pati260776

Members
  • Gesamte Inhalte

    197
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über pati260776

  • Rang
    KFO-Süchtling
  • Geburtstag 26.07.1976

Contact Methods

  • ICQ
    190544891

Converted

  • Wohnort
    Dortmund
  • Beruf
    Student
  • OP-Termin
    30.08.2010
  • Klinik
    Klinikum Dortmund
  • Chirurg
    Dr. Bonitz
  • Kieferorthopäde
    Dr. Fricke
  1. hey,na wie sieht es momentan bei dir aus mit deinem kiefer? gut abgeschwollen? hast du dich für eine kinnplastik entschieden?

  2. hallo du..hatte "nur" eine UK-vv aber sehr ähnliche probleme..wenn ich lache dann verzeiht es sich bei mir auch sehr unnatürlich und zu extrem im gesicht wie ich finde...und wenn ich länger rede,fühlt es sich aufeinmal so an als wenn ich ein ei im mund habe:-) ich bin 2 monate post op...werde noch etwas abwarten..aber über eine physio habe ich auch nachgedacht,allerdings wegen meiner mundbeweglichkeit
  3. hab mal ne frage,mir gehst genau wie dir,meine uk-vv ist nun gute 2 monate her und kann den mund auch nur 2,5 cm öffnen..wie sieht so eine physio aus?wie lange geht so eine sitzung ,wie oft in der woche..und warum wird es teuer?zahlt das denn die kk nicht??
  4. also da ich wegen rückenproblemen unmöglich in rückenposition schlafen kann,habe ich auch von allerersten tag an auf der seite geschlafen(UK_VV).. man sinkt im kissen ja ein,ist ja nicht knallhart,von daher ging es gut..nun bin ich 7 wochen post op und bei mir ist auch noch alles da wo es war oder hon sollte:-)
  5. hey christoos..ich soll auch diese 4 fingerübung machen...wie lange hat es denn bei dir gedauert bisdas fortschritte gemacht hat?und wie oft und fleissig hast du das am tag gemacht?maches morgens und abends mal kurz..aber es tut sich bei mir echt nichts...bin 4 wochen post op und will langsam mal wieder morgens brötchen essen,aber kriege den mund ja kaum auf..
  6. hallo tomacat..bin34 jahre alt und hatte am 30.8 eine uk_vv !hatte den splint nur eine wocher drin...seit 3 wochen aber nun die gummis..die sollen ja deine muskeln etwas entspannen und den druck auf deine kiefer verringern.. das problem mit dem mund nicht aufkriegen kenne ich zu gut..dachte zuerst es ist der kiefer der da weh tut und ich müsse vorsichtig sein..doch du hast das schon richtig erkannt,es sind die muskeln!3 wochen post op empfohl mir mein chirug mit leichtern dehnübungen anzufangen um die muskeln wieder zu strecken und an die neue position zu gewöhnen..mache jetzt 3 mal am tag dehnübungen... kriege die zähne nun auch schon etwas mehr auseinander..aber morgens wenn ich aufstehe sind sie dann wieder ziemlich steif..also wieder dehnen..mache das seit gut 1 wochen und die mundbeweglichkeit kommt so langsam wieder zurück! meine zähne passen auch noch nicht 100% aufeinander,was aber vorher schon klar war und der kfo noch richten will..der chirug meinte das soetwas nach der op noch ohne probleme geht!hab auch öfters druckschmerzen an den zähnen,unangenehm... du siehst andere haben fast die gleichen probleme..auch meine unterlippe und kinn sind taub..wie bei vielen anderen hier im forum... mach dir keinen zu großen kopf..so schnell verschiebt sich da nichts . das einzige was ich bei dir nicht verstehe das du keinen splint hattest??kann ich eigentlich nicht glauben...du hattest nach der op keine plastikschiene im mund?und dann nichtmal gummis??? gruss
