wurde der Oberkiefer um 5mm nach vorne verlagert und der UK nach hinten und gekippt. Zudem wurde bei mir das Kinn gekürzt. Ich hatte ein sogenanntes Long-Face-Syndrom. Am 09.06.2010 war die Aufnahme in der Hochtaunus Klinik in Bad Homburg. kurzer Besuch in der Praxis ...
  • image
    Andrea2607
    Operationsdatum: 27.04.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, bei mir ist es jetzt endlich soweit und ich kann mit der Materialentfernung endlich die ganze KFO-Behandlung nach insgesamt 2 Jahren abschließen. Operiert wurde ich in Bad Homburg. Da ich leider aufgrund eines Mißverständnisses die Kosten der OP alleine tragen musste, habe ich mich bei der Entnahme für die gesetzl. Alternative entschieden. Als Hamburger gehe ich also ins UKE Eppendorf). Mein erster Beratungstermin liegt schon hinter mir. Interessant fand ich das 3-D-Röntgen ...
  • image
    heinrichbunker
    Operationsdatum: 06.04.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Einen schönen guten Tag, hier meine Erfahrung mit der OP, die ich im zarten Alter von nunmehr 40 Jahren habe machen lassen. Nach meinen Informationen liegt die Jahreszahl dann auch schon an der Obergrenze des Sinnvollen. Vorab: Hatte beim gleichen Operateur schon im letzen Jahr zunächst eine Kinnplastik ausführen lassen. Und zwar, trotzdem er empfahl, die Plastik erst während der Bimax-OP oder im Nachgang Entfernen der Platten) zu operieren. Aber ich wollte das so, denn ...
  • image
    Wiebi
    Operationsdatum: 04.03.2010 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Mein ME-Bericht Im März 2009 hatte ich meine Bimax-OP Bimax OP-Bericht progenica.net/forum/showthread.php?t=5697>) 1 Jahr und 3 Tage danach kamen nun auch meine Platten und Schrauben raus. MetallEntfernung: Was wurde gemacht? 6 Platten und 27 Schrauben aus Titan wurden unter Vollnarkose stationär entfernt. Gut einen Monat vor der Metallentfernung war ich zur Kontrolle und Besprechung in der Praxis in Bad Homburg. Ich weiß, dass einige Patienten ihre Platten nicht entfernen lassen, ...
  • image
    Kaddas
    Operationsdatum: 17.09.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, dann will ich auch mal meinem OP Bericht präsentieren. Vorneweg will ich sagen, dass ich sehr sehr froh bin, dass es dieses Forum gibt. Ich habe im Vorfeld viele OP Berichte gelesen. Und auch wenn sie mir die Angst im Vorfeld nicht unbedingt nehmen konnten, wusste ich dennoch relativ genau was auf mich zukommt und was mit mir passierien wird. Mir hat es aber sehr geholfen z.B. nach dem Aufwachen nicht in Panik oder ...
  • image
    rockandmetal
    Operationsdatum: 16.08.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, ich bin 19 Jahre alt und habe am 17.08.09 meine Bimax-Op hinter mich gebracht. Mein UK wurde ein paar mm zurück verlagert und mein OK ein paar mm vor verlagert und dabei ein bisschen gedreht oder geschwenkt oder wie auch immer. Anreise am 13.08.09 im Krankenhaus: Am 13 August wurde ich stationär aufgenommen. Als ich im Krankenhaus ankam wurde mir mein Zimmer gezeigt und ich wurde meiner sehr netten Zimmergenossin vorgestellt. Kurz darauf kam ...
  • image
    sissi80
    Operationsdatum: 12.08.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Zu meiner Vorgeschichte: Ende 2002 bekam ich eine Zahnspange im UK. Damals hieß es vom Kfo, entweder nur die spange im UK die lücke war, die mich störte) oder OK+UK+OP. Ich sprach mit meinem bruder darüber, der Arzt ist und er meinte, da ich keine probleme mit dem kiefer hätte, würde er es nicht machen, da risiko narkose, nerven etc. zu hoch seien. Nun, ich entschied mich nur die Spange im UK machen zu lassen. Jahre ...
  • image
    liana
    Operationsdatum: 11.08.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    11.08.09: Aufnahme Aufnahme in Bad Homburg, 13Uhr in die Praxis von Dr. K., dort wurde kurz Blutprobe genommen, danach rüber ins KH zur Aufnahme, dann aufs Zimmer, ganz schnell folgte Besprechung mit Narkosearzt. Danach Bin ich zur Stadt gegangen und was Gutes zu essen. 12.08.09 OP Gott sei Dank war ich die erste da ich nicht wirklich schlafen könnte, bin ich früh aufgestanden, habe ganz doll geduscht und danach mich fertig gemacht, mit der sexy Strumpfhose, ...
