Thueringer

Members
  • Gesamte Inhalte

    70
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Thueringer hat zuletzt am 21. Dezember 2012 gewonnen

Thueringer hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

15 Good

Über Thueringer

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Contact Methods

  • ICQ
    vorhanden

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Gera

Converted

  • Wohnort
    Gera
  • Interessen
    , Volleyball, lesen
  • OP-Termin
    05.08.2013 - Bimax
  • Klinik
    Universitätsklinik Jena
  • Kieferorthopäde
    Dr. Ludwig
  1. Auweia, am Montag ist die stationäre Aufnahme und einen Tag später gehts los! Bimax - ohje, Unter- und Oberkiefer werden nach vorne verlagert und geschwenkt, morgen muss ich nochmal ins Krankenhaus, denn da wir der Splint nochmal probiert! Ich hab wirklich große Angst, immer hab ichs nur bei anderen gelesen, aber am Dienstag bin ich selbst dran! Herje ;( Stimmt das, dass man bei der Bixmax immer einen künstlichen Harnausgang bekommt? ;(
  2. Hallo! Ich wurde in Jena mit einer GNE und in 2 2/1 Monaten in Jena opiert. Ich war bei der ersten OP in Jena sehr zufrieden und werde mich auch mit der Bi-Max dort operieren lassen. Bei Fragen schreib mir einfach ne Mail. Grüße
  3. Ohje, ich muss Euch ehrlich sagen, ich bin zur Zeit ein wenig verweifelt- zwei Jahre ist es her, wo ich meine GNE hatte und es ist noch so viel vor mir! Mandelentfernung, Bimax, zwei OPs wo die Platten entnommen werden, Logopäde, Retainer! Es ist noch so viel zu tun und es kommt mir endlos vor ;(I Ich war heute wieder beim KO! Heute hatte ich eine Profesionelle Zahnreinigung, die "angelsehne! wurde ausgewechselt und neue Stahlbögen kamen rein (die stärksten). Der nächste Termin ist im März!
  4. Ah, okay, dann weiß ich Bescheid! Danke! Ist noch sehr viel aufwendiger beim reinigen
  5. elastisch! Ist sehr dünn, sieht wirklich wie angelsehne aus, nur eben elastisch! Nur stört das sehr beim Zähneputzen!
  6. Hey, nach langem Schweigen mal wieder paar Informationen meinerseits! Ich hatte lange nicht geantwortet, weil es im Grunde genommen das gleiche war, Drähte nachziehen, kürzen, neue Drähte rein oder eine professionelle Zahnreinigung, also es wiederholte sich alles! Ab und zu hatte ich solche Gummis bekommen, die eine Zahnlücke kürzen sollte! Außerdem habe ich so eine Art Angelsehne, die aber elastisch ist, Vor drei Wochen habe ich nach der Entnahme der Bögen eine Art "Angelsehne" um die Brackets geschnürrt bekommen - und vorher wurden Abdrücke von meiner aktuellen Stellung gemacht. Eine Woche später musste ich mich im Universitätsklinikum vorstellen. Dort wurden erneut Fotos gemacht! Und es wurde der Termin für meine Bimax OP ausgemacht. Ich werde am 05.08.2012 operiert" HILLLLFEEEEE jetzt ist das alles so greifbar, ich denke, dass ich jetzt auf der Hälfte meines Weges um habe. Ich bin sehr gespannt!
  7. Sorry, ich weiß den Fachbegriff nicht und ich hatte auch vergessen zu fragen was das ist! Ich war mal wieder bei meinem KFO und wir machten die Bögen raus, danach umwickelte mir der KO so eine art durchsichtige Angelsehne (ich weiß nicht, wie ich es sonst beschreiben soll)um die brackets und dann kann die neuen Bögen rein! Kann mir jemand erklären, wie der Fachbegriff für diese "Sehne" ist und für was das nützlich ist? Thueringer
  8. Kann mir da keiner weiterhelfen? Grüße, Thueringer
