Magdalena M.

Members
  • Gesamte Inhalte

    276
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Good

Über Magdalena M.

  • Rang
    KFO-Süchtling
  • Geburtstag 17. März

Contact Methods

  • Website URL
    http://arahiriel.deviantart.com/

Profile Information

  • Gender
    Female

Converted

  • Wohnort
    Himmelreich3, 3470 Engelmannsbrunn, Österreich
  • Interessen
    Zeichnen, Musik, Tanz
  • Beruf
    Grafikerin

Letzte Besucher des Profils

3.843 Profilaufrufe
  1. Hallo alle zusammen! Ich weiß, ich war hier eine Ewigkeit nicht mehr online. Es tut mir wirklich leid, dass ich euch nicht auf dem Laufenden gehalten habe. Da mein Freund und ich Haus gebaut haben, war es das letzte Jahr sehr stressig, und deshalb hab ich auch hier nicht mehr reingeschaut. Tut mir wirklich leid. Aber seit heute bin ich Zahnspangenfrei!!! Ich freu mich riesig, es sieht toll aus! Alles passt. Es hat sich gelohnt, die knapp 2 Jahre durchzuhalten! Ich möchte hiermit allen den Mut machen, den Schritt zu gehen! (Mir wurden 4 Zähne für die Behandlung gezogen – das war es wirklcih wert!) Also: TRAUT EUCH! Hier noch ein schneller Schnappschuss vom Ergebnis! (im Anhang) Wenn jemand fragen zu meiner Behandlung hat, Mut braucht oder sonst welche Infos, bitte ein Mail an meine Adresse: magdalena.mantler{AT}gmx.at – hier werde ich wohl kaum noch reinschauen. Alles Gute euch allen!
  2. ICH HABE ES GESCHAFFT! Heute, 6.9.2013, wurde mir die Zahnspange entfernt! Ich werde daher nicht mehr wirklich aktiv hier sein. Wollt ihr was zu meiner Behandlung dann bitte ein Mail an mich: magdalena.mantler{AT}gmx.at

  3. Ich melde mich nur kurz um mich zu entschuldigen - Ende Juni nehme ich aktiv an 3 Konzertveranstaltungen teil (spiele Violine) und deshalb war ich die letzten 2 1/2 Monate nur in irgendwelchen Proben und Vorbereitungen für diese Konzerte. Es tut mir leid, dass ich so lange abwesend war und noch bin, aber ich werde euch von meinen letzten beiden Behandlungen berichten, sobald die Konzerte um sind. Ist eh nichts spannendes, alles läuft nach Plan. glg Leni
  4. Hi, ich war schon EWIG nicht mehr hier - einfach zu viel Stress ... Muss auch noch von meinen letzten Behandliungen Fotos reinstellen. OMG ich bin sowas von hinten nach. Tut mir leid dass du dich so mit der Invisalign ärgern musstest - was war der Grund, dass sie nicht so richtig funktioniert hat? Sonst, noch alles schön gerade? glg hoffe ab Juli bin ich wieder online!
  5. Bin noch bis Ende Juni aufgrund von 3 Konzerten, an denen ich aktiv teilnehme nicht online hier – hoffe aber, danach kann ich euch endlich wieder mehr berichten!