  • image
    orkide
    Operationsdatum: 27.05.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Auch ich gehöre jetzt zu denen die es geschafft hat, heute kann ich es gar nicht fassen das es schon vorbei ist:D 27.05 Aufnahme Tag: Alle die in BH ihre OP haben kennen ja die Prozedur in Bad Homburg, ich denke das es bei mir auch nicht sehr anders gewesen sein wird, daher werde ich nicht viel dazu schreiben. Es ging soweit alles schnell, so das ich gegen 16 Uhr wieder gehen durfte, das kann ...
  • image
    Teeney
    Operationsdatum: 26.05.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Meine Bimax OP in Bad Homburg ist nun fast eine Woche her. Jetzt wird's langsam Zeit, dass auch ich meine Erfahrungen mit euch teile. Die meisten Dinge waren gleich, wie bereits bei den unzähligen Erfahrungsberichten hier im Forum, also Stationsaufnahme am Dienstag, ab 22Uhr nichts mehr essen, ab 6 Uhr nichts mehr trinken... gegen 9 Uhr bekam ich meine Drogen, wobei die nicht wirklich gewirkt haben. Als ich um 10Uhr aus dem Zimmer geschoben wurde war ...
  • image
    Andrea2607
    Operationsdatum: 13.05.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, mir haben die OP-Berichte sehr geholfen mich auf die OP und die Zeit nach der OP vorzubereiten und ausführlich zu informieren. So schreiben ich nun 6 Tage nach meiner OP gerne meinen Erfharungsbericht hier ins Forum. Da sich jetzt nicht mehr so viel tut nur langsam) ist es sicher schonmal Zeit für einen Bericht der ersten Tage. Meine OP war eine Oberkiefer-Vorverlagerung von ca. 3mm in Bad Homburg Chirurg muss ich hier sicher ...
  • image
    Devilina
    Operationsdatum: 02.04.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nun ist meine OP schon über eine Woche her, ich bin glücklich zu Hause und finde, es ist Zeit, meine OP Erfahrungen mit euch zu teilen Operiert wurde am Freitag, den 03.04.09, glücklicherweise direkt als Erste morgens um 7:30h. Operiert wurde wegen einem Offenen Biss und der UK-Schieflage. Eingeliefert habe ich mich selbst am Tag davor, 02.04.09, 14h, zuerst in der Praxis von Dr. K. und dann im naheliegenden Krankenhaus. Dort erfuhr ich, dass ...
  • image
    Wiebi
    Operationsdatum: 25.03.2009 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Mein OP-Bericht Zunächst muss ich sagen, dass meine OP nun fast 3 Wochen her ist. Wenn ich den Bericht früher geschrieben hätte, wäre er viel ernster und irgendwie negativer geworden, aber es ist ja immer so, dass man mit etwas Abstand die Sache nicht mehr ganz so ernst sieht. Es war nicht schön und obwohl mir in der Klinik ganz und gar nicht zum Lachen war, hilft mir ne Spur Humor ein wenig mit dem ...
  • image
    Mois
    Operationsdatum: 07.12.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Meine BIMAX-OP mit Kinnplastik in Bad Homburg am 08.12.2008: 1 Tag vor der OP: Meine OP stand also an. Heute bis 14 Uhr in Bad Homburg auf Station melden. Also bin ich am Sonntag rechtzeitig los aus meiner derzeit Rheinische Heimat. Aber offensichtlich nicht ganz pünktlich, da ich ca. 14:30 im KH ankam. War aber egal. Meine Aufregung bezüglich der OP hielt sich am Rahmen. Erst als ich mein Zimmer bezogen, zum Glück Einzelzimmer, ...
  • image
    Biby
    Operationsdatum: 24.11.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen, ich wollte doch auch mal ein paar Zeilen über meine Kinnplastik in Bad Homburg schreiben, die ich vor nun ca. 2 1/2 Monate hab durchführen lassen. Bei mir wurde das Kinn ein wenig vorgezogen, da ich ein leicht fliehendes Kinn hatte und mich das im Profil wirklich enorm gestört hat. Die OP hat ingesamt nur ca. eine Stunde gedauert. Ich bin morgens um 8 Uhr hingefahren und war schon gegen halb 12 wieder zu ...
  • image
    MirkoLink
    Operationsdatum: 26.10.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Liebe Forumsteilnehmer! Nachdem ich im Vorfeld meiner OP auch oft in diesem Forum gestöbert und mich informiert habe, möchte ich nun auch meinen Bericht zu diesem Thema abgeben und werde diesen nach und nach in den nächsten Tagen ergänzen. Bei meiner Fehlstellung handelte es sich um eine Unterkiefer-Rücklage von ca. 8 mm, die Vorbehandlung bei Dr. F in Dortmund lief seit knapp 3 Jahren. Bereits vor einem Jahr war ich zu einem ersten Beratungsgespräch bei ...
