jake19

Members
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über jake19

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

963 Profilaufrufe
  1. wozu bekommt man eig diese gummis ?
  2. 5-6 wochen sind drin. hängt aber auch stark vom alter, gewicht und dem allgemeinen wohlbefinden ab
  3. wenn die apparatur rauskommt, bekommst du die feste zahnspange lg
  4. hallo, was das kippen deiner zähne angeht sei da beruhigt. die kommen mit dem multiband wieder ganz gerade in die zahnreihe herein. aber mit 29 jahren die konervative methode auszuprobieren, hmm das finde ich echt merkwürdig. damals als ich 17 war, war die konservative GNE bei mir bedenklich. alles gute und lg
  5. ich kenne die nahtentfernung nur von der weisheitszahnextraktion. naja, es ziept halt aber nur für nen kurzen moment. lg
  6. hallo hoffe nun, dass du in guten händen bist ! viel glück lg
  7. wie kann man denn die platten von innen fühlen, wenn sie außen am kiefer montiert sind? ist wohl knochen
  8. Hallo Bimax Opfer, Ihre warnung bezüglich chirurgischer eingriffe im kieferbereich ist gerechtfertigt! Schade aber, dass sie nicht vor einem jahr geschrieben haben, dann hätte ich meinen eingriff umgehen können. Wünsche ihnen alles gute Lg
  9. Würde auf fibrin tippen Hatte ne bimax-op und die metallplattenentfernung, dieses weiße zeugs hab ich immernoch. Gefragt hab ich keinen arzt, ob es evtl schädlich oder so ist Denke einfach, dass es an den narben liegt und diese halt über eine längere zeit heilen müssen. Lg
  10. bei mir wars so, dass ich mit meinen eltern zum termin hingefahren bin und gemeinsam dann wieder auch nach hause. könnte nie und nimmer alleine nach so nem eingriff mit dem bus zurück. ist jetzt kein allzu krasser eingriff wie es sich anhört, aber erschöpft ist man schon
  11. Das würde mich auch sehr interessieren !
  12. Hey Hatte meine 6 monate drin, wobei davon nur 1-1,5 monate gedreht wurden. Hauptsächlich wurde stabilisiert und im anschluss kam auch die feste zahnspange Lg
  13. man kann doch in raten zahken?
  14. hallo silla bei mir wurde eine bimax op durchgeführt. hatte eine progenie und habe mit ca. 11 jahren ein spitzeres gesicht bekommen. mein unterkiefer ist weiter gewachsen als es sein sollte. meine behandlung hat ca. 3,5 jahre gedauert mit extraktion der WZ, GNE apparatur und spange natürlich. naja ich sag mal so, du musst dir im klaren sein, was genau du willst. bei mir ging es hauptsächlich um meine gesundheit. die ästhetik war da eher zweitrangig... viele ärzte meinten, dass ich mit zunehmenden alter erhebliche beschwerden bekommen könnte eben durch diesen falschen biss (chronische kopfschmerzen, nackenschmerzen, abnutzung der zähne etc.) aber bereuen tue ich es gott sei dank nicht! allein das man sich im klaren ist, dass man die zähne durch nen falschen biss entlastet, zählt für mich als triumph. außerdem hab ich wieder mein rundes gesicht wie vor meinen kleinen 11 jahren ^^ daher überleg es dir gut, mach dir eine pro/ contra tabelle, denn es ist teilweise eine harte zeit. auch nach der OP! ich bin jetzt ca. 7 monate post-op und lebe mit den risiken/nachteilen der OP. taubere stellen an den wangen, am kinn, sensibilität der zähne ist weg, die lippe ist zum teil auch wie gelähmt.. das alles muss man in kauf nehmen. und abschließend zu deiner frage bzgl. des spiegelbildes: Ja, ich bin sehr zufrieden mit dem ergebnis wünsche dir alles gute LG