Oleander

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.776
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    25

Oleander hat zuletzt am 13. September 2015 gewonnen

Oleander hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

119 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Oleander

  • Rang
    Gesichtsneugestalter
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender
    Female

Letzte Besucher des Profils

3.272 Profilaufrufe
  1. Wäre es nicht aussagekräftiger, wenn Sie als Vormund und erwachsene Person, diese Frage dem Kieferorthopäden ihrer Kinder stellen? Da sie für die Leistungen aufkommen, sollte er auch fähig sein einen Kostenvoranschlag bzw. eine Rechnung zu erläutern. Im Allgemeinen scheuen Sie sich nicht alles zu hinterfragen. Ihre Kinder danken es Ihnen vielleicht später. Mfg
  2. Also aus laiensicht ist das nicht wirklich nötig und ich wär mächtig sauer, wenn das so gelaufen ist. Wie dein Chirurg schon festgestellt hat, warum kein passiver Bogen der einfach alles hält und nicht mehr aktiv die Zähne belastet. Wird ja beim Kieferbruch auch so gemacht. Einfach verdrahtet zur Fixierung. Vielleicht solltest du dir schnellstmöglich einen neuen Termin geben lassen und die Problematik mit Deinem Kfo besprechen! Bzw. könnte sich der Chirurg auch mit dem kfo in verbindung setzen. (Da könnte man glatt vermuten, dass Dein kfo gerne noch die 6 Monate als Zusatzbrot bei der KK abrechnen will...)
  3. Hey JAJAGANGAN; hoffe es entwickelt sich bei dir alles soweit gut zurück, dass Du keine Probleme hast oder noch bekommst. Wäre schön, wenn Du ein Update geben könntest. Und ob Du eine weitere Meinung von einem anderen Kfo eingeholt hast oder noch einholen möchtest? Alles Gute Dir weiterhin!
  4. Habe rechts auch noch keinen kompletten Kontakt und links tat sich auch noch einiges als die Backenzähne sich dort gesetzt hatten in dem Zeitraum, wo ich vorne nochmals Brackets brauchte, weil die lose vorne nicht ausreichend Retention bot... Habe jetzt für oben eine Schiene bekommen und werde beim nächsten termin auch fragen ob die rechte Seite sich trotzdem noch setzen kann dadurch aber für gewöhnlich passiert da schon noch was nach der eigentlichen Behandlung. Grüße
  5. Hallo Claudi, leider sind die Kopfkino-Szenarien immer übler als es dann ist. Wer hat nicht schon nen Albtraum gehabt über seine Zahnspange und die Zähne?! Aber wirst sehen, es gibt zwar auch schlechte Tage, die sind glücklicherweise aber auch schnell vorbei. Und die positiven Veränderungen sind Belohnung für miese Tage zwischendurch. Ich selber habe 2 Zähne gelassen bei meiner Behandlung und ich bin zufrieden mit meinem Ergebnis Alles Gute Dir!
  6. Von Schwangerschaft und Zahnausfall hat Dir Dein "lieber" Kfo bestimmt auch nichts erzählt, wa? Schon nicht schwangere Personen haben schiss, dass denen die Zähne zu locker werden bei der Kfo und deiner erzählt munter: super sie sind schwanger, da geht ja alles leichter...?! Im Prinzip versucht der kfo jetzt mit dem Zurückdrehen die Backenzähne wieder reinzuholen und im Anschluss dann eben mit Op. Würde ich nicht machen, wenn ich schwanger wäre - schon alleine die Infektionsrisiken und falls du Antibiotika nehmen musst etc....keine schöne Kombi, wenns nicht gerade um Leben und Tod geht. Bei mir selber ging die konservative GNE mit 29 gut aber da ist jeder verschieden. Gute Besserung Dir! Ich rate Dir auch zu einer zweiten Meinung bzw. dazu das nach der Schwangerschaft anzugehen, wenns ohne OP/Gne nicht geht.
  7. Hallo, sicherlich kann es vorkommen das sich eine Lücke wieder öffnet. Es ist in der Behandlung auch nicht so das Problem, da man dagegen steuern kann. Zähne sind leider unberechenbar. Wichtig ist das der Kfo auf sowas reagiert und Gegenmaßnahmen ergreift. Scheint er bei deiner Tochter gemacht zu haben. Wenn am Ende alles passt und sitzt, dann bleibt die Lücke bestimmt auch zu aber wenn an anderen Ecken was geschoben wird, kann es eben vorkommen, dass die Zähne mehr Platz haben (da reichen ja Mini-Millimeter ) und den auch nutzen. Grüße