  6. BRAVO BRAVO BRAVO!!!! Ich freu mich so für dich - und sicher MIT DIR! Ich bin schon sooooooooooo gespannt auf die Bilder!!! Wann werden wir die sehen?!
  7. Hi Sem!!! GRATULIERE! Ich hatte auch diesen Gaumenbogen - und das Gefühl als er wieder weg war war echt HIMMLISCH! Wahnsinn wie schnell das auch bei dir geht. Ich hatte auch so einen Flitze-Zahn - der rechte obere Eckzahn hat sich auch über Nacht dort hineingeordnet wo er hinsollte sozusagen. XD Aber nicht alle Zähne sind so leider. Ich hab im UK auf den beiden 1ern noch keine Brackets, da sie so nach innen gedreht stehen, dass man noch kein Bracket draukleben kann. Aber der Platz wird grad geschaffen und das sollte dann hoffentlich bald mal gehen. Gratuliere auch, dass du so bald deinen OP Termin hast!!! ggglg
  8. Hallo Lolapa, sorry für die späte Rückmeldung, war im Urlaub. Also das Zähne ziehen selbst hat ca. eine 3/4 Std. gedauert (mit Betäubung etc.). Es wurde bei mir auf 2 x gemacht, mit ca. 2 Wochen Pause dazwischen - zuerst die eine Seite (oben und unten) und dann die andere 2 Wochen später. Ich habe die Zähne Anfang Oktober entfernt bekommen - und dann Anfang November meine Zahnspange. Der eine Eckzahn hat sich innerhalb von nur einem Tag sehr weit bewegt dass selbst meine KFO erstaunt war. O,O Seit November wandern langsam die anderen Zähne rein, die unteren Eckzähne sind schon halb drinnen, oben der rechte Eckzahn ist schon komplett hineingewandert (das war der, der so Gas gegeben hat), der linke wehrt sich noch ein bisschen, aber der bekommt jetzt ne „Sonderbehandlung“ damit er sich auch endlich bissl schneller bewegt (Gummizüge, Ligaturen etc.). Also nicht mal ganz 5 Monate um so weit zu kommen. Das ist natürlich aber auch individuell unterschiedlich. Du wolltest die Zeit wahrscheinlich wissen, weil du Angst hast, mit „Lücken“ rumzulaufen, stimmts? Das war auch ein großes Bedenken für mich, aber auch da kann ich dich beruhigen: Es ist kaum jemandem aufgefallen. Und du musst einfach nur dazu stehen, und einfach nicht verstecken. Sei so wie vorher, lach viel, red viel, ganz normal - glaub mir, es wird keiner bemerken bzw. werden dich die Leute bewundern, weil du so einen Mut hast. Ich hab bisher nur positive oder bewundernde Kommentare erhalten! Außerdem lach ich viel zu gern und zeig dauernd meine Zähne. Ich drück dir ganz fest die Daumen!!! @Amaya: Danke dir auch für deinen Beitrag - es ist schön von jemandem zu hören, der das schon so lange hinter sich hat. Das ist auch für mich ein sehr positives Feedback!!! DANKE!
  9. So Leute, ich war schon laaaaaaange nicht mehr hier. Ich will mich dafür bei euch entschuldigen. In der Arbeit wird ein neues Produkt eingeführt, und da müssen die ganzen Werbeunterlagen natürlich rechtzeitig fertig sein – ich mach diese Unterlagen, und deshalb bin ich die letzten Wochen ziemlich im Stress gewesen. Aber ich habe euch nicht vergessen! Ich habe auch brav wieder Fotos gleich nach dem letzten KFO-Besuch gemacht! Nur bin ich halt nicht dazu gekommen, sie hier reinzustellen. Aber das hole ich gleich nach! Was wurde gemacht: Nicht so viel – im Grunde habe ich oben und unten noch den gleichen Draht, da meine KFO meint, dass sie beide noch sehr gute Dienste leisten. Ich habe auch wieder türkise Gummis. Ich mag die Farbe! Was allerdings neu ist: Ich muss jetzt selbständig so nen Gummi zwischen linkem oberen Eckzahn und linken unterem Backenzahn (6er) einhängen, damit sich der Eckzahn nach hinten bewegt – der Kerl will nicht so recht in die Lücke wandern, aber das wird schon werden. Außerdem habe ich jetzt eine Metallligatur vom linken oberen 3er (Eckzahn) bis zum rechten oberen 2er. Ich hab ja eine Mittellinienverschiebung nach rechts, und da der Eckzahn rechts oben jetzt brav in die Lücke gewandert ist sind natürlich alle Schneidezähne auch etwas nach rechts abgedriftet – das muss aber alles in die ANDERE Richtung. Die Ligatur soll die mal daran hindern, noch weiter nach rechts zu verschwinden. Ansonsten läuft bei mir alles fein – noch immer keine Probleme mit Schmerzen oder sonst was. Jetzt seh ich halt zurzeit etwas weniger Veränderungen – aber meine KFO versichert mir, dass sich was tut, nur dass man halt die „Detailarbeit“ nicht so deutlich sieht. Ich hoffe, euch allen geht es gut mit euren Beisserchen!!! Hier der Link zu den Fotos: glg Leni PS: ich bin von 13.3. – 23.3. auf Urlaub (Snowboarden) und weiß nicht, ob ich während meines Urlaubs hier rein schaue. Also verzeiht mir, wenn ich mich die nächsten 2 Wochen wieder mal nicht melde … Aber den Urlaub brauch ich jetzt wirklich. XD
  10. Hi Hanay,

    ich habe leider jetzt erst gesehen, dass du mir eine Frage im bilderthread gestellt hast. Habe sie jetzt gleich mal beantwortet. :)

