Benutzername

Members
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Benutzername hat zuletzt am 7. Juni 2015 gewonnen

Benutzername hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Benutzername

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Letzte Besucher des Profils

597 Profilaufrufe
  1. Von der Seite finde ich dich noch am Schönsten, ich kann wirklich nicht erkennen, was du meinst. Sieht alles richtig gut aus. Das es weiter vorne ist lässt dich ein bisschen jünger aussehen, aber das sollte eigentlich was positives sein. Vom Kiefer kann ich wirklich nichts schlechtes erkennen, du siehst 1A aus, vllt. kommt es von zu hohen Erwartungen der OP, da es ein anstrengender Prozess ist, aber du sahst vorher schon gut aus und jetzt siehst du sogar noch besser aus.
  2. Ich finde du siehst jetzt richtig schön aus, vorher auch schon, aber jetzt passt es auch alles. Dein Gesicht ist zwar etwas weniger markant geworden, aber insgesamt hat es sich. eindeutig m.M.n. ins positive gewendet. Was genau stört dich denn? Aussehen sieht gut aus und Funktion sollte auch besser sein, du mochtest bestimmt dein starkes Kinn mehr vorher, oder? Finde es sieht immer noch gut aus und es ist harmonischer. Gute Besserung
  3. Hallo, bei mir soll eine Oberkiefervorverlagerung durchgeführt werden, mir wurde noch nicht mitgeteilt um wie viel mm es sich genau handelt, aber ich habe eine (geringfügige?) maxilläre Retrognathie. Nun habe ich einige Fragen hierzu, besonders bezüglich der ästhetischen Folgen. Habe schon im Forum bisschen gestöbert, aber die meisten User hier hatten eine Bimax oder UKVV; von der OKVV lese ich nur selten. Ich habe meinen Termin beim Chirurgen erst in einem Monat, deswegen vorab manche Fragen. Nun zunächst zu den Fragen bezüglich des Aussehens. Ich vermute, dass sich dadurch meine Nasobialfalte durch die neue Spannung im Gesicht verbessern könnte? Meine Nase wird durch einen hervor geschobenen Oberkiefer eventuell weniger auffällig, aber wird sie auch sehr viel breiter? Wie sieht es mit der Oberlippe aus? Wird sie schmaler, oder breiter? Wird mein Kinn dadurch sehr klein wirken und meine Wangen sehr groß, da das Mittelgesicht insgesamt dadurch beeinflusst wird. Oder kommen die Veränderungen stark auf den Grad der Verschiebung an, machen ein paar MM eventuell kaum einen Unterschied? Würde mich freuen, wenn jemand, der so eine OP hinter sich hat, was dazu sagen könnte und eventuell um wie viel MM der Kiefer verschoben wurde. Eine weitere Frage habe ich zur Metall-Entfernung. Die Zeit bis zur Entnahme scheint hier im Forum stark zu variieren, manche schreiben von 3 Monaten und anderen von über 12 Monaten. Mit welcher Wartezeit kann man im Durchschnitt rechnen, auch wenn das von Chirurg zu Chirurg variiert. Verbessert sich die Atmung und Aussprache nach der OP? Wie sieht es bei denen aus, die die OP hinter sich haben? Würde gerne mehr dazu wissen, Liebe Grüße.
  4. Freut mich aber, dass es bei dir auch endlich voran geht. Naja, ich freu mich eigentlich nur auf OP's und so weiter, weil ich endlich mit der Behandlung fertig sein will und die OP's sind ja sozusagen ein Meilenstein im ganzen Vorgang. Die GNE-Hyrax stört mich einfach am meisten, die Zahnspange ist mir nicht allzu wichtig.
  5. Ja, die Front ist soweit angekettet und die Lücke ist immer noch da, aber nun extrem schmal und wenn es so weiter geht, wird sie vermutlich in ein paar Wochen komplett geschlossen sein. Das mit dem Bogen ist doof, geht es dir mitlerweile besser (ist ja immerhin schon ein Monat vergangen)? Die OP finde ich ja am spannensten und da habe ich persönlich die meiste Vorfreude drauf!
  6. Also ich hab mittlerweile teilweise schon eine Spange oben, unten soll sie noch innerhalb der nächsten zwei Monate reinkommen. Wie siehts bei dir aus?