  • image
    Suppentrine
    Operationsdatum: 19.10.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    2 Monate nach der OP sind die Knochen angeblich wieder zusammengewachsen. Grund genug, meinen OP-Bericht zu schreiben. Der ist nach dieser Zeit allerdings ein bisschen länger. Vorweg etwas Diagnose: Dysgnathie mit seitenungleicher OK-Rücklage und UK-Vorlage, Mesialbiss, Kreuzbiss, offener Biss. 13.12.2006: Besuch beim neuen Zahnarzt. Habe ihm von meinem Kieferknacken und Zähneknirschen erzählt 2000), er schickt mich zum KFO. 30.01.2007: Erstuntersuchung beim KFO. Er sagt, der UK müsse zurückgesetzt werden. 28.02.2007: Erstuntersuchung beim KC. ...
  • image
    Zahnfee1987
    Operationsdatum: 21.09.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Ihr Leidensgenossen da draußen! Ich habe es nun endlich geschafft. Daher kommt nun auch mein OP Bericht. Vielleicht noch kurz zu meinem Kieferproblem: Zu langer schiefgewachsener Oberkiefer Unterkieferrücklage und seitliche Schwenkung nach Links. Die Fehlbelastung führte zu Entzündungen in den Kiefergelenken und Rückbildungen an der Knochensubstanz. KH-Check-In am 21.09.08 Ich war super aufgeregt als mich meine Mutter ins Krankenhaus brachte. Um 14Uhr erstmal der Checkin mit Papierkram. Also Blutwerte, Überweisung und die Zimmerzuteilung. ...
  • image
    Konrad
    Operationsdatum: 04.09.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo liebe Progenica User! Am Freitag wird bei mir die Bimax in Bad Homburg durchgeführt. Dieser Thread soll Platz für meine Berichte und Plattenentfernung) bieten. Donnerstag früh geht es mit dem ICE von Dresden nach Frankfurt/Main, sodass ich gegen 14.00 stationär aufgenommen werden kann. Drückt mir die Daumen, dass alles gut klappt! ...
  • image
    sugar_karo
    Operationsdatum: 10.07.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So nun habe ich mich endlich mal aufgerafft,meinen Bericht zu schreiben, wie es alle anderen auch immer fleißig tun. Schließlich haben mir die Erfahrungsberichte von euch sehr viel geholfen und manchmal sogar ein bisschen Angst genommen. Ich stelle mich eben nur mal kurz vor. Heiße Karo und bin 21 Jahre alt. Komme aus Frankfurt und habe mich in der Klinik in Bad Homburg operieren lassen. Mein OK wurde vorverlagert und nach unten gesenkt und mein ...
  • image
    Tanja1986
    Operationsdatum: 29.05.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    28.05.2008: Heute war ich noch nicht wirklich aufgeregt, okay ein Tag vor der OP sind es die meisten, aber da ich eher die Einstellung habe mich darauf zu freuen statt mich zu fürchten nahm ich es noch gelassen! Am Abend bekam ich die versprochene E-Mail Benachrichtung vom Dr. K. Er erklärte mir nach seiner Simulation, was er vorhabe bei mir zu operieren! Doch wollte morgen dann noch mit mir über mein Kinn reden. Ich war ...
  • image
    LILI
    Operationsdatum: 03.03.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nun habe ich die ersten 8 Wochen überstanden und möchte euch auch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Möglichst kurz und knapp. Also, meine 2.OP war in Bad Homburg bei Dr. K., es wurde eine Bimax und Unterkiefervorv.) sowie Begradigung der Nasescheidewand und der Nasenmuscheln vorgenommen. Zur Vorbereitung habe ich im Vorfeld die vielen Infos aus diesem Forum ausführlich an dieser Stelle euch allen danke für diese Berichte- denn ich wusste immer was auf mich zukommt! ...
  • image
    bin-ganz-neu-hier
    Operationsdatum: 02.03.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Mein Bimax am 3.03.08 in Bad Homburg OP Bericht Was wurde gemacht UK nach vorne, OK auch nach vorne, aber weniger als UK, UK nach links, OK nach unten und rotiert. Millimetergenaue Angaben kenne ich leider nicht. 3 TAGE VOR OP. 29.02.08. Freitag Hab mich mit Pusteblume und Matteo getroffen. Waren Suschi essen. Wollte es richtig geniessen, bevor ich mich dann am Montag unters Messer lege. Der Abend war ziemlich lustig. Und die Suschi haben auch ...
  • image
    Christina25
    Operationsdatum: 24.02.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hey ihr! Da ich selbst eure Berichte immer verschlungen habe, möchte ich euch meinen natürlich auch nicht vorenthalten OP der erste Versuch: Am 21.2. fuhr ich mit Prinzessin81 zusammen nach Bad Homburg. Sie hatte einen Kontrolltermin und ich musste um 14 Uhr zur stationären Aufnahme dort sein. Ich war sehr dankbar, dass ich nicht alleine die 200km fahren musste, da ich doch ziemlich aufgeregt war. Es verlief alles nach Plan, ich kam allerdings auf die B2, ...
