Hallo lieber Progeniker/Progenikerin

bitte lies folgenden Thread: https://www.progenica.de/forum/topic/18138-das-ende-von-progenica/

 

Danke

Marco

Marco

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    1.119
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Marco hat zuletzt am 27. November 2016 gewonnen

Marco hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

54 Excellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Marco

  • Rang
    Administrator
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • OP-Termin
    04.02.2005
  • Klinik
    Taunusklinik, Bad Homburg
  • Chirurg
    Dr. Dr. *****
  1. Kurze Zwischeninfo: Ich melde mich morgen Abend zum aktuellen Stand der Dinge! Die letzten Tagen waren hektisch, evtl. gibt es eine Lösung
  2. Hallo @all, heute Abend möchte ich ein über ein schwieriges Thema Schreiben, nämlich das Ende von Progenica: Bei aktuellem Stand der Dinge, wird Progenica zum 24.05.2018 wahrscheinlich die Pforten schliessen (müssen). Nach dem ersten Schock möchte ein paar Sachen genauer erklären, es kommen nämlich ein paar Sachen zusammen: ## Die letzten Jahre Wie die meisten Forenbenutzer wissen, komme ich eigentlich fast nicht mehr dazu mich um den Progenica-Foreninhalt zu kümmern. Ohne die intensive Moderationsarbeit von @Lisa Plenske oder @Mush , aber auch Mitgliedern wie @Steve wäre das Forum schon öfter aus Rudern gelaufen. Ich kann euch nicht genug danken und habe euch in der Tat viel zu oft "alleine gelassen". Sorry dafür und Danke (hoffentlich) im Namen aller für eure Arbeit! Und diese Sätze werden auch nicht all den anderen ehemaligen Moderatoren oder Administratoren wie z.B. @Rainer gerecht, die auch unzählige Stunden/Tage/Monate/Jahre in das Forum investiert haben. Ein herzliches Danke an alle, auch wenn euer Name nicht in der vorigen Liste dabei ist! Ich habe es aber meist noch geschafft mich um die technischen Details der Seite zu kümmern, die Server, die Forenupdates, die Webseite erneuert, mit Zahnmedizinstudenten/Kieferorthopäden die Wissenstexte angefertigt, versucht eine Arztsuche und Profilseiten auf die Beine zu stellen, Freiwillige Zertifizierungen wie das HON zu machen, etc. Eben die Seite immer wieder auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. Spannend waren auch immer wieder Nächte die man als End-Nutzer nicht mitkriegt, wo z.b. die Festplatten des Servers abstürzen, und man bibbert dass das Backup funktioniert, es abgewehrte Hackerangriffe gab und man wieder "Ordnung" herstellen musste oder auch einfach die Tage, wo gewisse Kieferchirurgen telefonisch bei mir Sturm liefen, um Texte über sich auf der Seite löschen zu lassen ("WISSEN SIE WIEVIELE LEUTE DEN BEITRAG UEBER MICH IN IHREM FORUM LESEN!!!!) - was ich in den allermeisten Fällen verhindern konnte, aber es kostete immer immense Zeit und Energie. ## Was hat es mit dem 24.05.2018 auf sich? Am 25.05 tritt das neue EU-weite Datenschutz Gesetz in Kraft. Das ist eine sehr gute Sache für "dich" als Nutzer einer Seite, aber fast unmöglich für eine Seite wie Progenica zu leisten, weil eine irre Anzahl technischer Änderungen auf die Seite zukommen um das Gesetz umzusetzen. Auch wenn das Gesetz dazu schon vor 2 Jahren verabschiedet wurde, bin ich leider erst in den letzten Monaten auf die notwendigen Änderungen aufmerksam geworden. Alle Datenschutzbestimmungen müssen, gerade bei so einem Medizinportal, anwaltlich überarbeitet werden, die Forensoftware up-to-date und technisch erweitert werden um den Datenschutzgesetzen gerecht zu werden. Jeder Nutzer kann zu jeder Zeit und überall intensiv Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen und wenn man die Regeln nicht beachtet kann es beachtliche Abmahnungen hageln. Jetzt könnte man sich denken, wer will denn schon Progenica abmahnen? Aber über die Jahre hab ich gelernt, es gibt genug Leute die auch gerne mal zornig Drohungen per Email an einen Platformbetreiber verschicken.... Zu den Kosten: Eine wirkliche stringente Umsetzung von all den Regeln würde mehrere tausend Euro (für den Anwalt und weitere technische Änderungen) kosten... Und all das kann ich nicht mehr alleine leisten. ## Wie ist der aktuelle Stand bei Progenica? Auch wenn die Zahl der Textersteller im Forum über die letzten Jahre etwas nachgelassen hat, nimmt die Zahl der stillen Leser unheimlich zu. Letzter Monat (März 2018) waren ca. 67-tausend verschiedene (!) Leute lesend auf den Forumsseiten, und im Schnitt sind es gute 50-tausend Leute im Monat. Auch hier kann ein einzelner Mann leider nicht genug technischen oder menschlichen Support via Email/Telefon geben. Das bisschen Werbung auf der Seite finanziert quasi gerademal die Serverkosten und nachdem das hier kein Facebook ist, eure Daten hoch und heilig sind und nie irgendwelche Texte/Bilder weitergegeben oder verkauft wurden, gibt es ein Riesen Ausgaben Loch. Wenn man vergleicht wieviel Geld von Usern (danke euch 5 oder 6!) zu Weihnachten gespendet wurde: 98€. Wenn man dass mit den Zehntausenden Lesern gegenüberstellt.... Auch diese Differenz kann ich nicht mehr übernehmen. ## Wie soll es weitergehen? Ich habe mit Mush, Steve und Lisa Plenske seit gestern ein kleines "Brainstorming" gehabt. Eine Möglichkeit wäre einen Progenica e.V, einen Verein zu gründen der dann die Verwaltung und den Betrieb, d.h. das ganze Portal übernimmt. Das halte ich für eine ganz gute Option, es gäbe auch noch andere zu diskutieren. Das ist natürlich ein längerer Prozess und nicht innerhalb von ein paar Wochen geklärt. Trotzdem muss ersteinmal vor dem 25.05 die Datenschutzproblematik geklärt sein. ## Was heisst das nun genau Ich habe bereits meinen Anwalt gebeten, ein verbindliches Angebot für die Datenschutzthematik zu machen. Dies würde ich dann mit den anderen anfallenden Kosten (Forenupdates etc.) aufsummieren und dazu eine Crowdfunding-Aktion ins Leben rufen, auch wenn das nun alles sehr kurzfristig ist. Wenn es mit dem Crowdfunding klappen sollte, dann kümmere ich mich darum dass am Abend des 24.05 nicht die Lichter ausgehen müssen -> Ansonsten muss ich ersteinmal die Server runterfahren und die Progenica-Seiten werden nicht mehr erreichbar sein.... ## The End Für heute ist ersteinmal genug geschrieben. Ich melde mich die Tage nocheinmal dazu. Wer Fragen/Feedback/irgendwas hat, kann dies gerne hier machen oder per Mail an info@progenica.de Euer Marco
  3. Potilla ich habe deinen Thread verschoben. Damit sind auch die Dateianhänge aus dem Thread nicht mehr sichtbar. Ansonsten hast du keine öffentlichen Bilder.
  4. @Potilla Gib mir Bescheid was du gelöscht haben magst (oder einfach alles) und ich lösche es für dich.
  5. Hey Marco ich bin neu hier. Möchte mich gern informieren.  War schon beim Chirurgen vorstellig aber kann für mich noch keine Entscheidung treffen. Bin selbst Logopädin habe meine Bachelorarbeit über die Entstehung von Dysgnathien geschrieben und dabei immer mehr gemerkt dass ich meinen Biss und meine Kiefer endlich korrekt eingestellt haben möchte.