    Sorry, hatte beruflich sehr viel zu tun, deshalb war ich die letzten Wochen nicht hier …

  11. Bin die nächsten 2 Wochen (vom 13.3. – 23.3.) in Urlaub!

  12. Hallo Lolapa, mir wurden insgesamt alle vier 4er gezogen – also die oben und die unten! Ich hatte auch sehr große Bedenken und habe meine Entscheidung fast 3 Jahre hinausgezögert. Im November habe ich mich dann aber endlich dazu entschlossen – und mittlerweile muss ich sagen bin ich unglaublich erleichtert, dass ich mich durchgerungen habe! Ich merke überhaupt nicht mehr, dass mir 4 Zähne fehlen. Und das beste: Die anderen Zähne sind schon fast vollständig in die Lücken gewandert!!! Es ist wirklich ein Wahnsinn, wie schnell das geht! Also du brauchst keine Angst haben, das wird alles sicher super werden! gglg Leni
  13. @ Glimmerfee: WOW WOW WOW!!! Die zeit verfliegt das ist ein Wahnsinn!!!! Drück dir ganz fest die Daumen!!!
  14. Hallo alle zusammen, ich war jetzt schon EEEWWWIG nicht mehr hier – es tut mir wirklcih wirklich leid. Es gibt zurzeit sehr viel zu tun in der Arbeit. Aber heute hatte ich wieder Spangentermin, und ich hab mich schon geschämt, dass ich so lange nicht hier war das will ich jetzt wieder ändern. Aber es hätte eh nicht wirklich was zu erzählen gegeben die letzten 8 Wochen: Nichts abgegangen, nichts verloren, nichts locker geworden, alles supi. So, was hat sich heute getan: Ich habe oben nen neuen Draht bekommen – unten der ist geblieben da er laut KFO „noch sehr gute Dienste leistet“. Habe jetzt türkise Gummis! Die Farbe haben sie ganz neu bekommen, die musste ich natürlich gleich nehmen. Die Gummis wurden übrigens oben UND unten getauscht, auch wenn unten der Draht nicht gewechselt wurde. Ne ganz positive Nachricht: Dieser Gaumendraht wurde heute rausgenommen!!!! *dance* Ich freu mich schon so, wieder Blattsalat, Spaghettis etc. zu essen, alles halt, was sich da immer rumgewickelt hat! Es ist ein tolles Gefühl, die Zunge wieder ganz an den Gaumen legen zu können. <3 Was hab ich sonst noch … Ja also der linke Eckzahn muss sich noch in die Lücke bewegen, da hab ich eine Gummikette bekommen. Unten zwischen den Lücken habe ich Metallligaturen bekommen. Oben der Draht ist irgendwie ein super-flexibler (oder so), die KFO hofft, dass er die Zähne auf der rechten Seite weiter runterbringt, da da der offene Biss extrem ist. Hoffentlich klappt das. Ansonsten ist meine KFO sehr erfreut, dass sich meine Zähne so schnell einordnen. Ich natürlich auch. Mein nächster Termin ist am 29.2. – schon in 4 Wochen, da meine KFO und ich Mitte März nicht da sind und sie mich „nicht wieder 8 Wochen warten lassen möchte“. Es ist toll, zu sehen was sich tut! Fotos hab ich wieder in meinem Bilderthread hochgestellt!!! Hoffe euch geht es gut! glg
  15. @Dagmar: ECHT JETZT?! O_o Was sollte das denn?! Ach, ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft und Glück! Löcher ihn! Lass nicht locker! Ärzte wollen sich da zwar immer rauswinden, aber wie du sagst, es geht ja um DEINE Gesundheit, nicht um seine!