Steffi84

Members
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Steffi84 hat zuletzt am 21. Dezember 2016 gewonnen

Steffi84 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

12 Good

Über Steffi84

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag 10.11.1984

Contact Methods

  • ICQ
    146102634

Converted

  • Wohnort
    Thüringen
  • OP-Termin
    14.01.2008
  • Klinik
    Uniklinik Jena
  • Chirurg
    Prof. Dr. Zenk
  1. Hallo, ich bin froh, dass ich mir die Platten wieder raus machen lassen hab. War irgenwie immer ziemlich schmerzempfindlich an den Stellen, wo die Platten lagen. Das ist jetzt besser. War auch keine große Sache, die Entfernung. LG Steffi
  2. Hallo Survivor, ich war zur Metallentfernung von Donnerstag (Freitag war die OP) bis Sonntag im Krankenhaus. LG Steffi
  3. Hallo Strubbel, ich hatte auch keine Problem mit meiner Zunge nach der UK-Rückverlagerung. Wieviele mm soll denn dein UK zurückverlagert werden? LG Steffi
  4. Hallo Katja, hab dir ne PN geschrieben! LG Steffi
  5. Hallo Lotta, es gibt schon Allergien gegen "Zahnstoffe". Ich bin gegen Benzoylperoxid allergisch. Das kommt wohl in Bracket und Keramikkleber vor. Das ist mal in nem Allergietest bei mir festgestellt worden wo unter anderem Allergien auf Zahnstoffe getestet wurden. Weise halt immer beim Zahnarzt und KFO auf die Allergie hin und hatte somit auch keine Probleme. Hast du sonst irgendwas außer Überlkeit nach den Besuchen beim KFO? Pusteln im Mund oder sowas? LG Steffi
  6. Hi Katja, ich hab morgen einen Termin zur Kontrolle in Jena und am Montag muss ich dann zu Frau Minschke. Die Gummis muss ich noch einhängen und den Splint sollte ich nachts auch noch rein machen. Hoffe, dass ich das ab morgen alles nicht mehr machen muss. Und ich hoffe auch, dass es am Montag bei Frau Minschke etwas weiter geht. Ich hab keine Lust mehr noch ewig mit Brackets rumzulaufen. Da hattest du aber lange die ganzen OP-Drähte. Davon hat Frau Minschke bei mir schon bis auf oben und unten jeweils 2 alles beim letzten Termin vor 6 Wochen abgebaut. Mein Zahnarzt hat gar nicht, gedacht, dass er soviel von dem Zahn weg bohren muss. Er hat mir die Betäubung angeboten, aber auf meine Nachfrage ob es schlimm wird, meinte er: Gibt Leute die da empflindlich sind und welche die das auch gut ohne aushalten können. Als er fertig war, meinte er dann, dass ich zu den ganz Harten gehören würde. Manchmal meckert der Zahn nochn bisschen, ich hoffe das gibt sich. Und wie läufts mit deinen Prüfungen? Hast du am WE gelernt? Ich drücke dir die Daumen!!! Liebe Grüße Steffi
  7. Hallo Katja, da bist du ja jetzt voll im Prüfungsstress! Mir hat der Prüfungsvorbereitungskurs vor meiner Prüfung ziemlich gut geholfen, aber ich hatte trotzdem Angst ohne Ende. Du schaffst das! Ich saß bis jetzt auch immer mind. 1h in Jena, dann ins Behandlungszimmer, der Prof. guckt kurz - alles bestens und tschüs... dann hab ich immer die Hälfte vergessen, was ich noch fragen wollte. Ich habe am 23.04. nochmal einen Termin in Jena. Mein Kinn ist auch noch ziemlich taub und kribbelig, aber ich muss sagen, auf der linken Seite ist es in den letzten 2 Wochen besser geworden. Ich hoffe, dass es rechts auch bald besser wird. Die Schwellung ist ziemlich weg bei mir, hab nur manchmal morgens das Gefühl, dass ich ein bisschen geschollen bin. Beim Zahnarzt war ich auch. Unter dem Metallband hat sich ein ziemlich großes Loch gebildet, direkt zwischen den letzten 2 Backenzähnen am Zahnfleischrand. Mein Zahnarzt musste jedenfalls ca. 1/4 des Zahnes wegbohren bis zum Nerv - ohne Betäubung. Das waren vielleicht Schmerzen - das sind mir dir Tränen gelaufen. Der Nerv ist auch stark angegriffen und muss event. gezogen werden, wenn er sich nicht wieder beruhigt. Dann würde noch eine Wurzelbehandlung folgen. Ärgert mich total, dass ich jetzt wg. der Spange nen kaputten Zahn habe! Achja, das mit dem anders aussehen, das höre ich auch von eingigen. Manche sagen, ich würde jetzt ganz anders aussehen, andere merken gar nichts. Wobei ich selbst finde, dass die Veränderung nicht so groß ist bei mir. Liebe Grüße Steffi
