Wichtig - Bitte Lesen:

 

 

 

Silla

Members
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Silla

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender

Letzte Besucher des Profils

975 Profilaufrufe
  1. Vielen Dank für die umfangreiche Antwort . Du hast mir damit sehr geholfen . Wusste bislang gar nicht dass man in den Muskel spritzen geben kann . Werde jetzt erst die KG anfangen , dann das szintigramm wegen der Entzündung und wenn dann nichts dagegen spricht und keine Veränderung eingetreten ist werde ich mal einen schnerztherapeuten aufsuchen . Hoffe es wird bald besser ,vielen Dank nochmal hast mir sehr geholfen . Beste Grüße
  2. Hallo mein Unterkiefer macht mir schon wirklich kummer . Die Op war im Sommer ( ukvv) , die me wegen Lockerung des Materials nach 3 Monaten ( September ). Ich habe nach wie vor eine ordentliche Schwellung und schmerzen besonders rechts . Habe jetzt schon ein paar mal Antibiotikum nehmen müssen und der Arzt sprach evtl von chronischer Entzündung . Auf dem Röntgen wäre es nie eindeutig , deswegen rät er mir zum szintigramm ?! Hat jemand ähnliche Erfahrung ? Ich bin wirklich nicht empfindlich aber das sprechen fällt mir an manchen Tagen echt schwer und es sieht sehr komisch aus weil ich den Kiefer nicht normal bewegen kann . Der Arzt meinte es ksnn auch sein dass es myogelosen am Muskel sind und ich sollte mit kg probieren das wegzubekommen , hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Lg und vielen Dank
  3. Huhu Marie hab dir eine Pn geschickt
  4. Hallo meine op UKVV war im Sommer letzten jahres und auch meine Unterlippe ist noch fast komplett taub und das Kinn spüre ich auch nicht wirklich . Der Chirurg meint man kann nicht sagen ob und wann es wieder kommt . Ich habe auch starke Probleme beim sprechen, ständig läuft Spucke raus und beim Essen hängt überall was weil ich nichts spüre bekomme jetzt ein 3D Röntgen weil es auch noch entzündet ist wegen dem Material was sich gelockert hatte hoffe dass es bei mir daran liegt und wünsche gute Besserung LG
  5. Hallo bei mir haben sich sogar zwei Schrauben gelockert und das Material wurde schon nach 3 Monaten entfernt . Sowas würdest du definitiv merken .da es richtig stark anschwillt auf der Seite der Lockerung und auch weh tut LG
  6. Hallo, Ich hatte auch Angst dass es ein sehr unvorteilhaftes Ergebnis gibt , wenn der uk nach vorne geholt wird , aber ich bin sehr zufrieden und ich selber würde nie mehr machen als nötig. Hatte auch Angst wegen dem Kinn aber ich würde sagen am Kinn ändert sich kaum was eher von der Seite wirkt man straffer . Kommt aber wahrscheinlich auch auf die VerlagerungsStrecke an. Ich hätte nichts an meinem Kinn machen lassen, weil ich so schon extrem mit Schwellung und Taubheit zu kämpfen habe. Viel Glück LG
  7. Huhu ich würde sie auch rausnehmen . Metall im Körper dauerhaft ist nie gut . ich hatte gestern meine ME und kann sagen dass ich keine neuen Tauben stellen bekommen habe . Außer dass ich wieder extrem geschwollen bin muss ich sagen fühle ich mich ohne das Material gsnz anders . Ich kann meinen Mund anders bewegen und wenn ich mir die Platten so ansehe sind die auch nicht gerade klein . Bei mir haben die Platten auch Jucken und Schwellung ausgelöst LG