  8. Vielleicht solltest du auch noch dazu schreiben was du an Zusatzleistungen für 1000-2000€ meinst, die für dich nicht wichtig zu sein scheinen... Retainer ist Quatsch? Erzähl das denen die ohne Retainer in kürzester Zeit und mit ner Standard Platte nach Kfo-Behandlung wieder schiefe Zähne bekommen. Oder die nach der ersten Behandlung in der Jugend Wurzelresorbtionen hatten und nach 10 Jahren wieder ne Kfo-Behandlung "machen dürfen" weil sich alles verschoben hat. Ich fühlte mich mit der "Einparkhilfe" ganz wohl und habe privat bezahlt also mehr als 1000-2000€.
  9. Ich versuche es mal auch wenn ich mir keine OP "gegönnt" habe. Fakt ist wohl, das die gesetzlichen Krankenkassen, den Stand der 70er Jahre bezahlen aber alles was besser/ fortschrittlicher ist (thermoelastische Bögen, kleinere/ unauffälligere Brackets) muss selber bezahlt werden bzw. anteilig. So verhält sich das mit Sicherheit auch bei der chirurgischen Seite. Eine Modell-Op wird oft extra angerechnet und muss aus privater Hand bezahlt werden. Manchmal, wenn man an einer Uni-Klinik ist und sich dort operieren lässt, werden die Kosten nicht erhoben. Ob man da eine Härtefallregelung ansetzen kann? Ich denke nicht. Du wirst wohl entweder Ratenzahlung vereinbaren müssen, wenns klappt oder eben zusätzlich durch Kredit oder was auch immer das Geld besorgen müssen. Wenn ich mit irgendwas falsch liege dürfen erfahrenere User gerne korrigieren. Grüße
  10. Ist es so schwer mal einen anderen Kfo aufzusuchen. Eine Zweitmeinung oder Behandlerwechsel wäre doch die logische Konsequenz, wenn ihr völlig unzufrieden seid und das Gefühl habt, dass nur euer Geld gewollt ist?! Warum wurde eine Behandlung angefangen, wenn Du der Meinung bist, dass alles was gemacht wird schrott ist und es nicht unbedingt notwendig ist/war? Habt ihr denn keinen Behandlungsplan bekommen oder mal nachgefragt was gemacht werden soll? Wer nicht hinterfragt und alles mit sich machen lässt, gibt höchstwahrscheinlich dem Behandler freie Hand - kann gut gehen aber auch nicht. Ihr solltet mit der Krankenkasse darüber sprechen. Und was die lose Zahnspange anbelangt, die bekommt jeder nach den Brackets, damit die Zähne bzw Kiefer sich stabilisieren können.
  11. So Gestern die Schiene für den OK abgeholt. Jetzt das Beste: Ok-Schiene nur Nachts und die UK-Spange nur 3 Nächte in der Woche (werde sie aber erstmal mit der oberen zusammen generell Nachts tragen). Was will ich mehr tagsüber spagenfrei (naja der obere Retainer ist schon gewöhnungsbedürftig) und Nachts ist es mir wurscht So dann...
  12. Hallo Bina, das mit der Gne und dem eventuellen Verrutschen des Kiefers (wobei es vielleicht nur optisch so aussieht, weil deine Schneidezähne jetzt auseinander sind?!), solltest du einfach deinen Kfo/ Kc fragen. Was die Zeitangaben betrifft: Deine Zähne sind, finde ich nicht derbe schief, wie bei manch anderen und werden vielleicht deswegen nicht sehr lange brauchen bis die grobe Richtung gut eingestellt ist und alles was nach der Bimax nötig ist, kann dann noch erfolgen. Frag doch mal wie lange die Behandlung nach der Bimax stattfindet? Alles Gute für Deinen weiteren Weg
  13. So ein Update meinerseits Die zweite Runde Brackets im Ok vom 3er zu 3er wurden heute entfernt und es gab einen formschönen Retainer hinter die Beisserchen. Ist echt ungewohnt und wird meine Zunge definitiv einige Zeit beschäftigen... Hoffe jetzt ganz fest, dass meine bewegungsfreudigen Zähne da bleiben wo sie hingehören (laut Kfo *hihi). Am Montag darf ich mir die Schiene abholen. Da ich sehr brav die lose Spange für unten bis dato getragen habe und die gut sitzt, brauch ich sie jetzt nur noch 3 x in der Woche einsetzen Hätte mal nachfragen sollen, ob damit nur Nachts gemeint ist oder einfach so verteilt über den Tag und Nachts - nun gut Montag bin ich ja nochmal da. Das soweit von mir - werde einfach für die Vollständigkeit nochmal ein aktuelles Bildchen vom hoffentlich Endresultat und dem Retainer oben später im Bilderforum hochladen. Macht euch allen eine schicke Restwoche!
  14. Hoffe Du hast nicht allzu große Gewöhnungsprobleme beim neuen Bogen aber da wird sich bestimmt so einiges bewegen mit der neuen Stärke Sind wir gespannt wie sich Deine Zähne benehmen Wirst sehen bald stehen die in Reihe und keiner versteckt sich mehr. Bis dahin eine schöne Restwoche Dir!
  15. Ui, bald geht es los - bitte berichten Hoffe Dein WE war toll und Du hast kein S-Gummi verloren oder ausversehen gefuttert?! Unfallfreies Einsetzen morgen