hilikus

Members
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über hilikus

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag
  1. was gibt es da mit den augen zu rollen nele? wie heißt es so schön...traue keiner studie, die du nicht selbst gefälscht hast. wäre ja zu schön, wenn ein zahnmedizinstudent deine "infos" so hinnehmen würde, ohne nachforschen zu wollen. ich glaube das by the way auch nicht, denn meine füllungen sind alle noch drin. ich habe ein sehr gutes verhältnis zu meiner zahnärztin, sie ist bei mir wirklich überpenibel. glaube die würde sich gar nicht trauen, mir schaden zuzufügen. und: "ganzheitliche..." sagt schon einiges. "die" sind ja auch gegen fluorid in zahnpasta und und und. so, jetzt muss ich mal eben mit den augen rollen.
  2. natuerlich hab ich in der zeit auch gelacht. aber nie so richtich herzhaft, "stolz". hab immer unbewusst darauf geachtet, dass man die spange nicht so sieht. bei mir wurden einige zaehne gezogen, weil zuwenig platz im kiefer war. dann musste einiges an die richtige stelle bewegt werden. die "eckzaehne" waren z.b. viel zu weit oben bzw. unten, sowohl im ok, als auch im uk. ich hatte einen ueberbiss.... joa. waren wirklich sehr schief damals.
  3. ich muss das grade mal loswerden. ich trage jetzt schon seit anfang 03 *schaetz* eine zahnspange mit mir rum, wahnsinn, wie die zeit vergeht. bei der letzten untersuchung wurde kein bogen gewechselt, sondern der kfo meinte, dass die zaehne ja schon schoen stehen. es wurde seit ewigkeiten mal wieder ein abdruck gemacht und geroentgt. ich weiss nicht, was jetzt noch auf mich zu kommt, aber lang kann das ja nicht mehr gehen. zum glueck. ihr glaubt nicht, wie froh ich bin, ehrlich. ich hab mich ja vor ner zeit mal hier beklagt, koennt auch schon ein jahr her sein und ich bin so froh, wenn ich wieder herzhaft lachen kann. dann werden die zaehne erstmal gebleacht und hach....perfekt! juhu. schuldigung, aber das musste mal raus. tschau! lg
  4. ich koennte auch nicht auf zahnseide verzichten. klar, es gibt zeiten, da hab ich absolut kein bock drauf und lass es schweifen , aber mir ist bewusst, dass es pflicht ist. wer keine zahnseide benutzt reinigt seine zahnzwischenraeume nicht. monatelang nicht. wuerdet ihr das auch mit euren kauflaechen machen, nur um zeit zu sparen? irgendwann lacht einen dann die approximalkaries an. ich bin faul, aber realist und ein kleiner schisser. also tu ichs. und lasse mir jedes halbe jahr die zaehne professionell reinigen und dafuer extra die draehte abnehmen. bin da pingelig.
  5. ganz ehrlich: ich finde die nicht besonders toll und sauberer und glänzender wurden meine zähne dadurch auch nicht. gut ist sie, ja, aber mehr auch nicht *find*. ich benutze fast immer aminomed(von der selben firma, die auch pearls&dents herstellt, incis sind fast identisch), meridol oder sensydyne proschmelz(ist neu). wichtig ist mir einfach, dass fluoride drin sind, der abrasionswert niedrig ist, sie nicht zu scharf ist und keine krassen tenside drin sind von denen mein mund brennt. dazu zahnseide, interdentalbürste und meine meridol-handzahnbürste(feine, weiche borsten) oder die elektrische oral-b -> blitzeblanksaubere zähne. aber gut, wenn ihr damit zufrieden seid.
  6. ja. ne ganz normale kontrolle. ps. finde den zahnarztgang aber eigentlich unsinnig, weil man doch eh ständig bei nem zahnarzt ist- dem kfo. höchstens zur pzr und fürs bonusheft nicht.
  7. es kann auch sein, dass dein zahnfleisch empfindlich auf elmex gelee reagiert. ich hab mal ganz lange mit extra viel elmex gelee (nach dem motto "viel hilft viel")gebürstet und dann nur ausgespuckt.....am nächsten morgen war mein zahnfleisch total empfindlich, abgewetzt und geschunden oder du drückst mit der manuellen zu stark auf und schrubbst regelrecht? und was meinst du mit "empfindlich"? das wäre vielleicht wichtig zu wissen. bei normalem putzen egal mit welcher zahnbürste sind schmerzen, rötung und zahnfleischbluten nie "normal".