  8. Hi ich würde es auch wirklich nur machen wenn es dich wirklich sehr stört . Ich hatte nicht wirklich körperliche Probleme , bei mir war es das Lächeln da ich einen extremen überbiss hatte mit meinem Gesicht war ich immer sehr zufrieden . Sollte mich auch zwischen bimax und ukvv entscheiden . Da ich aber gern optisch keine große Veränderung haben wollte mit der ich nicht leben kann hab ich mich für die ukvv entschlüsseln und bin super glücklich , bis jetzt . Hab kein Kasten Gesicht , kein markantes Kinn und keine große Nase . Aber hatte auch vorher ein leicht fliehendes Kinn . Hatte erst ziemlich Probleme , Schwellung und nerven und auch sprechen . Stelle ich mir eine bimax vor wäre mir die Veränderung eindeutig Zuviel gewesen . Aber kommt immer drauf an was man an sich mag und was nicht . Hatte gestern meine ME und bin jetzt etwas über 3 Monate Post OP , deswegen gerade wieder Hamster Bei fragen kannst du gern schreiben . Hoffe konnte etwas helfen die op bereue ich bis jetzt überhaupt nicht ,
  9. Huhu wird dann bestimmt zu weit weg sein aber dr pytlik aus Bielefeld ist wirklich klasse . Er hat schon vieles hinbekommen wo man dachte das wird nicht mehr . er ist oft kurz um weil er soviel zu tun hat aber die Ergebnisse können sich sehen lassen . Ich selbst bin mit dem Ergebnis auch sehr glücklich . er hat eine Praxis ok Bielefeld , eine in Detmold und eine in der Schweiz LG und hoffe du hast es bald geschafft
  10. Habe dir eine Pn geschickt . Finde dein Verhalten nicht angemessen
  11. Huhu an die Leute , die bereits das Material raushaben . ich hatte heute das Gespräch mit meine Kfc , da ich mich nicht getraut habe zu fragen und er wenig Zeit hatte sind einige Fragen offen geblieben . Außer dem Tag der OP und dass es ambulant gemacht wird weiß ich leider nichts . Da ich nach 3 Monaten Post OP immer noch Hamster bin und auch das Antibiotikum nicht wirklich geholfen hat, m ist mein Kfc es ist besser das Material jetzt rauszunehmen ( evtl Vertrage ich das Titan nicht oder eine Schraube ist locker ) 1. wie lange dauert der Eingriff ? 2. wie lange ist man krank geschrieben Ca ? 3. wird der Mund dann wieder verdrahtet und man darf nur weiche Sachen essen ? LG
  12. Hallo da ich mittlerweile 8 Wochen Post OP bin und immer noch wie ein Hamster aussehe , Antibiotikum und lymphdrainage nicht helfen ... Möchte mein kc das Metall schon in 4 Wochen rausnehmen . Er meint dass es ab und an Leute gibt die so auf das Titan reagieren . Hat jemand ähnliche Erfahrungen und meint ihr dass es nicht zu früh ist , muss doch eine Funktion haben dass es sonst 6 Monate drin ist . Und wurde bei euch die Taubheit nach der material Entfernung besser ? Spüre meine Unterlippe gar nicht . verändert sich nochmal was nach der ME, ? Und ist man danach wieder so geschwollen ? Wie lange wart ihr krank geschrieben nach der material Entfernung ? LG
  13. Hallo ihr Lieben , ich war war nun beim Arzt und es ist tatsächlich eine dicke Entzündung . konnte mir diese Schwellung nach fast 7 Wochen auch ehrlich gesagt nicht mehr erklären . Bin froh dass ich geröntgt wurde und mir jetzt geholfen wird LG achso und jetzt zum Schluss hatte ich auch wirklich schmerzen am kiefer bis hin zum Ohr .
  14. Danke für die ganzen antworten war heute in der Apotheke um mir wobenzym und Traumeel zu besorgen . Die Apothekerin wollte Es mir nicht verkaufen meinte ich wäre so geschwollen ich sollte mal besser zum Arzt . Da die Schwellung jetzt noch schlimmer geworden ist werde ich heute hingehen . Nicht dass mein Kiefer entzündet ist ;(
  15. Danke das hört sich auch gut an:) zu beneiden nach 3,5 wo fast abgeschwollen ... Traumeel salbe hab ich sogar zu Hause werde das gleich mal testen hast du denn bei der lymphdrainage auch erst eine Verschlechterung bemerkt ?lg