  8. Hi Trulla, ich hoffe dir gehts wieder gut!? Haben die in der Klinik die Bilder raus gegeben oder hast du dir die abfotografiert? Ich würde meine Fotos und Röntgenbilder auch gerne haben! Viele Grüße Steffi
  9. Hallo, ich habe 2 Wochen nach meiner UK-Rückverlagerung eine Lymphangitis (Blutvergiftung) von der Stelle aus, an der die Infusionsnadel saß (Handrücken), bekommen. Musste dann 4 Wochen Antibiotika nehmen und mein Blut regelmäßig auf Entzündungswerte kontrollieren lassen. Hatte auch den Unterarm deswegen 2 Wochen in Gips! Viele Grüße Steffi
  10. Hi Trulla, was macht denn deine Entzündung? Ich hoffe es ist besser geworden! Sind das Bilder, die in der Klinik in Jena gemacht wurden? Liebe Grüße Steffi
  11. Hallo Tammy, mein Chirurg hat mir dringend dazu geraten, die Periode nicht während der Op zu haben, da sich sonst so schlimme Blutergüsse, Verfärbungen im Gesicht bilden. Hab das dann auch so verschoben, dass ichs nicht zur OP habe. Viele Grüße Steffi
  12. Hallo flugzeug-fan, das mit dem Splint und der Verschnürung ist warscheinlich von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Ich hab hier jedenfalls schon die verschiedensten Sachen gelesen. Die Thrombosespitzen wirst du sicher bekommen, aber die sind echt nicht schlimm. Viele Grüße Steffi
  13. Hallo Katja, ich hab gedacht Frau Minschke macht jetzt direkt mit der Behandlung weiter. In Jena haben die bei mir immer nichts weiter gemacht, nur in den Mund geschaut - alles ok - bis zum nächsten mal. Ich muss morgen früh wieder zu Frau Minschke. War letzte Woche beim Zahnarzt wg. Zahnschmerzen an nem Backenzahn, der konnte aber nichts sehen, weil die letzten beiden Zähne ja bebändert sind. Jetzt soll Frau Minschke die Bänder abnehmen, damit mein Zahnarzt was sehen bzw. bohren usw. kann. Mir grauts schon davor. Bin mal gespannt, ob Frau Minschke sonst noch was bei mir macht. Kauen klappt bei mir auch noch nicht richtig. Ich komme mit den Backenzähnen nicht aufeinander. Hab nur an einer Stelle Zahnkontakt. Wann hast du Prüfung? Ich hab das mit dem lernen auch bis auf die letzte Minute raus geschoben. Das wäre ja echt genial, wenn wir uns zur Plattenentnahme in Jena treffen würden. Ich hoffe, dass meine Plattenentnahme Mitte Oktober ist. Das würde zumindest von Arbeit her einigermaßen passen. Ganz liebe Grüße Steffi
  14. Hallo, meine Hausärztin hat mir gesagt, dass sie mich auf die Kiefergeschichte nicht krank schreiben kann und darf, da es nicht ihr Gebiet ist. Sie meinte ich sollte zum KFO. Hab aber dann keine Krankschreibung weiter gebraucht. Ich wurde bei der Entlassung vom Krankenhaus für 4 Wochen krank geschrieben. Die haben mir dann aber auch gleich gesagt, dass für eine weitere Krankschreibung der weiterbehandelnde Arzt zuständig ist! Wer auch immer das nun ist!? Liebe Grüße Steffi
  15. Hi Katja, wie gehts dir denn und wie war es heute bei Frau Minschke? Was hat sie denn alles gemacht? Mir gehts soweit ganz gut. Muss endlich kein Antibiotika mehr nehmen. In Jena wurde mir gesagt, dass die Platten nach ca. 9 Monaten wieder raus sollen, das wäre ja dann noch in diesem Jahr. Hab auch ein bisschen Angst davor aber wir haben, glaub ich das schlimmste schon hinter uns. Vielleicht treffen wir uns ja zur Plattenentnahme in der Klinik! Das mit dem treffen dürfen wir auf keinen Fall vergessen. Hab im Moment leider auf Arbeit viel zu tun aber nach Ostern wirds wieder besser! Da müssen wir uns dann mal was aussmachen und nen Kaffee trinken gehen oder so! Ganz liebe Grüße Steffi