  • image
    July86
    Operationsdatum: 13.02.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Der Termin für die OP steht jetzt schon seit Dezember fest und mit der Zeit habe ich mich auch damit angefreundet, das mir nichts anderes mehr übrig bleibt, außer mich operieren zu lassen. Wir, also meine Schwester Annkatrin und Ich, sollten am 14.2.2008, Valentistag, um 7:30 Uhr bei Dr.Dr. Kater in der Praxis sein um noch die letzten Vorbereitungen zu treffen. Als wir dort ankamen war noch gar kein Arzt da. Gut kurz noch ...
  • image
    Prinzessin81
    Operationsdatum: 24.01.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    24.1.08 Stationäre Aufnahme Am 24.1. sollte ich um 14 Uhr stationär in den Hochtaunuskliniken aufgenommen werden und vorher noch einmal zu Dr. Kater in die Praxis kommen. Da ich schon ziemlich früh vor Ort war, habe ich erst einmal mit einigen Freunden telefoniert, bevor ich die Praxis betrat. In der Praxis habe ich dann erst einmal erfahren, dass bei mir jetzt wahrscheinlich doch keine Bimax mehr nötig wäre, sondern nur der Oberkiefer und evtl. das Kinn. ...
  • image
    orkide
    Operationsdatum: 23.01.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Sooo nun habe ich es geschafft und habe die GNE hinter mir, der Termin wurde ja 2 mal verschoben, 1 mal wegen KFO, den 2. mußte ich verschieben da ich eine Mittelohrentzündung Kehlkopfentzündung, etc. hatte dazu noch sehr heiser war und 10 Tage Antibiotika nehmen mußte, ich hatte aber Glück und habe noch ein Termin in einer Woche bekommen, und somit habe ich es hinter mir. Am 23.01 morgens um 10 Uhr wurde mir diese GNE ...
  • image
    LILI
    Operationsdatum: 16.01.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nun endlich möchte ich auch meine Erfahrungen der ersten OP GNE und die sich daran anschließenden drei Monate berichten, denn ich war und bin allen Forum Teilnehmern dankbar für ihre Einträge. Die Einträge waren aus zwei Gründen für mich wichtig: Zum einem, um mich für die Behandlung zu entschließen und zum anderem um mental vorbereitet zu sein. 16.01. Aufnahme-Tag Das bestellte Taxi kam nicht wegen eines Staus, der Flieger hatte 1Std. Verspätung und bekam dann ...
  • image
    Andreachen
    Operationsdatum: 10.01.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, nachdem ich nun einige Erfahrungsberichte in diesem Forum gelesen habe, möchte ich allen neuen Patienten bzw. Lesern schreiben, wie es auch anders sein kann. Durch eigene intensive Recherche mit vorbehandelndem Kieferchirurg, Internet und TV) bin ich auf die Praxis von Dr. Med. Dr. Med. Dent. W. K. in Bad Homburg gestoßen. Ohne große Wartezeit bekam ich einen Termin zur persönlichen Vorsprache. Herr Dr. K. stellte bei mir eine Fehlstellung des Ober-und der Nasenscheidewand fest. ...
  • image
    lydia
    Operationsdatum: 02.01.2008 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Endlich war es soweit, der Donnerstag rückte an, an dem mich meine Eltern nach B-H kutschieren sollten. Bereits Tage zuvor trainierte ich meinen Magen auf verringerte Nahrungsaufnahme, um ihn auf leere Stunden einzustellen. Punkt 14.00Uhr schleppte ich gemeinsam mit meiner Mutter mein Gepäck auf Station A2. ich meinen halben Kleiderschrank in zwei Taschen stopfte, ist mir im Nachhinein ein Rätsel.) Eine Schwester zeigte mir das Zimmer, in dem ich die nächsten Tage zu logieren ...
  • image
    lillifee
    Operationsdatum: 19.12.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    hallo! mein name ist elena, ich bin 19 jahre alt und, nachdem ich vor und nach der op oftmals von den informationen und erfahrungen, die das forum liefert, profitiert habe, möchte ich nun selbst einen kleinen beitrag leisten. ich denke, dass das forum ne super sache ist es stehen zwar nicht nur beruhigende sachen hierdrin, teils war ich kurz vor der op hab ich das forum hier erst entdeckt) durch einige berichte stark verunsichert, aber im ...
  • image
    Traumtaenzerin
    Operationsdatum: 16.12.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Nachdem die Angst bis zur OP letzten Montag immer mehr stieg, ging dann alles doch schnell und glatt über die Bühne! Die OP selbst habe ich natürlich verschlafen, den Tag danach auch, war aber fit und konnte selbstständig aufstehen und auf Toilette. Etwas übel war mir, aber auch da war meine Befürchtung überflüssig, dass da erst mal Verdrahtungen gelöst werden müssten! Nur der Splint, gehalten von ein paar Gummis, war da und dadurch alles problemlos. Der ...