    Kannst du mir bitte das Passwort für den Zugang der Bilder schicken. Ich möchte sehen was die Bimax kann.

  6. Hi,

    es wäre schön, wenn du mir dasPasswort für den Zugang zu den Bildern zusenden könntest ;)

    Viele Grüße

  7. Hallo Marco,

    ich würde mich freuen, wenn du mir das Passwort für den Zugang zu den Bildern sendest, meine OP ist nächste Woche und ich bin sehr neugierig.


    Danke und liebe Grüße

  8. ..

    Aussagen wurden angepasst, bitte wieder Objektivität in Zukunft. Das geht hier leider stark in die falsche Richtung
  9. Hallo Marco, wärst du so lieb und könntest mir bitte das Passwort für die Bilder geben? Ich habe auch die Bimax vor mir und würde gerne ein paar Bilder sehen.

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Lisa Plenske
    3. juupoo

      juupoo

      Hallo Lisa, könntest du bitte auch mir das PW schicken? Wäre wirklich super :) 

    4. Lisa Plenske
  10. Hallo Marco

    Könntest du mir bitte das Passwort für die Vorher / Nacher pics geben :)

    Freundliche Grüße

    Jens

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Jack
    3. achsandra

      achsandra

      Hallo Marco,

      könnte ich ebenfalls das Passwort für die Vorher/Nachher Fotos haben?

      Danke im Voraus.

      Liebe Grüße

      Sandra

    4. Lisa Plenske
  11. Schaut mal, sollte wieder funktionieren, oder?
  12. ist wieder behoben....
  13. Schau ich mir an, dauert aber ein bisschen.