Bene96

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Bene96

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag
  1. Ich weiß, das ist viel Text, aber ich bitte euch, lest es euch durch.. :-/ Hey Leute, wusste nicht recht, in welche Rubrik das hier gehört, aber: Ich bin TOTAL unzufrieden mit meinen Zähnen! Also, von vorne: Hab von Natur aus etwas größere Schneidezähne, Leute wie meine Eltern meinen, die sehen ganz normal aus, aber naja.. Eltern müssen sowas sagen Und zwar ist das so, die meisten die ich kenne haben "rechteckige" Zähne, heißt, schön viereckig sozusagen, so dass man zwischen den Zähnen nicht viel Zahnfleisch sieht. Meine sind eher wie Ein Dreieck, untenrum halt normal breit und so, aber obenrum total schmal, wodurch man viel Zahnfleisch sieht wenn ich lächle, dadurch sehen meine Schneidezähne noch größer aus, so habe ich das wahrgenommen. Außerdem sieht man wenn ich lächle nur Schneidezähne, die beiden jeweils direkt daneben und Eckzähne.. Bei anderen siehts aus, als würden die mit 500 Zähnen lächeln, ihr wisst was ich meine, dass der Mund so komplett "ausgefüllt" ist.. Bei mir ist rechts und links halt immer noch ein wenig "Nichts".. Ich weiß, dass jeder andere Zähne hat und meine nunmal nicht die tollsten sind, aber ich finde eine Zahnspange sollte das schon so hinkriegen, dass man am Ende zufrieden ist, oder habe ich da zu hohe Erwartungen.. ? Habe sie jetzt 14 Monate, mein Kieferorthopäde sagt aber, ich brauch sie nicht mehr lange, das beunruhigt mich ein wenig, weil ich bisher noch echt so gar nicht zufrieden bin. Habe ein paar Fragen: 1. Gibt es eine Möglichkeit, meine Zähne (Oberkiefer) ein wenig nach oben "ins" Zahnfleisch zu rücken? Das sieht im Moment aus, als wären da dicke Klumpen unten rangeklebt und gut ist, irgendwie.. Ich denke mal, das ist schwer sich das jetzt vorzustellen, aber wenn ich lache sieht man halb Zahnfleisch, halb Zahn.. Das sieht echt nicht cool aus, weil ich ja möchte, dass man nur meine Zähne sieht und nur ein wenig Zahnfleisch, so wie es halt "normal" ist.. Habe aber auch gehört, dass das durch eine sogenannte BIMAX-OP behoben wird? Wär nett, wenn man mir erklären könnte, was man da macht und wie das abläuft.. Durch dieses Nach-oben-schieben, was ich grad angesprochen habe würden sich die Lücken zwischen den Zähnen ja auch verkleinern, wodurch die Zähne nicht mehr so groß wirken, hatte ich mir so überlegt.. 2. Kann ich den Kiefer verbreitern? Hat mein Kieferorthopäde schonmal gemacht, aber das hat nur minimal was gebracht.. Ich möchte halt, dass meine Zähne meinen Mund ausfüllen und man vielleicht halt auch die Backenzähne sieht, wenn ich breit grinse oder so, momentan halte ich mir immer die Hand vor den Mund, weil das echt nicht schön aussieht.. Das kann ja nicht sein :-/ VIELEN DANK für eure Antworten, sorry, dass das son Text ist..
  2. Hey Leute. Habe jetzt seit einem Jahr eine Zahnspange, und soll sie wohl auch nur noch 2-3 Monate haben.. Gerade sind meine Zähne und so, große Beschwerden hab ich da nicht, aber an sich finde ich die total hässlich.. Ich finde das schön, wenn Zähne rechteckig sind, sozusagen, bei mir ists aber so, dass sie eher wie Dreiecke sind, falls ihr wisst was ich meine.. Oben schmaler, unten hin breiter, dazu kommt dass meine vorderen mittigen Schneidezähne auch noch viiiel breiter sind, als die anderen.. Die sind/sehen jetzt total groß aus und das sieht echt unschön aus, die jeweils daneben sind viel kleiner im Vergleich und das ist alles doof da.. Mein Kiefer wurde schon verbreitet oben, aber merkbar verändert hat sich da äußerlich kaum was.. Oben sind also auch so dicke Zahnfleischlücken zwischen den Zähnen, weil sie halt oben rum dünner werden und nicht konstant breit bleiben, oder so gut wie .. Ist bei fast allen meinen Freunden so, bin echt am verzweifeln.. Dazu lache ich auch noch so, dass meine Oberlippe sau weit oben ist, und man sehr viel Zahnfleisch sieht.. Aber ich denke, das kann man sich abgewöhnen.. Weiß jemand Rat? Danke!