amerigo27

Members
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über amerigo27

  • Rang
    Separiergummiträger
  • Geburtstag 06/21/81

Converted

  • Wohnort hessen
  • Interessen reiten,motorrad,wakeboarden,tanzen
  • Klinik uniklink frankfurt
  • Chirurg dr. landes

Einzelstatus Update

Zeige alle Updates von amerigo27

  1. (1) Hey amerigo, ich habe gerade gelesen, dass Deine Probleme ähnlich wie bei mir von einem Unfall her kommen. Ich selbst bin gestürzt und hatte im Anschluss ein gebrochenes Kieferngelenk (rechts), ein gebrochenes Kinn, 3 Zähne weniger und 4 weitere Zähne zertrümmert. Bei mir wurde einen Tag nach dem Sturz praktisch "notoperiert" wobei das Kinn mit Titanplatten fixiert wurde. Das Gelenk selbst konnte man wegen Gesichtsnerv wohl nicht operieren, also habe ich so eine schicke Fixierung mit schrauben, Drähten und Gummis bekommen die 3 Wochen drin blieb. Während die Narbe in der Mundhöhle etwas schief und fies verläuft habe ich am Kinn praktisch keine Schmerzen. Das gelenk hingegen macht mir richtig zu schaffen, inzwischen auch die gesunde Seite, wahrscheinlich, weil ich Sie überbelaste. Die kranke wurde regelrecht zertrümmert. Ästhetisch ist das Ganze auch nicht glücklich verlaufen, mein Gesicht ist seitdem an der kranken Seite strak eingefallen und sieht assymetisch aus.