  7. Weiß eigentlich jemand, ob der Oberkiefer mithilfe der Spange ein wenig nach vorne geholt wird, oder ist das nur per Operation möglich? Und welche ästhetischen Veränderungen kann ich so ungefähr erwarten, wenn mein Kreuzbiss und zu schmale Kiefer mithilfe einer Zahnspange behandelt werden? 'Nur' ein passendes Gebiss und gerade Zähne, oder verändern sich die Lippenform und Profilansicht ebenfalls alleine durch die Spange? Obwohl eine BIMAX anstrengend wäre (schlimmer als die GNE habe ich gehört) würde ich sie doch gerne durchführen, wenn dadurch ein harmonischeres Profil und Gesicht insgesamt entstehen kann. Muss nur schauen, ob die KK es bezahlen würde und ich wundere mich momentan, dass die Kieferchirurgen erst nach einer Tragezeit mit der Spange sagen können, ob eine BIMAX stattfindet oder nicht. Eine feste Spange alleine kann doch keine zurückgebliebenen Kiefer nach vorne holen, oder?
  8. Was könnte der Grund dieser Marionettenfalten sein? Habe denke ich auch einen leichten Ansatz davon.
  9. Mh, wenn alles mit einer KFO-Behandlung ohne OP verbessert werden kann, ist das doch vorteilhaft. Ansonsten rate ich dir eine Zweitmeinung einzuholen, dann weißt du ob du tatsächlich keine OP brauchst. Weißt du eigentlich was dein Körperfettanteil beträgt? Das kann dein Gesicht auch ziemlich beeinflussen.
  10. Ich meinte damit, dass ich mein Profil IM VERGLEICH zur Frontansicht abscheulich finde (bei mir persönlich, kenne die Front des Themenerstellers ja nicht) Wenn ich das Profil alleine betrachten würde, fände ich es einfach ein wenig unterdurchschnittlich aussehend, aber nicht unbedingt angsteinflößend. Das Profil des Themenerstellers finde ich allerdings vollkommen in Ordnung, nur so wie er es beschrieben hat, hört sich das identisch nach meinem Problem an. Ich denke er weiß, was ich damit sagen will. Und Bilder würde ich auch nicht unbedingt einfach so, sondern im Bilderforum oder als PN versenden, sicher ist sicher!
  11. Ja, bei mir ist dann auch erstmal Funkstille bis zum nächsten Termin. KFO hat gesagt, dass alles so wie geplant geht, muss nur lange warten.
  12. Ich finde, dass du auf beiden Bildern gut aussiehst! Aber ich kann dich vollkommen verstehen, habe genau das selbe Profil, dass ich meine Frontansicht überdurchschnittlich gutaussehend finde, mein Profil allerdings abscheulich. Falls du etwas dagegen unternehmen willst, dann tu es, wollte nur sagen, dass du dich in der Zwischenzeit (bis zur womöglichen OP) nicht schämen musst. Seite sieht nicht schlecht aus, nur halt schlechter als die Frontansicht, aber wenigstens wurdest du mit einer guten Frontansicht gesegnet! Hast du eine komplette Frontansicht zum Vergleich?
  13. Ja, hab danach noch mal die Abdrücke gesehen! Ist schon ein riesiger Unterschied, wenn man nach den Abdrücken geht. Ich bekomme die Spange höchstwahrscheinlich Ende November - Anfang September. Hyrax kommt dann ungefähr im Februar raus! Ich brauch allerdings nur circa 3 Monate Tragezeit mit der Spange, bis entschieden werden kann, ob eine zweite OP nötig ist. Also sollte ich im Februar dann außer der Entfernung der Hyrax auch sicher wissen, ob eine Bimax stattfindet. 6 Monate finde ich eigentlich lang, bin aber sehr erleichtert weil ich 1-2 Jahre erwartet habe! Und sie siehts bei dir aus?
  14. So war beim KFC und der hat gesagt, dass nur eventuell eine zweite OP notwendig sein wird, das wird erst entschieden nach einer Tragezeit der Spange. Muss nun nur noch meinen KFO fragen, wann ich die Spange kriege. Hoffentlich geht bald alles voran.
  15. Sieht so aus, als ob wir so weit den selben Behandlungsweg haben. Freut mich, dass wir zumindest gegenseitig berichten können, wie es vorangeht u.s.w.. Ich mache regelmäßig Fotos aber persönlich erkenne ich nicht viel am Kiefer, nur an den Zähnen, aber an den Kieferabdrücken erkennt man einen enormen Unterschied! Ja kurz vor Weihnachten ist vielleicht wirklich nicht so angenehm, wobei bei mir persönlich die Divese ,,so früh wie möglich" ist. Bin etwas ungeduldig. Wann ist dein nächster Termin genau? Ich berichte dann mal auch, was beim KFO und KFC sagt! Liebe Grüße