venera

Members
  • Gesamte Inhalte

    75
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über venera

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag 05.09.1981

Converted

  • Wohnort
    Calw
  • Klinik
    Marienhospital Stuttgart
  1. ....das ist echt ne gute Frage. Also bei mir habe ich diesbezüglich keine Veränderung bemerkt. Aber ich kann mir gut vorstellen, das eine GNE sich auch auf die Wangenknochen auswirkt, also wenn der OK breiter wird, die Wangenknochen (das Gesicht) optisch etwas runder wirkt.
  2. Hallo beebee, auch von mir alles Gute zur Überstandenen OP und weiterhin eine rasche Genesung.
  3. .. aber jetzt nach der bimax merke ich da schon eine verbesserung, obwohl meine nase noch viel verstopft ist..
  4. Hallo Harry, hallo Rainer, auch ich wünsche Euch beiden alles Gute zu Geburtstag!!!!!! Feiert schön. venera
  5. Also in meinem OP-Bericht für die BIMAX steht: Mindestens 3 Monate nach der OP keine Sportarten wie Joggen, Kampfsport etc. Ich denke das selbst wen man es versucht, es nach so einer kurzen Zeit wie 2 Wochen total unangenehm sein wird.
  6. Hallo Schnicks, also ich hatte letztes Jahr auch eine GNE. Meine Nase hat sich auch nicht verändert, der OK wurde so um so ca. 1 cm gedehnt. Die Lücke war also beachtlich. Bei mir wurde auch vor der OP so eine Art Atmungstest gemacht....also ich kann bisher auch diesbezüglich keine Veränderung feststellen. Nach der BIMAX wird noch einmal getestet, ob die Nasenatmung sich gebessert hat. Bisher atme ich in der Nacht oft durch den Mund.
  7. Hallo ihr lieben, ich wäre auch sooooo gerne dabei. Da liest man in den Beiträgen, schreibt selber welche und hat nun die chance die Leute auch persönlich kennen zu lernen. In München war ich auch noch nie, wäre also schon sehr interessant. Leider werde ich am 2. Juli im Marienhospithal in Stuttgart operiert und muss bereits am 1. Juli dort einchecken, bekomme endlich die lang ersehnte BIMAX. Ich wünsche aber allen, die die Gelegenheit/Möglichkeit haben nach München zu gehen ein erfolgreiches Treffen.
  8. Hallo Manfred, auch ich wünsche Dir alles Gute für die bevorstehende OP, drück Dir die Daumen und frohes abschwellen danach. Meine Bimax ist leider noch ne Weile hin (2.Juli). LG Venera
  9. Hallo Manfred, vielen vielen Dank für den netten Glückwunsch. Ich wünsche allen, die vor kurzem Geburtstag hatten ebenfalls alles alles Gute. Gruß venera
  10. Hi, ich will euch ja nicht enttäuschen, aber mein Informationsstand ist der dass es die Serie nur noch ca. zwei Wochen geben wird
  11. Stimmt, die Kosten kommen so in etwa hin. ich denke da dürfte es bei den KFO's keine so großen Unterschiede geben. Ich weiß nur dass die Lingualtechnik nicht von der KK bezahlt wird. Ist bei mir zumindest so.
  12. Darüber hab ich auch schon nachgedacht, aber mein KC hat gesagt, die Platten müssen auf jedenfall raus. Ist es eine gesetzliche Vorschrift?
  13. Hallo Stefan, also ich wurde an einem Dienstag operiert und durfte dann am nächsten Montag nach Hause. Anschließend war ich dann auch noch eine Woche Krank geschrieben. War dann die ersten Wochen schon etwas kaputt, musste mich gleich nach der Arbeit hinlegen, an ausgehen war nicht zu denken.... was ich auch nicht unbedingt wollte, wegen der Zahnlücke. Meine Schwester hat immer gemeint ich seh süss mit der Lücke aus Auf jedenfall denke ich, ist es wirklich zu schaffen. Mir wurde in der Klinik gesagt, nach dem KH-Aufenthalt eine Woche Krank bei leichter Arbeit, und ca. zwei Wochen bei schwerer (wie z.B. auf dem Bau). Kommt also dann auch noch drauf an, was du beruflich machst.
  14. Bitte:?: Wer sagt das die Lingualtechnik abgeschaft wird
  15. @ ff1977 bei mir ist der OK zu eng gewesen (wurde durch GNE geweitet) und der UK zu weit vorne, wieviel genau kann ich dir garnicht sagen. Mit der zweiten OP wird dann der OK etwas nach vorne und der UK nach hinten verlagert. Das mit der eingeschränkten Atmung hat mir auch der Kieferchirurg bestätigt. Ich habe vor der GNE einen Atmungstest machen dürfen und nach der BIMAX wird der Test wieder durchgeführt. Ich hoffe dass sich durch die BIMAX die Atmung bessert Wovor ich aber etwas Schi..... habe ist dass sich eventuell meine Nase ändert, ich möchte nicht noch eine Nasenkorrektur durchmachen müssen. Also ich kann mir gut vorstellen, dass bei dir die Atmung auch mit deiner Kieferfehlstellung zusammen hängt.