  7. also ich gehe morgen das erste mal nach meiner uk-vv wieder arbeiten..hatte aber 3 wochen krankenschein+1 woche urlaub...bis auf klitzekleine restschwellungen sehe ich wieder normal aus...zwar wissen alle von der op...doch da ich mich im gesicht überhaupt nicht verändert habe,kommmen da morgen sicher fragen,warum meine lücke zwischen unterlippe und kinn immer noch da ist etc... allerdings macht mir das keine angst,warum auch?ok bist wohl noch sehr jung:-o also raus mit dem rückgrat..was ist dabei?
  8. bin jetzt 4 wochen post op..und mein körper ist seitdem extrem angreifbar... 1 tag nachdem ich aus dem kh gekommen bin wurde ich erstmal direkt krank...und seit 2 tagen nur wieder so einen drecks gripalen infekt..bin nur noch genervt..hab nächste woche mündliche prüfungen an der uni,und bin die letzten 2 wochen kaum zum lernen gekommen..entweder hatte ich kopf-schläfenschmerzen,nen margen darm infekt,ohrenschmerzen oder einen gripalen infekt...will nur noch normalität...bin sonst nie krank.. mein kinn und unterlippe sind seit der op taub,hat sich auch noch nichts dran getan...
  9. hey alina haste dich also dafür entschieden:-) wann soll das denn stattfinden? ich bekomme demnächst einen brief mit dem ich dann zur kk muss..hoffe das die mir dann auch den stempel geben und es bezahlen!
  10. hey nikiwerle so etwas passiert leider.. hatte nach einer uk-vv ein aufgeplatztes grind in der wange..mir lief 15 min das blut aus dem mund..hätte es so locker auf 400ml geschätzt..in der notaufnahme meinten die dann auch das es einen meistens viel mehr vorkommt als es dann ist.mir glaubte auch keiner:-) aber im nachhinein kann es sein das man das wirklich überschätzt..wann sieht man denn schonmal so viel blut aufeinmal.. übrigens mir ist das 10 tage post op passiert..
  11. wann der splint rauskommt ,hat bei mir der kfo entschieden..wird er dir dann wohl auch sagen...hab 2 wochen post op schon oben einen neuen stärkeren bogen bekommen..denke bei ner uk_vv wird es mit unten noch dauern bis da ein stärkerer reinkommt.. denke dein splint wird rasukommen und durch gummis ersetzt..aber wirste ja sehen;-)
  12. also das problem mit dem spülen kenne ich...nach einer woche dachte ich es sei alles so weit verheilt das ich nach dem zaghaften zähneputzen mal richtig fest die backen durchspüle wollte.. und promt ist mir eine naht aufgeplatzt..da hat sich dann ein riesen hämatom entladen..mir lief(ohne spass)10 minuten das blut aus dem mund,,musste dann genäht werden.. also schön vorsichtig mit dem spülen..nicht zu kräftig:-)
  13. das mit den ohrenschmerzen kenne ich auch sehr gut..sehr sehr unangenehm...muss dann auch immer ibu nehmen..
  14. ich zahle 1000000€ wenn mir hier jemand einen assi bringt der eine bimax oder eine uk-vv durchgeführt hat;-.) assis werden überall ausgebildet,an fast jeder klinik dieser welt,hat nichts mit einer uniklinik zu tun! chrirugen werden an toten menschen oder tieren ausgebildet... vor allem was soll dabei rauskommen??so komplizierte op von jemand durchführen zu lassen der das handwerk noch gar nicht beherschen kann... die unbikliniken wären ruflich wie auch finanziell ruiniert.. so jetzt sag ich nichts mehr zu diesen thema:-)
  15. hallo dalesinmiedo,hab gerade ien unterkiefervorverlagerung hinter mir ... leider kann man mit einer zahnspange die kiefer nur bis zu einen bestimmten grad annähern..der rest wird dann mit der op gemacht...hole dir ne zweite meinung ein ob es bei dir gar nicht anders geht..