odjie

Members
  • Gesamte Inhalte

    154
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über odjie

  • Rang
    KFO-Süchtling
  • Geburtstag

Converted

  • Wohnort
    Bremen
  1. Küssen ist eingestellt Naja, nicht ganz. Wie gesagt man gewöhnt sich daran, dass es irgendwie anders ist. Derzeit kribbelts, wenn ich mit dem Finger die Lippe entlang fahre....
  2. Hi@all, ich will Euch ja nicht die Illusionen nehmen, aber meine Bimax ist jetzt 1,5 Jahre her und Unterlippe und Kinn sind immer noch taub. Ich glaube das dauert noch mindestens 10 Jahre bis es ganz weg geht, wenn überhaupt. Ichhabe mich mit dem tauben Gefühl mittlerweile arrangiert. Man gewöhnt sich an alles.... LG olli
  3. Hi Zusammen, die Bimax und Kinnreduktion ist jetzt exakt 1 Jahr her. Mit dem Ergebnis bin ich wirklich zurieden. Als einziger Schaden ist ein taubes Kinn und eine taube Unterlippe zurückgeblieben. Ich glaube auch nicht, das das Gefühl wiederkommt. olli
  4. Meine Bimax, samt Kinnreduktion ist jetzt exakt 1 Jahr her. Vom optischen Ergebnis bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich bin um einiges selbstbewußter geworden und schaue mittlerweile wirklich gerne in den Spiegel. Das war nicht immer so. Die Erinnerung an die ganzen schrecklichen Erlebnisse verblassen immer mehr. Dann wird es natürlich auch immer leichter zu sagen "Logo, würd ich noch einmal machen". Aber damals nach der OP, war ich mir wirklich nicht sicher. Ich habe immer noch ein Taubheitsgefühl im kompletten Kinn und Unterlippenbereich und glaube es wird noch ein ganzes Leben brauchen, bis es weg ist. Damit habe ich mich aber mittlerweile arrangiert. Jeder, der sich operieren lässt, sollte sich darüber im klaren über die Komplikationen sein und dann abwägen, ob er mit welchen Leben könnte... Wünsche allen die es noch vor sich haben ein gutes Gelingen! Grüsse olli
  5. Benutz ruhig mal die Suchfunktion nach "GNE" Grüsse olli
  6. Hallo Hermine, das wird schon noch. Ich war anfangs auch etwas ungeduldig. Ich mache heute 10 Monate Post Op hin und wieder noch mal Bilder von meinem Profil, weil ich es gar nicht fassen kann. Als psychische Belastung habe ich die Veränderung nie empfunden. Im Gegenteil ich war erleichtert, dass es nun so geworden ist, wie ich es wollte. LG olli
  7. Soooo, die Platten sind nun also raus. Waren insgesamt 7 Stück mit 24 Schrauben.... Der Eingriff hat 1h 15min gedauert. Da war noch ein Spickdraht im OK. Schmerzen hatte ich den OP-Tag dann nicht mehr, da ich mir Dipidolor hab geben lassen. Herrlich zugedröhnt hab ich dann den OP Tag verbracht. Wirklich DICK wurde mein Gesicht erst am 2 Post OP Tag. Jetzt am 5. Tag nach OP siehts zwar immer noch heftig aus, aber arbeiten geht morgen auf alle Fälle wieder. Fäden müssen auch nicht mehr gezogen werden, da selbstauflösend. Bis bald olli
  8. Hi Ticker, schöner Scheiß auf jeden Fall....! Ist das restliche Ergebniss denn für Dich zufriedenstellend??? Im Nachhinein hätte ich wohl abgestorbene Zähne in Kauf genommen. Oder vielleicht sogar Implantate. Die bekomme ich sowieso irgendwann mal, da ein loses Gebiss nicht in Frage kommt. Gehört halt zu den Risiken, die so eine OP mit sich bringt. Unterschrieben hat man die OP Erklärung schnell...., Bewußt wird man sich über die Risiken oft erst hinter her, wenn sie auftreten... olli
  9. Hi Steffi, Da ist ein termin etwas unglücklich gewählt, aber es gibt eine Lösung...!!! Ich bin Außendienstler und habe regelmäßigen Kundenkontakt und mit der Lücke konnte ich echt nicht arbeiten. So wurde ein Kunstzahn eingeklebt. Der wird dann von Mal zu Mal runtergeschliffen, wenn sich die Lücke wieder schließt. Wenn man es sich im Spiegel genauer betrachtet, sieht es zwar ein wenig abenteuerlich aus, aber immer noch besser, wie Alfred E. Neumann auszusehen.... olli
  10. Ey Danny, mir geht es genauso. Kinn, Lippe sind nach 6 Monaten immer noch taub. Es bessert sich nur sehr langsam. Demnächst kommen die Platten raus und ich hoffe es wird nicht wieder schlimmer .... Ich bin ja schon froh, dass ich wieder trinken kann ohne zu kleckern. Die linke Unterlippe kann ich leider nicht wieder vollständig bewegen und das wird wohl auch so bleiben. Es fällt zwar nur auf, wenn ich die Lippen aufeinanderpresse, nervt aber trotzdem. Ich denke, wir müssen einfach noch Geduld haben.... olli
  11. Aussage des Arztes war "Normalwert 8-12" !!! Hämoglobin (alte Einheit mg/dl)l Männer14–18 Frauen 12–16 (neue Einheit mmol/l) Männer 12–16 Frauen 7,5–9,9 kommt nahe an SI....
  12. Ist eigentlich fast alles wieder prima. Jetzt nur noch die Platten raus und dann ist fertig ) Grüsse olli
  13. Die sind mit den Konserven aber flott dabei gewesen..! Das sie sie so schnell wieder nach Hause geschickt haben ist schon heftig. Ein 8er HB ist noch lange nicht normal, eher ab 12. Wünsche Euch auf alle Fälle gute Genesung. Mir gings damal ähnlich http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=718 olli
  14. Falls die Blutung gestoppt hat, auf keinen Fall schneuzen, zu heiß duschen, Koffein, nicht viel rumturnen. Ein Koagel ist übrigens ein Pfropf geronnenen Blutes. Man, ich kann das so gut nachempfinden, wie es Euch gehen muss. Wie ist denn der HB??? Grüsse olli
  15. hi, ich hatte die gleiche Problematik. Blutung fin 1 Woche Post OP an. Man konnt bei mir auch nicht festellen, woher die Blutung kam. Hatte auch nur noch einen HB von 5. Im Nachhineien wurden Vermutungen angestellt, das durch das Veröden der Gefäße, diese sich wieder neu organisiert haben und die Blutungen ausgelöst haben. olli