Mister Ed

Members
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über Mister Ed

  • Rang
    Separiergummiträger
  • Geburtstag 23.12.1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://mistereds.blog.de/

Converted

  • Wohnort
    Rheinland-Pfalz
  • OP-Termin
    N/A
  • Klinik
    N/A
  • Chirurg
    N/A
  • Kieferorthopäde
    Dr. G.
  1. Danke für den Link flo.89. Sehr informativ die Seite !
  2. Glückwunsch, jetzt kann es ja losgehen mit dem "Projekt" Ich wünsche dir viel Erfolg !
  3. Im Prinzip gibt es transparente Gummis die man nicht unbedingt sieht. Du musst nur darauf achten was du isst damit die Gummis sich nicht verfärben. Es ist z.B. die Rede von Curry usw. Aus eigener Erfahrung kann ich da nicht reden, da ich zwar auch von 13 bis 23 Keramik Brackets, allerdings komplett mit Drahtliguatoren, habe. Zudem wurde noch ein weiß beschichteter Draht verwendet. Ich muss sagen, dass es den Umständen entsprechend aussieht aber es doch bemerkt wird. Die Keramik Brackets an sich lohnen sich aber da diese die größte Fläche bilden welche die Zähne verdeckt. Ich habe jetzt zwischenzeitlich den 2. Bogen drin und da hat sich beim Zähneputzen die komplette Beschichtung verabschiedet. Ich werde das aber so lassen, da es nicht unbedingt schlechter aussieht, es sowieso schon jeder gesehen hat und man hinter seiner Entscheidung stehen sollte. Zumal es zu 80% positiv aufgefasst wird, zu 19% gar nicht bemerkt oder nicht angesprochen und was die restlichen 1% tun oder denken tangiert mich nur peripher. Am Anfang habe ich auch versucht es zu verstecken, mittlerweile muss ich sagen kommt es mir vor als ob ich noch mehr Grinsen würde als ohne Klammer. Gruß Mister Ed
  4. Ich spreche jetzt mal aus meiner Erfahrung/Meinung. Das mit dem Körperkontakt ist völlig normal, irgendwie muss der/die KFO ja ran kommen. Für manche Menschen ist das natürlich nicht so angenehm aber aus deinem Post entnehme ich, dass dein KFO dir ja "sympathisch" ist. Ich glaube je nachdem wie die Ausrichtung auf Erwachsenen Behandlung der Praxis ist, sind auch mehr oder weniger große Behandlungsstühle dort Vorhanden. Ich hatte mir 3 KFO in der Umgebung angesehen wo einer, sage ich mal, "normal große" ZA Stühle hatte. Allerdings habe ich mich für den in meinen Augen kompetentesten KFO der drei, unabhängig wie groß die Stühle sind, entschieden. Ich muss eben immer aufpassen, dass ich nicht runterkuller Gruß Mister Ed
  5. Das ist eine sehr gute Frage und würde mich auch interessieren. Bei mir hat die Kasse geschrieben, dass ab dem Zeitpunkt wo keine OP gemacht wird nichts mehr übernommen werden kann. Daraus schließe ich, dass die Zeit bis zur geplanten OP gezahlt wird und wenn man sich dann dagegen entscheidet nichts mehr. Auch die Rückerstattung der 20% geht dann flöten so wie ich das interpretiere.
  6. Hallo hope, Erfahrungswerte habe ich hier leider nicht, ich bin durch eine Endodontie an der WSR vorbeigeschliddert. Auf den Punkt genau kann dir das keiner sagen, weil das von deinem Gewebe abhängt wie gut das verheilt. Bei mir hat das der KFO in Zusammenarbeit mit der ZAin anhand eines neuen Röntgenbildes entschieden wann der richtige Zeitpunkt nach der Endodontie war. Im Prinzip wird der KFO nach der Genehmigung der KK so schnell wie möglich mit der Behandlung anfangen. Es liegt ja in euer beidem Interesse die Behandlung ASAP zu beginnen und erfolgreich abzuschließen. Gruß Mister Ed
  7. Ja, da können wir uns auf die Schulter klopfen diesen Schritt in Angriff genommen zu haben. Problem dabei ist die Motivation die doch etwas lange Zeit welche die Behandlung dauert zu halten. Die Hoffnung auf das Ergebnis, nämlich ein funktionierendes "normales" Gebiss hält die Motivation für mich derzeit sehr hoch:-D Ich habe jetzt eine Woche mit der Klammer im OK rum und so langsam gewöhne ich mich auch daran. Nur meine Oberlippe ist innen noch etwas gereizt von den Brackets und natürlich sind beide Lippen sehr trocken. Morgen muss ich das erste Mal in die Firma, mal sehen wie die Kollegen und der Chef reagieren Die Familie und die Freunde wussten das ja schon und haben es positiv oder sogar gar nicht kommentiert. Gruß Mister Ed
