Lissi

Members
  • Gesamte Inhalte

    182
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Lissi hat zuletzt am 22. Juni 2013 gewonnen

Lissi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über Lissi

  • Rang
    KFO-Süchtling
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender
    Female

Converted

  • Wohnort
    München
  • OP-Termin
    Juni 2013
  • Klinik
    Uniklinik Heidelberg
  • Chirurg
    Dr. Dr. Seeberger
  • Kieferorthopäde
    Dr. Natalia Kurochkina, Dachau

Letzte Besucher des Profils

2.147 Profilaufrufe
  1. Aber dafür hat der Automat so eine angenehme "Stimme"... man könnte es schon makaber nennen.
  2. Hi Snoody, ich hatte ja auch eine UKVV und auch recht lange Probleme mit dem Lippenschluss. Bin auch jeden Morgen mit total trockenem Mund aufgewacht. Das hat sich aber inzwischen gegeben. Meine Mimik hat ebenfalls ziemlich unter der OP gelitten. Seitdem ich zur Physio gehe (ca. 4 Wochen post-op hab ich damit begonnen) übe ich Grimassen schneiden. Ich gehe immer noch 2 mal die Woche zur Physio und es bringt echt was. Es geht zwar sehr langsam voran aber wenn ich an meinen ersten Termin denke und dann an meinen Zustand heute, sind es Welten. Frau Gander fand ich nur bei meinem letzten Termin vor der OP nett. Nach der OP fand ich ihre Art ziemlich unsensibel und von oben herab. Ich hoffe er ist bis zu meinem Termin nächste Woche aus dem Urlaub zurück. Aber vielleicht hat sie ja mehr Spaß an ihrem Job, wenn sie mehr Verantwortung hat Wünsch Dir weiterhin Gute Besserung LG Lissi
  3. Hi Snoody, das mit der Narkose habe ich ähnlich empfunden wie du, aber zum Glück habe ich dadurch keine Schlafprobleme bekommen. Ich hoffe du bekommst das schnell wieder in den Griff. Falls es nicht bald weg ist, wäre es vielleicht eine Idee mit einen Psychologen zu sprechen? Mir sind Schlaftabeletten unheimlich... Ich wünsche dir gute Besserung! LG Lissi
  4. Ich hab ein paar Wochen nach der OP mit der Lymphdrainage begonnen und ich finde es total angenehm. Weiß nicht wie , an da was kaputt machen sollte - die Behandlung ist sehr sanft. Frag doch mal de KFO oder Hausarzt nach einem Rezept, wenn der KFC sich ziert.
  5. Hallo, ich finde das verdammt schnell. Mir hat ein Zahnarzt am Anfang meiner Behandlung gesagt, eine zu schnelle Behandlung wäre nicht gut für die Zähne. Bei mir waren es immer mind. 6 Wochen zwischen den Bogenwechsel. In deinem anderen Betrag schreibst du, deine Zähne sind locker. Das hatte ich nur nach der OP als ich 22 Stunden am Tag 7 Gummis trange musste und da auch nur am Anfang. Ich würde mich an deiner Stelle genauer zum Thema (zu) schnelle KFO-Behandlung einlesen und auch den KFO draufansprechen. Grüße Lissi
  6. Bin ca. bei 2,5 cm. Ja es geht alles sehr sehr langsam. Momentan ist der Biss wieder schlecht
  7. Als ich eine Zeit lang nur auf ein Bracket gebissen habe, wurde so eine Art Plastikkissen auf das Bracket gemacht. Allerdings hab ich das Teil nach nicht mal einer Std. wieder verloren. Vielleicht kann man sowas bei dir ja auch machen (nur hat besser...)?
  8. War heute wieder bei der Physio und ich bin ab jetzt dort bei der totalen Kieferspezialistin in deren Team. Sie sagt, es kommt von den Muskeln und wenn diese entspannt sind kann ich den Mund richtig schließen. Unabhängig davon scheint es die letzten Tage auch besser zu werden.
  9. Ich beisse inzwischen teilweise auf die Brackets. Ich hab aber Metall im UK. Falls es bei dir so kommt und der KFO nichts macht, solltest du ihn darauf ansprechen. Keramikbrackets sind härter als Zahnschmelz.
  10. Ich hab jetzt eine neue Beobachtung gemacht. Wenn ich mich hinlege (auch ohne Gummis) passt anschließend der Biss für eine kurze Zeit. Zieht vielleicht die Schwerkraft meinen Unterkiefer im Sitzen, Stehen und Gehen runter??
  11. Hi, hab ich noch nie gehört und klingt beunruhigend. Ich würde an deiner Stelle schnellstmöglich zum HNO. Lg Lissi
  12. Hallo Hilal, ich denke, die Krankenkasse würde die Kosten übernehmen. Wenn die Krankenkasse einer kombinierten Behandlung zustimmt, wird auch das "Kassenmodell" der Zahnspange gezahlt. Du hast die Wahl was an zusätzlichen Kosten für Dich anfällt. Das kann alles zwischen 0 und einigen Tausend Euro sein. Dr. Kater kann auch nicht zaubern und ich weiß von mehreren seiner Patienten, die nach der OP Probleme haben. Keine Ahnung was die Krankhauszusatzversicherung bringen soll. Klingt so, als könnte er dann mehr abrechnen... Sorry aber mir Dr. Kater unsympatisch, nach dem was ich so über ihn gelesen habe... In den Unikliniken fallen in der Regel gar keine Kosten für die OP an und ich bezweifle, dass die Risiken dort höher sind. Vielleicht kannst du über dieses Forum auch einen guten KFO finden, der nicht nur Geld machen möchte. Besuche im Notfall mehrere KFO und KFC bis du die richtigen Ärzte für dich gefunden hast. Ich würde an deiner Stelle auch den Vorschlag der alternativen Behandlung mit Schiene und Physio gut überdenken bzw. herausfinden ob andere Ärzte die gleiche Meinung haben. Ich glaube viele unterschätzen die OP, ich habe das zumindest getan. Hoffe du findest den richtigen Weg deine Probleme zu lösen. Grüße Lissi
  13. Hi, es zieht sich... Es geht ganz langsam bergauf. Beim Zahnkontaktproblem gibt es kaum Besserung. Habe jetzt etwas länger Zahnkontakt nachdem ich die Gummis rausnehme, aber nach einer gewissen Zeit ist es so schlecht wie gehabt. Ich darf ja inzwischen kauen, aber das muss ich auch erst wieder lernen. Kartoffelsalat und Nudeln gehen ganz gut, viel fester sollte das Essen nicht sein. Grüße Lissi
  14. Hallo melsn, ein Splint haben fast alle. Nach dem was ich hier im Forum gelesen habe, würde ich schätzen, dass 90% einen Splint nach der OP haben. Mein KFC hat vor der OP auch nie groß davon gesprochen. Man kann an den Brackets nachträglich Häkchen anbringen. Wie die Häkchen aussehen und wie sie befestigt werden kommt auf die Brackets drauf an. Bei mir wurden die Häkchen eine Woche vor der OP beim KFO angebracht. Schau dir mal den Betrag an: Hier wurde auch über den Splint gesprochen und ich hab ein Photo von meinem eingefügt. LG Lissi
  15. Hat denn keiner ähnliche Erfahrungen gemacht?