sidda

Members
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über sidda

  • Rang
    Gesperrt
  • Geburtstag
  1. und warum hat dann eine seiner ehemaligen patientinnen inzwischen gegen ihn geklagt?! so zufrieden können die ja alle nicht sein!! ein freund von mir ist auch sehr unzufrieden. ihm ist der zahn abgestorben und ihm wurde hinterher gesagt, daß sei der dr. kater nicht gewesen. aber mittlerweile steht das sogar in den risiken mit drin!!! diesem freund wurde auch von mehreren KFOen gesagt, daß das ergebnis nicht so gut geworden ist. wiedergesehen hat er den chirurgen nach der narkose kein einziges mal.
  2. bei mir ging es mir der AOK auch überraschend locker.
  3. achso, also ist bereits eine OP geplant??
  4. Hi, also mit Nudeln -weiche Kost- habe ich nach gut 3 Wochen angefangen. Musste aber Deinen Chirurgen fragen!
  5. bei mir sind es jetzt auch bald drei jahre. hatte vor ca 6 wochen meine op.
  6. Wo werdet Ihr jeweils operiert?
  7. statistiken belegen, daß die zahl durchgeführter operationen in der "westlichen welt" sehr angestiegen ist. in den 90er jahren war die zahl durchgeführter gallenstein-entfernungen pro jahr in USA und Europa nicht mal halb(!) so groß wie heute. ERSTAUNLICH ist dabei: innerhalb der gruppe der ärzte und chirurgen selbst und innerhalb der gruppe der juristen nahm die zahl der operationen AB!! ist doch interessant, oder? unterstellt man ärzten und juristen mehr kritisches urteilsvermögen bzw mehr angriffslust?
  8. Hallo Timbor, Hallo Superb, Danke für die Beiträge! Dann bin ich damit ja offenbar nicht alleine, sehr beruhigend schonmal!
  9. ich hatte vor drei Wochen eine Operation, und jetzt gehen meine Lippen nicht mehr von alleine aufeinander. Da ist immer ein kleiner Spalt dazwischen wenn ich die Lippen nicht bewußt zusammenpresse. Davon wird die Oberlippe ziemlich trocken. Eigentlich bin ich schon wieder fast ganz abgeschwollen, und ich habe etwas Sorgen, daß das unter Umständen so bleiben wird. Kennt das jemand?
  10. Hallo! Weiß jemand etwas über mögliche Zusammenhänge zwischen Schielen und Dysgnathie? Schließlich handelt es sich bei beidem um eine Asymmetrie des Gesichts. Ich frage mich, ob es gemeinsame Ursachen geben könnte. Über Austausch würde ich mich freuen, Sidda
  11. Vielen Dank für Deine Antwort, Rainer! Vielleicht kann ich das ja beim Chirurgen noch drehen, daß sie behalten kann. Sind nämlich alle vier schon rausgewachsen LG Sidda
  12. Hallo, wer kann mir Gründe gegen eine Extraktion von Weisheitszähnen nennen? Gilt da der allgemeine Rat, lieber keine Zähne zu ziehen, wenn nicht unbedingt nötig? Meine sind nach Aussage meiner Kieferorthopädin nicht mehr wirklich zu gebrauchen, weil sie nicht ganz gerade stehen. Einer ist auch eh schon recht kariös. Aber die KO meinte andererseits auch: Wenn sie nicht raus müssten, könne man sie drin lassen "Dann haben Sie halt vier Zähne mehr!" was nützen Zähne, die man nicht benutzt? Ich weiß, daß sich die Meinungen beim Thema Weisheitszähne teilen, nur kenne ich die Argumente leider nicht. Ich könnte sie ja auch genauso gut einfach bei der Kiefer-Op entnehmen lassen. -So steht es glaube ich auch im Behandlungsplan. Würde mich über Meinungen oder Einschätzungen von Euch freuen. Viele liebe Grüße, Sidda
  13. Hallo Marco+! Kann es sein, daß das ein bisschen wie "Bestechung" ist? Schließlich ist Dein Forum eine echte Konkurrenz für seines und eben UNABHÄNGIG!!!! Das könnte so jemandem "Angst" machen. Ich mein ja nur. Ich habe über eine Freundin übrigens auch von nicht so guten Seiten der Behandlung in Bad Homburg erfahren. Ihr starb ein Schneidezahn ab und Dr. K. kam hinterher nicht mal vorbei oder erkannte den "Fehler" an. Vor der OP jedoch seien alle reizend gewesen, das bestätigte sie. Dies -vorsichtig gesagt- nur, um das, was man meist so hört, etwas zu relativieren. Ich selber habe keine Erfahrung gemacht dort. Großes Lob für die Seite und insbesondere das tolle Forum! Weiter so! (Und bitte weiter unabhängig bleiben Das ist von entscheidender Bedeutung für viele Besucher und Betroffene, denke ich). Herzliche Grüße, Sidda