Nambi82

Members
  • Gesamte Inhalte

    789
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    37

Nambi82 hat zuletzt am 7. November 2016 gewonnen

Nambi82 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

175 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Nambi82

  • Rang
    Titanplattenträger
  • Geburtstag 24.04.1982

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Stuttgart

Converted

  • OP-Termin
    23.04.2015

Letzte Besucher des Profils

3.413 Profilaufrufe
  1. Hi du! Such dir mal einen guten Physio, der sich mit CMD auskennt. Vielleicht kann man ja mit manueller Therapie schon was für die Muskeln erreichen. Ich bin damals über ein Jahr von Arzt zu Arzt gerannt wegen Ohrenschmerzen. Ein HNO schickte mich mit dem Hinweis heim, dass er nicht zu meinem Privatvermögen da sei. Also sei schon mal froh dass das Thema Kiefer schon mal auf den Tisch kam. Übrigens bin ich seit meiner OP und Spange schmerzfrei... Trotzdem würde ich zuerst schauen was sich ohne OP machen lässt...
  2. Sorry, dann hatte ich das falsch verstanden. Ich habe eine schiene oben und den Retainer unten. Finde das ist eine gute Alternative. Würde dich eben dummerweise wieder einiges kosten, aber du hättest sicher mehr Ruhe... Wobei mir die Preise echt hoch vorkommen. Außerdem würde ich mal fragen, ob die Krankenkasse eine Knirschschiene nicht zahlen würde?!?
  3. Hi du, ich verstehe wie Würmchen auch nicht ganz wie eine Schiene im ok den Retainer unten abnutzen kann. Die sollten sich gar nicht berühren...
  4. Ach ja, dass sich der Biss zum negativen verändert ist übrigens normal. Schließlich wird alles so angepasst, dass nach der Op dann alles schon weitestgehend passt... blödes Gefühl, ich weiß...
  5. Hi du! Also ich bekomme nach meiner Bimax definitiv besser Luft. Ich erkläre mir das tatsächlich so, dass durch den verlängerten UK die Zunge mehr Platz nach vorne hat... den der Kiefer wird ja nicht wirklich verlagert, sondern verlängert...
  6. Was ist eine normale Ärztin????
  7. Also beim gähnen und niesen kann nix passieren. Man muss den Mund ja nur leicht öffnen. Das geht schon, mach dir keine Sorgen!
  8. Ob der Splint drin bleibt oder nicht hängt davon ab was genau gemacht wird. Mein OK wurde zum Beispiel auch dreigeteilt, deshalb musste ich den Splint zur Stabilisierung sechs Wochen tragen. Er erfüllt dann die Funktion, die bei anderen Knochenbrüchen ein Gips übernimmt. Außerdem hält er die Kiefer in der gewünschten Position, da man ja mit den Zähnen des ok und UK rein greift. Dabei ist es dann also entscheidend wie gut sich Muskulatur und Sehnen darauf einstellen. Das entscheidet der Operateur dann während der op.
  9. Ja, da wird der UK eben geschwenkt... heißt entweder kommt er vorne weiter hoch als hinten oder eben hinten weiter hoch als vorne. von der Seite in 2D betrachtet also gekippt...
  10. Ich melde dich jetzt dem Admin.
  11. Leute , hört auf seine Themen zu pushen. Nach seinem nächsten Kommentar sollte in diesem Thread meiner als letztes stehen...
  12. Doch, es geht! Wir haben es alle überlebt! Und jetzt lies endlich die Erfahrungsberichte und informiere dich!!!
  13. Wenn es dich so sehr belastet dann geh so schnell wie möglich hin. warum solltest du dir vier Monate Gedanken machen und Vermutungen anstellen, wenn der Chirurg gleich sagt dass er das einfach korrigiert bei der ME ?
  14. Na, weil sie sich vermutlich auf seine Meinung verlassen hat? Wie soll man denn als Laie wissen ob die reine UKVV reicht, oder ob eine zusätzliche Kinnplastik ratsam ist?!?
  15. Oh ja, das Kinn ist wirklich zu spitz finde ich. ich würde an deiner Stelle mit dem Chirurg reden was man tun kann. Eventuell kann man das mit der Metallentfernung korrigieren?!?