Kevin225

Members
  • Gesamte Inhalte

    77
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Kevin225 hat zuletzt am 22. April 2012 gewonnen

Kevin225 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

12 Good

Über Kevin225

  • Rang
    Separiergummiträger
  • Geburtstag
  1. Hi, Ich kann nach meiner Bimax, die jetzt 4 Wochen her ist wieder ganz normal essen. das einzige, was ich mich noch nicht traue zu essen, sind Äpfel. Alles andere klappt problemlos. Wünsche euch weiterhin alles Gute. Gruß Kevin
  2. Angst machst du mir damit nicht . Wie gesagt ich habe halt nur kein Gefühl im Zahnfleisch im Obekiefer und eine leichte Gefühlsstörung an der linken Seite meiner Oberlippe. Es wäre also nicht dramatisch, wenn das Gefühl nicht wieder zurück kommen sollte, da es mich garnicht stört. Gruß Kevin.
  3. Hi, Ich würde mich an deiner Stelle sehr schnell behandeln lassen, denn wie Steffi schon geschrieben hat, kann das Konsequenzen für viele verschiedene Stellen des Körpers haben und das wären nur noch mehr Nachteile, mit denen man dann klar kommen muss. Ich hatte vor meiner OP bei weiter Mundöffnung auch ein lautes knacken gehört, was für aussenstehende sogar hörbar war. dieses Knacken wurde jetzt durch die OP beseitigt & seitdem fällt es mir auch leichter meine Zähne zu putzen. Wir können dir nur mit unserem Rat zur Seite stehen, ob du dich behandeln lässt liegt aber nur allein in deiner Hand. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir auf deinem Weg, nur das beste. Gruß Kevin.
  4. Ich bedanke mich für die schnellen Antworten. Gruß Kevin
  5. Hi, wie ja viele schon wissen, hatte ich am 17.04 eine Bimax OP & heute ist mir beim Zähne putzen aufgefallen, dass die linke Hälfte meiner Oberlippe zum Teil taub ist + mein Zahnfleisch am OK auf schmerzen nicht reagiert. Kann lezteres daran liegen, dass die Fäden noch im Zahnfleisch sind & noch nicht gezogen worden sind ? oder liegt es an etwas anderem, würde mich über Erfahrungen und Antworten freuen. Gruß Kevin
  6. Ich muss aber auch hinzufügen, OP Ergebnisse, sind je nach Ausmaß der Kieferfehlstellung unterschiedlich. So kann sich jemand, der eine viel schwerwiegendere Kieferfehlstellung hat mehr über das OP Ergebnis freuen, als eine Person die vielleicht nur 2-3 mm Überbiss hat.
  7. Hi, ich würde auch gerne meinen Senf dazu geben und zwar wurde ich am 17. April operiert (BIMAX) & muss zu geben, dass ich regelrecht begeistert war vom OP Ergebnis. Direkt nach der OP konnte man unter der Schwellung ein viel harmonischeres Gesicht sehen und jetzt, nach 6 Tagen Post OP, kann ich meine Aussage nur bekräftigen. Ich wünsche denen, die noch Operiert werden müssen nur das beste & natürlich Zufriedenheit mit dem Optischem Ergebnis, sowie aber auch mit dem neuen Biss. Gruß Kevin
  8. Danke Mauto, Mir gehts schon einen Tucken besser und die Schwellung lässt schon langsam nach. Gruß Kevin
  9. Guten Tag, Als erstes erzähle ich euch, was genau bei mir gemacht wurde: UK nach hinten verlagert & OK nach vorne verlagert. 1 Tag Post OP: Als ich nach der OP aufgewacht bin, saßen meine Eltern schon bei mir im Zimmer und haben mir Beistand geleistet. ich war noch recht müde von der Narkose, doch war ich trotzdem froh zu wissen, dass sie neben mir sitzen und für mich da sind. Nach gefühlten 15 Minuten, habe ich meine Mutter gebeten, eine Tüte zu bringen, da ich das Gefühl hatte, mich übergeben zu müssen. Und so war es auch, ich habe3 mal im 2 Minuten Takt, Blut gekozt, da ich keine Magensonde während der OP hatte. Nachdem es mir wieder besser ging, wollte ich einfach meine Ruhe haben und den Tag ausklingen lassen. 