pilax

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pilax

  1. Hallo...............leider weiß ich nicht wie ich einen Beitrag einstelle um alle im Forum zu fragen. darum hier die Frage an sie: Wurde am 4.12.2009 operiert. Unterkiefer nach vorne und eine Kinnplastik. Mir wurde für die Schönheit vom Arzt eine Bimax empfohlen. Dies wurde mir 2 tage vor der OP mitgeteilt und da ich so Angst davor hatte und es ja medizinisch nicht notwendig war, habe ich dies abgelehnt. Letzt habe ich mich 4 Monate damit beschäfftigt und merke, dass ich eine Fehlentscheidung getroffen habe. Meine Spange ist mitlerweile entfernt. Ist es denn nun noch möglich , wenn z.B. die Platten entfernt werden den Oberkiefer doch noch zu operieren ??????? Würde mich über eien Antwort freuen.................
  2. Hallo Anna, habe mit viel Interesse Deine Gschichte gelesen. Du hast echt viel erlebt und alles so tapfer durchgestenden. Herzlichen Glückwunsch !!! Ich wurde vor 2 Wochen am Unterkiefer sowie am Kinn operiert und kann hier alles was geschrieben wurde bestätigen. Ich hatte nach der OP Probleme mit dem Antibiotika - mir war so sterbes übel , ein schreckliches Gefühl ! Zuhause hat man das Antibiotika gewechselt und jetzt ist zum Glück die Übelkeit verschwunden. Sorge macht mir das pelzige Gefühl an der Unterlippe sowie am Kinn. Ist echt scheuslig. Da gibt es noch eine Stelle am Kinn, die brennt wie Feuer und pocht den ganzen Tag ohne Pause. Das macht mich ganz kirre! Hast Du da einen Tip, was ich dagehen tun kann??? Mein Arzt sagt, das wäre der Gesichtsnerv der eben rebeliert, ich solle mir keine Sorgen machen, wird schon wieder - spätestens in 4 Monate wäre alles gut! Zum Glück kann ich die Lippen schließen, doch mein Mund bekomme ich nur ca 2cm auf. Gibt sich das wieder mit der Zeit???? Oder muß ich dafür besser Übungen machen??? Die Nat des Kinnes sitzt total hoch, direkt unter den Zähnen und so habe ich das Gefühl, dass mein Kinn da angenäht ist. Ist das so normal, wurde bei Deiner Kinnplastik auch so weit oben genäht?? Ist irgendwie komisch. Ich habe echt viele Fragen, doch finde ich es klasse, dass man sich hier mit Leidensgenossen austauschen kann und dann seine eignene Geschichte nicht mehr so fremd erlebt. Liebe Grüße Uli
  3. Hallo, wurde gerade am Dienstag aus dem Krankenhaus in Bad Homburg entlassen. Bei mir würde der Unterkiefer und ein Kinnplastik gemacht. Da dieses Thema im Moment meinen ganzen Raum einnimmt, war ich im Internet auf der Suche nach interessanten Beiträgen dazu. Und hier wurde ich fündig!!! Es ist schön über Beiträge von Leidensgenossen zu lesen. So ist man nicht ganz alleine mit den Sorgen und Fragen. Mir macht Sorge um das taube Gefühl an der Unterlippe, Frontzähne und Kinn. Zähne sind ganz taub und Lippe und Kinn furchtbar pelzig!! Ja gut, meine OP ist nun erst 10 Tage her und es macht mir Angst hier zu lesen, dass das mit dem Gefühl so eine Sache ist. Wie lange kann das Gefühl so anhalten und kann ich etwas dafür tun, dass es schneller wieder kommt ? Hat da einer einen Tip? liebe Grüße pilax

  4. Hallo, wurde gerade am Dienstag aus dem Krankenhaus in Bad Homburg entlassen. Bei mir würde der Unterkiefer und ein Kinnplastik gemacht. Da dieses Thema im Moment meinen ganzen Raum einnimmt, war ich im Internet auf der Suche nach interessanten Beiträgen dazu. Und hier wurde ich fündig!!! Es ist schön über Beiträge von Leidensgenossen zu lesen. So ist man nicht ganz alleine mit den Sorgen und Fragen. Mir macht Sorge um das taube Gefühl an der Unterlippe, Frontzähne und Kinn. Zähne sind ganz taub und Lippe und Kinn furchtbar pelzig!! Ja gut, meine OP ist nun erst 10 Tage her und es macht mir Angst hier zu lesen, dass das mit dem Gefühl so eine Sache ist. Wie lange kann das Gefühl so anhalten und kann ich etwas dafür tun, dass es schneller wieder kommt ? Hat da einer einen Tip? liebe Grüße pilax