  • image
    wolfgang
    Operationsdatum: 13.12.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Mittlerweile bin ich schon 51 und habe eine sehr erfolgreich Operation des Ober- und Unterkiefers bei Dr. Kater hinter mir. Ich möchte darüber etwas berichten, um Zweifelnden auch ich war einer aus meiner Sicht etwas Mut zu machen. Bereits im Kleinkindalter hatte ich einen starken Überbiss und mit 19 Jahren hatte ich dann schon 3 KFO-Behandlungen hinter mir damals noch mit den furchtbaren Drahtspangen. Die Kiefersituation hat sich in den Jahren noch deutlich verschlechtert. Zur ...
  • image
    freeclimber73
    Operationsdatum: 14.11.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Es ist vollbracht, ich kann nun auch meinen OP-Bericht Euch mitteilen: Ich will erstmal sagen, das ich mich wahnsinnig gut fühle gut weil ich es gemacht habe und weil es mir den Umständen entsprechend wirklich sehr gut geht. Okay es ist zwar noch nicht mal eine Woche her und laut Dr.Davids wird es wohl nochmal schlimmer in der 2.und 3.Woche, aber der Augenblick zählt. Ich werde auch nicht allzusehr ausholen, aber die ...
  • image
    hannah
    Operationsdatum: 01.11.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    soooo...meine geschichte^^ ich weiß nicht, woher die kieferfehlstellung kommt, aber ich hatte sie auf jeden fall. also, meine OP is jetz ein bisschen mehr als einen monat her.....sie war am 2.11. diesen jahres. ich hatte vorher eigentlich keine große angst. mir war seit 2 jahren klar, ich muss diese operation machen und ich dachte, ich sei sicher froh, wenn ichs dann geschafft hätte......nächstes jahr kommen auch noch kronen und implantate dazu...und danach ...
  • image
    Sukie
    Operationsdatum: 30.09.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen, ich heiße Monika, bin 37 Jahre jung, habe schon viele Beiträge im Progenica-Forum gelesen und möchte auch allen, die solche OP´s noch vor sich haben, meine Erfahrungen schildern. Zuerst meine Vorgeschichte: Nach mehrmaligem Klagen über Kiefergelenksbeschwerden bei meinem Zahnarzt, schickte er mich zum KFO. Dieser machte Abdrücke und Röntgenbilder und teilte mir dann eine Woche später mit, daß es ohne operativen Eingriff nicht ginge, er erklärte mir folgende Vorgehensweise: 1.) GNE 2.) Feste ...
  • image
    hermine
    Operationsdatum: 29.09.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Anfang November 2006 hatte ich meine Bimax mit Kinnkorrektur in Bad H. wenn ixh recht gezählt habe waren es 7 Platten und 32 Schrauben. Und die solten nun also raus. Dr. Schäfer bot mir zwar an, am 27.9.morgens zu kommen und abends wieder heimzufahren aber in Anbetracht der vielen Schnitte und der Vollnarkose entschied ich mich doch dafür, am 26. zu kommen und am 28. zu gehen. weil"sicher is sicher". Also wie gehabt: am ...
  • image
    Tanja1986
    Operationsdatum: 22.09.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So Ihr Lieben, ich bin wieder zuhause und möchte euch meinen Erfahrungsbericht nicht vorenthalten! Also erst einmal ist alles super gelaufen und noch dazu habe ich mitbekommen, wie eine Bimax ablaufen wird und ich ziehe jetzt schon den Hut vor denen, die diese schwere OP bereits hinter sich haben! Nun möchte ich euch etwas zu meiner OP erzählen. Aufnahmetag: Wir fuhren um 10:30 Uhr von zuhause los um dann pünktlich um 14:00 Uhr in ...
  • image
    Toxic
    Operationsdatum: 14.09.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, mein erster Beitrag, ich stelle mich mal kurz vor, bin 24, m und habe bis jetzt 1 Jahr kieferorthopädische Behandlung und eine Bimax in Bad Homburg war Mitte September 2007) hinter mir. Die Operation ist also gerade gut 2 Monate her. Auch wenn meine Behandlung noch längst nicht abgeschlossen ist, denk ich mal, dass ich das Größte hinter mir habe. In Behandlung bin ich wegen einer ziemlich krassen Gesichtsskoliose. Die Kiefer waren wirklich schief eingebaut. ...
  • image
    Christina25
    Operationsdatum: 25.08.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, dann will ich euch doch auch mal berichten Der Bericht ist ein wenig lang geraten, wer zu faul zum lesen ist, kann auch direkt zur Zusammenfassung scrollen Tag vor der OP: Um 13 Uhr sollte ich in der Praxis von Doc K sein, dort wurde kurz ein Blick auf meine Apparaturen geworfen und schon saß ich wieder im Auto: Auf zum CT nach Frankfurt. Dort eröffnete mir dann aber, dass man gerne auch noch ein ...