  8. Hi Antje, das ist doch schon mal eine gute Nachricht, dann ist die KFO Behandlung im Prinzip ja bezahlt. Ich halte dich natürlich auf dem Laufenden was mich angeht^^ Ich meinte wegen deinem "Ich würde am liebsten morgen alles erledigen und wissen..." ob du den Film kennst. Dachte, dass man da wie in dem Film einfach vor spulen könnte und alles ist erledigt. Dann würde ich sofort bis zum Ende meiner Behandlung springen Gruß Mister Ed
  9. Ja, die ein oder andere Nudel verfängt sich mal, am liebsten hinten auf den Haken der Bänder Wenn die Brackets jetzt noch mal abgehen frage ich mal meine ZAin die das gemacht hat. Die müsste ja wissen welches Material das genau ist und mit was man da erfolgreich was drauf "Kleben" kann.
  10. Mit den PKV kenne ich mich nicht aus, aber je nach Versicherung könnte das abgedeckt sein oder auch nicht. Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Versicherung. Und immer hartnäckig bleiben. Wenn die was von dir wollen stehen die auch gleich auf der Matte^^ Bei mir hat es geholfen, dass wir der Versicherung quasi gar kein Wahl ließen, d.h. mein KFO hat einen Bericht verfasst und mein KFC. Beides ging dann zusammen mit dem Plan raus an die Versicherung. Bei zwei gleichen Meinungen haben die dann keinen Gutachter eingeschaltet und gleich genehmigt. Wenn alles erst mal genehmigt ist kann man die Sache einfach ruhiger angehen bzw. sich auf das Wesentlich daran konzentrieren. DITO^^ Kennst du den Film Klick ?
  11. Das Kann ich zu 100% bestätigen, ist bei mir auch permanent so. Besonders nach dem Aufwachen morgens. Aber seit ich die Klammer im OK drin habe hat sich das meinem Gefühl nach etwas gebessert. Kann natürlich auch nur ein Placebo Effekt sein weil ich jetzt weiß, dass ich den richtigen Schritt hin zur Besserung gemacht habe.
  12. Also bei mir hat der KFO aus seiner Erfahrung heraus mir einen KFC aus Stuttgart empfohlen mit dem er sehr gut zusammenarbeiten kann und auch bisher sehr gute Ergebnisse erzielt halt. Ich habe mich dann bei diesem und noch zwei anderen KFC vorgestellt, mal abgetastet und mich dann allerdings für den Empfohlenen entschieden da er mir den kompetentesten Eindruck gemacht hat. Bei mir übernimmt die KK die Behandlung des KFO und auch des KFC. Beim KFO muss ich eben die 20% Eigenanteil und Extras (z.B. Keramik-Brackets) bezahlen wobei der Eigenanteil ja wieder von der Kasse erstattet wird nach der Behandlung. Wie sieht das denn bei dir aus ? Es ist immer gut wenn man sich mit Leuten austauschen kann die einen ähnlichen Weg gehen. Dir auch ein schönes WE:-) @schaufelchen: Ich wünschte ich hätte es schon hinter mir Gruß Mister Ed
  13. Hallo, na da haben wir ja fast das gleiche Schicksal schaufelchen nur, dass du mir schon weit voraus bist^^ Ich drücke dir schonmal die Daumen für deine UK-VV. Gruß Mister Ed
  14. Hallo Zusammen, Ich bin ein 30 Jähriger "Ackergaul" , der sich nach langem Überlegen dazu entschlossen hat eine KFO/KFC Kombinierte Behandlung durchzuführen. Stein des Anstoßes war, dass ich bisher immer recht gut Essen konnte aber ich in letzter Zeit mir immer wieder mit den unteren Schneidezähnen in das innere Zahnfleisch des OK beiße und somit das Zahnfleisch immer gereizt und teilweise sogar konisch entzündet ist/war. Lt. KFO und auch lt. der Aussage des behandelnden KFC habe ich einen 10 mm Überbiss des OK bedingt durch die Rücklage des UK, was durch den Zahnstand noch begünstigt wird. Die Therapie sieht so aus, dass die Zahnstellung des OK und UK durch den KFO soweit es denn geht in eine natürliche Stellung zueinander gebracht werden und dann eine UK-VV um ca. 7mm erfolgt, da mit der Zahnstellung nur ca. 3mm erreicht werden können. Begonnen habe ich die Behandlung am 10.01.11 und werde euch wohl noch etwas erhalten bleiben. Ich bin sehr froh auf dieses Forum gestoßen zu sein da ich einerseits dadurch gesehen habe, dass eine Erwachsenen Behandlung nicht unüblich ist und des Weiteren hat mir das Forum bis jetzt sehr bei meiner Entscheidungsfindung geholfen. Gruß Mister Ed
  15. Also erstens habe ich die Fernsehserie unheimlich gerne geschaut und mich dabei krumm gelacht Zweitens habe ich mir anhand meiner derzeitigen Gebiss-Situation (10mm Overjet durch UK Rücklage was wie ihr euch denken könnt für mich leider UK-VV bedeutet) für mich diesen Nick gewählt da sie mich etwas an ein Pferdegbiss erinnert .