miro

Members
  • Gesamte Inhalte

    807
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

miro hat zuletzt am 17. April 2012 gewonnen

miro hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

18 Good

Über miro

  • Rang
    Bracketselbstkleber-Wannabe
  • Geburtstag 23.12.1981

Contact Methods

  • MSN
    miro@live.de

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Wohnort
    Pforzheim
  • Interessen
    Fussball
  • Beruf
    Maschinenbautechniker

Letzte Besucher des Profils

3.957 Profilaufrufe
  1. Wenn man sie Fleißig trägt reichen sie völlig aus. Die Zähne brauchen ja keinen großen Druck. Es soll ja einfach verhindern das durch die normalen Kräfte die eben in den Kiefern herrschen nichts verschoben wird. Das merkt man relativ schnell wenn man die Schiene mal ne Weile nicht trägt das es plötzlich wieder zieht. Außerdem gibt es ja die Invisalign Version, damit werden sogar die Zähne verschoben . lg miro
  2. Hallo, bei mir ist die Bimax so ziemlich genau ein Jahr her. Ich hab an der linken unteren Lippe immer noch nicht 100% zurück. Wird wohl auch nicht werden, Stört auch nicht nicht wirklich. Es kribbelt eben, wenn man mit dem Finger drüber streicht. Ganz frisch nach der OP war da alles taub. lg miro
  3. Hallo, also es ist möglich das man den Kiefer zu weit dehnt. Bei einer GNE kommt es so gut wie nie vor, das beide Seiten sich gleich bewegen. Wenn danach noch eine Bimax gemacht werden muss, ist das gar kein Problem. Mein KFO hat gemeint wenn ein bisschen zu weit gedehnt wird, kann man das ohne große Probleme mit der festen Spange hinbiegen. Ich denke mal dein KFO wird es schon abschätzen können wie weit sich dein Kiefer ausdehnt bis er wieder da ist. lg miro
  4. Deine Rechnung geht auf. Eigentlich kann man auch gleich wieder Sport machen. Dass einzigste worin du eingeschränkt sein wird, ist leider wieder das Essen. Zumindest solange die Nähte drinnen sind. Da zieht und macht es eben. Sobald die Nähte draussen sind geht es wieder rund . lg miro
  5. Bei mir war das ähnlich. Allerdings im OK. Hatte mein Zahnarzt bemerkt. Der hat auch gemeint, kann man nichts machen. Muss man bisschen drauf acht geben. Hat sich aber nie was Entzündet und ich hatte es ehrlich gesagt vergessen das da noch was war . lg miro
  6. Hi, hoffe du hast dich in guten Händen gefühlt. Hab mich auch in Essen operieren lassen. Wobei sie mich auch damals schon am Mittwoch heimgeschickt hatten. Donnerstags bin ich dann eben nochmals rein damit sie die Fäden ziehen können. Aber nach so einer OP braucht man eben paar Tage bis man wieder Fit wird. Hast du denn einen Splint? Ich wünsche dir eine gute Besserung. lg miro
  7. Naja wie lange ist das denn her mit dem Retainer? Hast du keine Möglichkeit zu deinem alten KFO zu gehen? Denn auf so einen Retainer hat man zwei Jahre Garantie. Dein alter KFO müsste es eigentlich kostenlos machen, solang es noch in den 2 Jahren passiert ist. So ne Klebestelle erneuern müsste aber auch ein Hauszahnarzt hinbekommen. Vielleicht mal kosten vergleichen. lg miro
  8. Ich hab eigentlich auch nur im KH (1 Woche) erhöht und auf dem Rücken geschlafen. Als ich daheim war, habe ich auch mehr oder weniger schon auf der Seite geschlafen, da ich genauso wie Medusa nicht auf dem Rücken schlafen kann. Wie auch Medusa hatte ich nicht nachgefragt und es einfach gemacht. Es hat nicht geschadet . lg miro
  9. Hallo, jaein würde ich sagen. Denn die Pille dient auch zur Vorbereitung der Narkose. Ich hab die auch Regelmäßig zu spät bekommen. Fragen kostet aber nichts . Viel Glück dir. lg miro
  10. Hallo, in welcher Klinik operieren die denn in Pforzheim? lg miro
  11. Hallo, ich glaube ich hatte bei der GNE auch keinen. Selbst bei der Bimax die ja sehr viel länger dauerte habe ich von dem Katheter nichts mitbekommen. Muss wohl direkt nach der OP gezogen worden sein. lg miro
  12. Alles was lose im Mund ist muss raus, ob das nun Piercings oder lose Brücken etc. ist, spielt keine Rolle. Das wird einem auch sehr oft vor der OP und unmittelbar vor der OP nochmal gesagt. lg miro
  13. Ich hatte auch den Positioner. Gott sei dank nur 2 Wochen und war froh als der weg war. Den Positioner wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht tragen können. Denn da muss man richtig reinbeißen. Das hat manchmal richtig gegen mein Zahnfleisch gedrückt. Nach deiner ME hast du große Wunden in deinem Mund und eine eingeschränkte Mundöffnung. Den würdest du nicht reinbekommen und der Positioner würde mehr schaden als nutzen bringen, denke ich. Geschweige denn an den Nähten ziehen. lg miro
  14. In der Regel ist der sofort ersetzbar. Ich glaub man hat ne Grantierte Haltedauer, bin mir aber jetzt nicht sicher. Meine aber mein KFO hatte was erwähnt. lg miro
  15. Hallo, es geht auch schon nach 4 Monaten . Normalerweise sind es ca. 6 Monate bis einem Jahr. Bei mir war es eben nach 4 Monaten weil es rein gepasst hat . Ist aber von KFC zu KFC anders. lg miro