  • image
    Dieanderallesnetstimmt
    Operationsdatum: 20.08.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Soooo, hier mal mein Bericht zur langen und teuren Leidensgeschichte meines Gesichts. Hatte schon immer tierisch schiefe Zähne, vorallem durch meinen erblich bedingten viiiel zu schmalen Kiefer. Mit 10 Jahren ging dann letztlich meine KFO-Behandlung los. Hab mich erstmal durch mehrere Versionen von losen Spangen quälen müssen. OK undt UK getrennt, beides in einem, mit Aussenspange usw... Mit sechzehn hatten se mich nach zahlreichen Extraktionen dann soweit das se mir ne feste Spange verpassen wollten. ...
  • image
    singstar78
    Operationsdatum: 12.06.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo alle zusammen, nachdem ich nun im Bereich Zahnspangengeschichte die ganze Zeit schreibe, fasse ich aber auch hier mal kurz meine Erfahrung zusammen. Am 05.06. bin ich nach vorher 5 Tagen last minute Mallorca Urlaubs entspannt ins Krankenhaus gefahren. Mein Freund ist dabei gewesen, das war schön. So durchlaufe ich also Patientenanmeldung, Aufnahme auf der Station, Tasche ausräumen, Gespräch mit der Anästhesie auf der Intensivstation etc. Hier bekomme ich gleich mitgeteilt, das aktuell ziemlich vie los ...
  • image
    Becky09
    Operationsdatum: 31.05.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Huhu Jungs und Mädels, hier nun mein Erfahrungsbericht zu meiner OP am 1. Juni 2007 in Bad Homburg bei Dr. Kater Donnerstag 31. Juni: War so um 14 Uhr in der Praxis von Dr. Kater. Konnte einer Assistentin noch ein paar Fragen stellen und mir wurde viel Erfolg bei meiner Unterkiefer-Vorverlagerung gewünscht und mich dann ins Krankenhaus eine Straße weiter geschickt. Im Krankenhaus bin ich dann aufgenommen wurde, hab mein Zimmer bezogen. Hatte ne nette ...
  • image
    killer
    Operationsdatum: 24.05.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo erstmal, da ich ja bereits alle weiteren Infos in den Themen: Jipie jetzt kann es endlich losgehen progenica.de/forum/showthread.php?t=2084> progenica.de/forum/showthread.php?t=2084> 2 progenica.de/forum/showthread.php?t=2084&page=2>) killer und Meine Geschichte bis heute. progenica.de/forum/showthread.php?t=2276> killer hinterlegt habe, kommt hier nur der reine Bericht der OP, wie es bei mir Verlaufen ist. Bin also am Donnerstag den 24.05.2007 in der Praxis beim Doc angekommen und habe mich dort Vorgestellt und ...
  • image
    PinkLady
    Operationsdatum: 27.03.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    hallo an alle! also meine bimax ist heute auf den tag genau 4 wochen her und ich hab mich jetzt endlich überwunden mal was zu schreiben. ich habe mich in bad homburg bei herrn dr. dr. kater operieren lassen, wo ich auch schon meine GNE habe machen lassen. nachdem meine OP erst nochmal um 6Monate verschoben wurde, auf Wunsch meines KFO sie sollte eigentlich schon letztes Jahr im Herbst stattfinden), stand dann nun endlich der neue ...
  • image
    Sarah
    Operationsdatum: 22.03.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    So, jetzt wird es ernst. Um 14.00 Uhr rücke ich ins Krankenhaus ein und morgen liege ich dann auf dem OP Tisch. Trotz OP Simulation, weiss ich immer noch nicht, was Dr. Kater eigentlich machen will. Nur UK-Vorverlagerung oder BIMAX, mit oder ohne Kinn... Na, vielleicht haben sie sich bis heute nachmittag endlich entschieden. Ist ja auch egal, was gemacht werden muss, soll gemacht werden. Die letzten zwei Wochen waren ziemlich hektisch bei mir, musste ...
  • image
    Andi
    Operationsdatum: 15.02.2007 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Ihr Lieben! Mein OP Bericht kommt relativ spät. Ich habe zuvor schon 2 mal versucht meinen Bericht zu posten, aber immer wieder stürzte mir mein Computer ab, und der Bericht war danach weg, weil ich Schussel vergessen hatte den Text zur Sicherheit zu speichern. Danach habe ich mir noch mal bewusst Zeit gelassen um ausführlich über meine Erfahrungen berichten zu können und euch auch einen ausführlichen Einblick darüber zu geben, wie es mir heute nach ...
  • image
    mat
    Operationsdatum: 13.12.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Ich bin am 13.12. mit meinem kleinen Sohn und meiner Frau die 350km nach Bad Homburg gefahren. Ich war ziemlich aufgeregt, auch weil unsere Autobahn wegen Unfalls teilgesperrt war und ich nicht wusste, ob wir rechtzeitig ankommen. Naja, wir kamen pünktlich an. Bei Dr. Kater wurde mir noch Blut abgenommen und ein Röntgenbild gemacht, dann in die Klinik und das Zimmer bezogen. Meine Frau holte noch Chinesisches Essen von gegenüber und wir aßen unser MahlDanach ...