2 Tag Post OP: An diesem Morgen wurde ich um06:30 Uhr geweckt und die Schwester kam ins Zimmer um nach mir zu sehen. Nachdem sie festgestellt hatte, das es mir gut ging, verließ sie das Zimmer mit den worten: ,,gleich gibt es Frühstück". Ich war noch schwach und mir ging es noch nicht gut, deswegen blieb ich den ganzen Tag im Bett und habe versucht mich auszuruhen. Am Abend bemerkte ich dann, dass der Blasenkatheter noch angeschlossen war. Und ich muss echt sagen, das es sehr dolle nervt, weil man einfach nicht die freiheit hat und sich nicht problemlos nach rechts und links drehen kann. 3 Tag Post OP: Mir ging es zwar wieder besser, aber der Blick in den Spiegel zeigte mir ein Überdemensionales,Geschwollenes Gesicht. Nach dem ekligen Frühstück & der angenehmen Dusche musste ich runter zur Visite. Die Chirurgen waren jetzt schon von dem Biss & dem optischen Ergebnis begeistert. Meine Wenigkeit aber auch. Den restlichen Tag verbrachte ich mit fernsehen und schlafen. Aber ich muss offen & ehrlich zugeben, dass es unmöglich war zu schlafen weil das Gesicht gepocht hat, trotz Kühlkissen. 4 Tag Post OP: heute kam der Chirurg ins Zimmer und hat mir einesehr gute Nachricht überreicht, ich darf nach hause, da es mir wieder so gut geht und die Schwellung auch extrem nachgelassen hat. Daraufhin, habe ich meine Eltern angerufen und bescheid gesagt, dass sie mich abholen können. nach ungefähr 50 min waren meine Eltern da, ich ging nochmal runter zum Chirurgen um mir neue Gummis reinhängen zu lassen und fuhr nach hause. Fazit: Positiv: Optische verbesserung | guter Biss | mehr Selbstbewusstsein. Negativ: Schmerzen | Schlaflosigkeit | Schwellung | Flüssig Nahrung.
  10. So ich habe es geschafft. Habe die Op am 17.04 gut überstanden, nichts in meinem gesicht ist taub und das Ergebnis ist der Hammer. Was ich aber hinzufügen will ist, dass die Op echt an den nerven zerrt und man am Anfang echt Schmerzen hat. Naja trotzdem bin ich froh diesen Schritt gemacht zu haben. Aufjedenfall wird ein Op Bericht folgen, wenn ich wider zuhause bin und nicht vom Handy aus, tippen muss. Gruß
  11. Hi, nun sind es noch 3 Tage bis zur OP & ich bin richtig aufgeregt ( so eine Mischung aus : Aufregung, Angst und Freude ) Ich werde jetzt meine Sachen packen, am Montag wird mir dann nur noch Blut abgenommen und am Di geht´s los. Da ich erst wieder nach der OP online sein werde, verabschiede ich mich schonmal und wünsche euch alles Gute. Gruß
  12. Guten Morgen, undzwar gibt es doch eine kleine Planänderung, mein OP Termin findet nicht am 16.04 statt, sondern am 17.04. Am 16.04 muss ich noch Blut abgeben, habe das Gespräch mit dem Narkosearzt und morgens am 17.04 gehts los. Gruß
  13. Hi, heute hat mein KFC angerufen und mir eine schlechte Nachricht überreicht. Eventuell, soll eine wichtigere OP am 16.04 stattfinden. Falls diese wichtige OP stattfinden sollte, würde mein OP Termin erst am 02.05.12 stattfinden. Ich bin echt enttäuscht, da ich mich so auf die OP gefreut habe und jetzt sowas. All die ganze Aufregeung, ist nun warscheinlich umsonst gewesen. Ich hoffe, dass mein OP Termin nicht verschoben wird. Naja abwarten und Tee trinken. Gruß
  14. Hi, Jasmin die Zeit vergeht viel schneller als man denkt. Wenn man sich anderen Sachen widmet vergeht die Zeit wie im Flug. Ich wünsche dir auch alles alles gute, vorallem viel Geduld & Durchhaltevermögen. Gruß
  15. Hi, Stine ganz ehrlich die letzten Tage vergehen sehr langsam, da mir die OP garnicht mehr aus dem Kopf geht. Viele Sagen, dass die letzten Tage sehr schnell vergehen, bei mir ist das leider nicht der Fall. Gruß