vorWeihnachten

Members
  • Gesamte Inhalte

    50
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

20 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über vorWeihnachten

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Profile Information

  • Gender

Letzte Besucher des Profils

1.518 Profilaufrufe
  1. Hallo, kurze Frage: Hilft eine Lymphdrainage auch noch 3-4 Monate nach einer Bimax? Mein Gesicht ist noch total rund, die frage ist nur ob das noch Schwellung ist oder sich das gesicht nach der op einfach so verändert hat.. ich kann es wirklich nicht sagen. Ich hatte früher ein schlankes gesicht und nu sehe ich aus wie ein Hamster Lg!
  2. Hey! Ja habs zwischenzeitlich tatsächlich schon 2 mal machen lassen, jedes mal kein ganzen halben ml und dann auch nur in die Oberlippe und bin seeeehr zufrieden. Es hat mich auch tatsächlich keiner darauf angesprochen, aber ich sehe den unterschied und bin glücklich Lg!
  3. Hier gibt's so viele Berichte zu doc. Z. Glaubt er er liest hier auch mit??? :))) Lg und gute Besserung!!
  4. Also von dr. Zarrinbal kann ich nur positives berichten. Aber nach der Op hast du sehr sehr viele Kontrolltermine (ich hatte bisher (innerhalb der 2 Wochen nach der Op) schon 5 Termine). Aber wirklich, er ist ein sehr guter Arzt und sehr zu empfehlen. Ich denke aber das der Chirurg mit dem du das Gespräch hattest dich zu keinem lassen wird der "schlecht" ist. Ich würde glaube ich keine 700km zu einem Arzt fahren, auch nicht zu dr. Z. Aber nur der Entfernung wegen. Übrigens muss man bei dr. Z. auch dazuzahlen. Die kk übernimmt nicht den vollen Preis. LG
  5. Oh nein, mein leben ist jetzt vorbei weil ein mir fremder mensch mich anonym im internet beleidigt! Hilfe!! Das trifft mich jetzt tooootal!! ..nicht
  6. wer blöde fragen stellt bekommt auch blöde antworten!
  7. Ohje.. schwierig. Was man hätte alles machen können und müssen ist nun irrelevant. Ist nun eh zuspät. Wichtiger wäre zu wissen wie du nun weiter vorgehen solltest. Eigentlich würde ich da sagen das du mal recherchieren nach dem besten Chirurgen den du findest aber aus Erfahrung weiß ich das auch einer der besten nicht zaubern kann und die fehler anderer nicht beheben kann. Nicht immer jedenfalls. Wenn der Oberarzt mit der Ärztin zusammenarbeitet dann würde ich mich auch weiterhin an ihn wenden. Er kann sich zur not auch mit seiner Kollegin besprechen aber das Ergebnis optimieren. Und du läufst nicht Gefahr das ein Arzt nicht weiter weiß weil eben nicht 100% bekannt ist was vorher gemacht wurde. Bestehe also darauf das der Oberarzt dich operiert!! Er war es ja auch schließlich der nun das Rätsel gelöst hat. Und versuch nicht zu sehr daran zu denken was hätte sein können wenn vorher bla bla.. jetzt ist es eh zuspät. Alles Gute und viel Glück!
  8. Glückwunsch zur einstellung. Dann knack dir mal direkt die spange auf. Dann brauchst du sie auch nicht. Und zahle der kk das geld zurück. Sie haben es völlig umsonst für dich ausgegeben.
  9. Kussmund ist noch schwierig wegen der Schwellung und knutschen will keiner mit mir ;((((((((( xD
  10. Gibts da bestimmte Übungen oder soll ich einfach mal die Lippen ordentlich kneten und dehnen? Ehrlich gesagt sind die noch zur hälfte völlig taub und ich versuche das garnicht so großartig anzufassen wenn ich nicht muss. Das fühlt sich so ekelhaft an! LG
  11. und wie das geht!
  12. Und mit Brei darf ich auch heut anfangen. Yayyyyyy
  13. Okay hab den doc gefragt. Er sagte er würde noch 3 wochen warten. Eigentlich darf ich auch früher aber weil wegen op baut sich das hyaluron schneller ab.
  14. Auf dem Bild sind die Lippen auch noch ordentlich angeschwollen.. das ist nun alles weg. Mir ist auch bekannt das die Lippen nicht kleiner geworden sind sondern nur so erscheinen.. kommt doch aber quasi aufs gleiche hinaus. Es sieht für mich nicht mehr schön aus und ich bin damit nicht zufrieden. Schlimmer noch, ich akzeptiere das so einfach nicht. Ich möchte meine Lippen wieder so haben wie davor (wenigstens einigermaßen) und sie nicht aufpumpen bis nichts mehr geht. Übrigens tue ich das für mich. Damit ich mich wieder schön finde, nicht die Männerwelt Danke fürs Feedback!! Lg
  15. Hallo liebe Leute, eine Frage.. Das Problem der schmaleren Lippen (bei manchen mehr/weniger, bei anderen das Gegenteil) nach einer Kieferop scheint hier bekannt zu sein. Meine früher sehr schönen und vollen Lippen sind nun nach der 2 Op komplett weg. Also wirklich komplett!! Ich weiß das die noch vorhandene Schwellung an den Wangen es noch etwas schlimmer wirken lässt aber ich weiß schon das meine Lippen nie so zurückkommen werden wie sie mal waren. Und das sich jetzt auch nicht mehr viel ändert. Na wie dem auch sei.. ich werde sie mir nun mit Hyaluronsäure wieder "normalisieren" lassen. Ich kann mir kaum vorstellen dass das so aussehen wird wie früher aber da muss ich jetzt leider durch um mich nicht komplett kaputt zu machen wegen meinem jetzigen aussehen. Die Frage wäre jetzt.. ab wann nach der OP darf ich das erst? Geht das wenn die gröbste Schwellung abgeklungen ist (4-5Wochen) oder muss man nach einer Op mit so etwas noch länger warten? Weiß das eventuell jemand? nagut noch ein paar Fragen habe ich! -Wie lange nach der Bimax musstet ihr Gummis tragen? -Ab wann durftet ihr offiziell so weiche Sachen wie Milchschnitte, verkochtes Gemüse usw. essen? LG