  • image
    hermine
    Operationsdatum: 05.11.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo und guten Morgen, wie ihr euch sicher denken könnt bin ich nicht Hermine persönlich. Herminchen hat mich gebeten euch ein paar Worte zu schreiben. Hermine geht es den Umständen entsprechen gut. Sie hat die OP gut überstanden, wenngleich ich glaube sie hat sich das alles doch etwas einfacher vorgestellt. Die OP ist sehr gut verlaufen und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen glaub sie brauch jetzt einen neuen Personalausweis Da ich sie jeden ...
  • image
    hermine
    Operationsdatum: 02.11.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Beim lesen der Berichte hier ist mir aufgefallen eingeschlossen), dass zumeist äußere Veränderungen besprochen werden ist die Nase, wohin kommt das Kinn, wie sehe ich hinterher aus etc.) Kaum ein Bericht zeigt aber mal, was sich da so im Mund drinnen verändert hat. Also habe ich mich mal selbst gequält und Bilder gemacht. Ich finde es wirklich unglaublich, was sich da verändert hat. Der Biss passt zwar hinten noch nicht aufeinander, aber das wird kommen. Und ...
  • image
    dullidu26
    Operationsdatum: 26.10.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    JUHU ICH LEBE also hier bin ich wieder und das recht fit Hier mal etwas zu meinem KH-Aufenthalt bis heut morgen 1 Tag Ankunft: Mein Freund und ich kamen um 14 Uhr in der Praxis von Dr. Kater an. Dort wurde mir Blut genommen was wohl immer so gemacht wird und es wurden alle Unterlagen geprüft und dann gings ab ins KH. Dort wurde ich dann angemeldet, auf Zimmer gebracht 242 also 4 Bett-Zimmer ...
  • image
    eni241171
    Operationsdatum: 18.10.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo, Ihr Lieben, nun möchte ich doch mal meinen Bericht zur GNE-OP in Bad Homburg schreiben. Also am 18.10.2006 kam ich in der Praxis von Dr. Kater an und wurde anschließend nach kurzer Begutachtung von Dr. Rana Raja?weiß ich nicht mehr genau) in die Klinik geschickt. Dort checkte ich auf Zimmer 240 ein und wurde von Schwester Olga freundlich empfangen. Der Tag verging mit anmelden, Zimmernachbarin Verena aus Hamburg kennenlernen und Fragen beantworten Anästesist ...
  • image
    Manuela
    Operationsdatum: 05.10.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    05.10.06 Anreise und Tag vor der OP Gegen 13:30 Uhr bin ich nach 4 Stunden Zugfahrt in Bad Homburg angekommen. Dort ging es erst mal in die Praxis von Dr. Kater. Dort wurde kontrolliert ob ich alle Unterlagen habe Klinik, Laborergebnisse vom Hausarzt...) und natürlich musste noch Blut abgenommen werden. Als der schwarzhaarige Arzt mit Brille zur Tür rein kam, wurde mir ganz anders da ich gleich an die vielen Berichte hier denken musste. Aber ...
  • image
    katharina
    Operationsdatum: 06.09.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Meine OP in Bad Homburg war am 7.9.2006: Der Oberkiefer wurde nach vorn verlagert, verbreitert und ein Stück nach rechts versetzt piece-maxilla) sowie das Kinn korrigiert. Der Tag davor war recht unspektakulär: Blut abnehmen, Anästhesie, Fragen stellen, Zimmernachbarn kennen lernen und ein Bummel durch die wirklich hübsche Fußgängerzone und den Schlosspark von Bad Homburg. Kann ich nur jedem empfehlen, der die Stadt nicht kennt. Ich bin schon früh um 8.00 Uhr operiert worden, trotzdem war ...
  • image
    Stubs
    Operationsdatum: 13.08.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo ihr Lieben!!! Jippie, ich habs überlebt hier mein Bericht: UK-Vorverlagerung, OK 2mm nach oben gesetzt und beide Kiefer mittig um ca. 3 mm versetzt ich) SO, 13.8.2006, Anreise: Bin pünktlich um 14 Uhr auf der MKG-Station in Bad Homburg eingetroffen und die Schwester Susi hat mir direkt mein Zimmer gezeigt, wo ich auf Andsche getroffen bin das mit dem gemeinsamen Zimmer hatte also schon mal geklappt. Wir haben dann in Ruhe ausgepackt und ...
  • image
    Mond
    Operationsdatum: 31.07.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hurra ALLES überstanden! Ich wurde im August 2006 in Bad Homburg von Hrn. Dr. Kater operiert. Überraschenderweise Bimax. Gleich am Anfang: ES HAT SICH WIRKLICH GELOHNT. Vorgeschichte:Alles begann im März 2004 mit einem Zeitschriftenartikel über Kieferfehlstellungen. In diesem Artikel wurde die Methode von Hrn. Dr. Kater dargestellt. Schon durch diese kleine Ausführung wurde unser Interesse und das meiner Eltern) geweckt, da wir bis zu die-sem Zeitpunkt nur die Draht-Methode kannten und diese auf ...