  8. ich habe keramikbrackets(im sichtbaren bereich) und bin vollstens zufrieden. da ist noch nichts rausgebrochen oder sonstwas in den 2 jahren und ich rechne auch nicht, dass noch irgendwas mit denen passiert. ich schränke mich essenstechnisch nicht ein. ....und die größe: sie sind vielleicht größer, aber das ist mir 100x lieber, als ein richtiges metalllächeln zu haben. fühl mich ja so schon doof genug. aufbeissen tue ich auch nicht auf die, die sind so geklebt, dass das garnicht passieren kann.
  9. eigentlich wäre es wohl so gewesen,dass ich 4 bänder gekriegt hätte, auf jeden letzten backenzahn. aber die wurden mir gezogen, also wurden die bänder auf die vorletzten backenzähne gemacht. jetzt sind meine 4 weisheitszähne so langsam komplett draußen...und da wurden eben die 2 unteren schon bebändert, die oben kommen noch. warum das so gemacht wird weiß ich nicht, vielleicht kann man die zähne so mehr bewegen, nach unten ziehen? der zahnbogen sollte bei mir auch ausgeweitet werden, hatte nen engstand und deswegen waren die zähne schief. andere gerätschaften hab ich aber nicht im mund .
  10. nee. das wird so bleiben.
  11. sie können auch später reinkommen. wenn z.b. weisheitszähne bebändert werden müssen, die noch am rauswachsen sind. bei mir wurden die backenzähne davor bebändert und jetzt noch die zwei weisheitszähne im uk. die beiden im ok kommen wohl auch noch dran. dann wären's 7 bänder(willkommen im club). jetzt wo sie drin sind ist es nicht weiter schlimm. trotzdem absolut beschissen, wenn ich alleine schon an die schwierigkeiten beim putzen und das kariesrisiko denke.
  12. vielleicht ist der zu teuer und es muss mal wieder gespart werden? ich muss wahrscheinlich noch 2 bänder auf die weisheitszähne im ok kriegen, die müssen nur weiter rauswachsen. da werde ich darum bitten, dass sie den zahn so trocken und so keimfrei wie möglich machen......mit chlorhexamed oder was es da auch immer gibt. nach diesem speziellen zement werd ich auch fragen. ich mag keine karies. ich finde das ärgerlich an gesunden zähnen. akzeptier ich nicht
  13. ich kenns von der pzr so, dass sie um die zahnzwischenräume zu reinigen mit so nem tape rangehen....fühlt sich leicht schmirgelig an. das ging mit der zahnspange nicht. und dann die flächen links und rechts vom bracket: stell mir's schwer vor, die mit bändern zu reinigen. naja, ich werd mal schauen wie der termin am sa wird. und das mit den bändern find ich total ärgerlich. ich glaube ich raste aus, wenn da karies drunter ist. meine schönen, gesunden backenzähne. *heul* versteh nicht,warum man das nicht verhindern kann...anderer zement oder so der gleichzeitig bakterien abtötet.... hehe. *träum* argh.
  14. ähm.....LOL. omg. die armen zähne...hoffe die hat ihr keine rausgeschlagen dabei.
  15. seit ich die spange habe, hab ich das 2,3 mal machen lassen. aber irgendwie find ich das nicht so effektiv mit den ganzen drähten und polieren kann man danach ja auch nicht wirklich überall . hab mir überlegt, dass ich mir erst nen termin beim kfo geben lass zum bogen rausnehmen, dann zur pzr bei meinem za gehe und dann am selben tag nochmal zum kfo um neue bögen reinzumachen. aber das ist unmöglich, mein kfo hat sogut wie nie nen termin frei. pzr machen die laut sprechstundenhilfe beim kfo "ja eh, wenn die spange rauskommt" . ja toll...dann ist es eh zu spät . möchte mal wieder ALLES grundgereinigt haben, auch die zahnzwischenräume und unter den bögen. hab schiss, dass ich irgendwo nicht richtig hinkomme, besonders bei meinen 5 bändern, da ist es mir schleierhaft, wie ich da richtig gründlich reinigen soll(und ich benutze so ziemlich alles, was man zur zahnpflege benutzen kann). will keine karies unter den bändern . deswegen hab ich nächste woche nen termin bei ner anderen kieferorthopädin, die in meiner za-praxis arbeitet und lass mir das da machen und auch dort neue bögen reinmachen. woher weiß die denn, was da für'n bogen reinmuss? ich meine, sie kennt mich ja nicht. mich würde interessieren, ob ihr ne pzr machen lässt und wie oft und vorallem: mit bögen usw. oder ohne? lg hilikus