  • image
    Baudrillard
    Operationsdatum: 17.06.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Letzten Freitag wurde mir in Bad Homburg mein Unterkiefer in Bad Homburg von Dr. Kater nach vorne verlagert. Ich glaube auch, dass er ein wenig nach rechts verlagert wurde. Tag vor der OP: Bin am Donnerstag,17.08., um 14:00 in der Praxis aufgeschlagen. Herr Kater hat sich die Blutwerte angeschaut, war nicht so begeistert von meinem Blutgerinnungswert und meinte, dass dies bedeute ich würde zu Hämatomen neigen. Da ich ja Arnica D12 mit hatte und ...
  • image
    tammy
    Operationsdatum: 11.06.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hi ihr Lieben, dachte ich fang vor meiner OP schon an und kann mir meine Gefühle hier etwas von der Seele schreiben. Wo fang ich bloß nur an? Als ich im Feb 06 bei Dr. Kater in Bad Homburg war, war er noch nicht wirklich zufrieden mit meinem gebiß und meinte ich solle im april noch mal wieder kommen. Bis dahin müsste das erledigt sein. Ich wieder zum KFO, etwas leicht sauer, weil sie mir das ...
  • image
    Markus38
    Operationsdatum: 31.05.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Meine beiden Operationen in Bad Homburg Hallo zusammen, ich heiße Markus bin vor kurzem 38 Jahre alt geworden und möchte auch auf diesem Wege meine OP-Erfahrungen an die Leute hier im Forum weitergeben. Meine beide OPs in Bad Homburg liegen zwar schon wieder ein ganzes Stück zurück und 2006) deshalb habe ich mich entschieden auch etwas ausführlicher darüber zu berichten. Bevor ich mit meinen Schilderungen beginne möchte ich kurz erklären warum ich mich letztlich für ...
  • image
    Imkem
    Operationsdatum: 09.04.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hi an alle! Am 10. 4 war meine OP in Bad Homburg. Am 9.4. bin ich um 14h angekommen, hatte noch ein paar Gespräche und war abends noch essen. Ich habe mich dann für ein EZ entschieden, was im nachhinein auch ganz gut war. Am Mo. um 10h war ich dran, um 8.30h nahm ich die LMA Tablette, wieviel sie geholfen hat, schwer zu sagen. Im Op wurden dann ein paar Vorbereitungen getroffen, Verband angelegen ...
  • image
    flechazo
    Operationsdatum: 31.01.2006 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo zusammen, ich habe mich letztes Jahr im Februar bei Dr Kater in Bad Homburg operieren lassen und wollte euch von meinen Erfahrungen berichten... Laut meinem Zahnarzt war meine Zahnstellung mit einem Überbiss und meine Kieferstellung nicht optimal und nach einem Autounfall, bei dem meine Kiefergelenke erheblichen Schaden erlitten, kamen noch Kieferschmerzen, Rückenschmerzen und starke Kopfschmerzen dazu. Mein Zahnarzt überwies mich an den Kieferorthopäden Dr. Richter nach Würzburg empfehlenswert übrigends), der mir dringend zu einer Verlagerung ...
  • image
    Manuela
    Operationsdatum: 07.04.2005 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Hallo Ihr Lieben, bin seit Mittwoch wieder daheim und erhole mich von meiner ersten OP. Bekam ja von Doc Kater ne GNE und die oberen Weißheitszähne kamen raus. Die GNE ist irgendwie harmlos aber die Weißheitszähne schaffen mich immer noch ganz schön. Nehme jeden Abend Schmerztabletten weil es so weh tut. Hat Ihr schon operiert wurden) auch so Probleme mit der Narkose gehabt? Bin heute immer noch voll schlapp und habe ab und zu so Herzrasen. ...
  • image
    A.W.
    Operationsdatum: 31.05.2004 | Bewertung: - Nicht vorhanden -
    Guten Abend, ich habe viele Beiträge von euch gelesen, in denen teilweise sehr ersichtlich ist, dass ihr Angst vor der OP habt. Deswegen wollte ich euch ein bisschen die Angst nehmen...es ist gar nicht so schlimm. Ich habe gesehen, ihr habt alle die Fachbegriffe für eure Diagnosen. Mit denen kann ich euch leider nicht dienen aber ich beschreibe euch den Zustand vor meiner OP. Meine Kiefer haben nicht aufeinander gepasst, d.h. ich konnte nicht ...
  • - Noch keine Berichte vorhanden. Schreibe den ersten! -

Dr. med. dent. Dominik Schäfer in Bad Homburg - Kieferorthopäde | Progenica