  9. Liebe Forengemeinde, ich habe eine Sorge, ich hoffe diese ist unberechtigt! Ich hatte eine Gaumennahtserweiterung, die eine Lücke zwischen den Schneidezähnen 8mm Platz schaffte, die auch wieder schloss. Jetzt trage ich seit einem dreiviertel Jahr eine feste Spange und jetzt bekomme ich wieder eine Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen, diese ist um die 2,5mm, ist das jetzt normal oder sollte ich mich beim KFO melden? Liebe Grüße, Thueringer
  10. Heute wieder bei meinem lieben Kieferorthopäden (und natürlich Schwester Virgina [die aller tollste]) gewesen. Erst wurden die alten Bögen + lace backs entfernt, danach wurde eine PZR durchgeführt und danach neue, stärkere Bögen eingesetzt + lace backs. Oft lese ich im Forum, das die PZR schmerzhaft sein soll, was ich in keiner Weise bestätigen kann. MEIN KFO meinte, dass ich schon einen großen Schritt voran gegangen bin, dabei hat er aber noch die 4 OP's wohl völlig vergessen. Aber er wollte ja nur mein Durchhaltemögen loben. In 8 Wochen sitze ich wieder auf dem Behandlungsstuhl.
  11. Hey Leute! Ich habe von meinem KO die Zahnfärbtabletten bekommen und ich würde diese gern einmal in der Woche benutzen! (Empfehlung des KO). Ich habe diese in einem kleinen Becher auflösen lassen und dann im Mund circa 30sek gespült, aber irgendwie hat sich nichts verfärbt, was mache ich falsch? Liebe Grüße, Enrico
  12. Huhu! Am 10.12.2011 wurde mir im Unterkiefer- und Oberkiefer jeweils ein weiterer Bogen über die ersten Bögen gelegt. Ging recht fix.Im Oberkiefer bekam ich irgendwelche Bioforce-Bögen, ka warum diese, mein KO meinte aber, dass diese besonders teuer sind. Hatte aber vergessen nachzufragen. Bevor die Bögen gewechselt wurden, haben wir diesen Färbetest gemacht, ich war ziemlich erschrocken, dass viele Stellen so verfärbt waren, dabei dachte ich, dass ich das ziemlich gründlich reinige, scheiße wars. Der Unterschied zu meinen Färbtabletten zu Hause ist, dass die Assistentin meine Zähne einstreicht und man die Verfärbungen sehr deutlich sieht. Ich hatte immer eine elektritische Zahnbürste benutzt und das war wohl genau der Fehler, die Zahnbursten sind sehr kurz und erreichen nicht alle Stellen. Ich habe dann gemeinsam mit der Schwester geputzt und sie hat mir noch 2,3 Tipps gegeben - jetzt bin ich komplett zur Handzahnbürste gewechselt.3-7 Tage sind nach dem Bänderwechsel die Zähne immer sehr Druckempfindlich, aber jetzt nach 8 Tagen kann ich im Grunde genommen wieder alles essen. Am 12.12. ist mir im Oberkiefer einer der Halterungen wo die Spange festgemacht wurden ist,runtergerutscht! Wieder zum KO, wurde alles wieder befestigt, jetzt sitzt wieder alles. Der Wahsinn, dass ich bereits über ein Jahr in KO Behandlung bin. Das interssante ist, ich zeige meine Spange sehr gern. Ich werde nachher für Euch mal ein Bild meiner Spange machen. Thueringer
  13. Hi! Ich habe Keramikbracketes, ja, sind ziemlich unaufällig! Am Anfang dachte ich immer, ich werde beobachtet - aber das ist total quatsch, heute tragen so viele eine Spange, dass fällt gar nicht mehr und wenn sich dann nach und nach die Erfolge einstellen, ist Dir das sowas von gleich. Ich habe den Vorteil das ich nicht rauch und keinen Kaffee trinke! Am Anfang ist das sprechen komisch (2,3 Tage), ansonsten ist der Aufwand der Pflege ein wenig aufwendiger, aber ansonsten keinerlei Probleme. Grüße, Thueringer
  14. Am Mittwoch bin zu ich meinem KO, da einmal der Endbogen der unteren Spange immer stark in meine Wange gestochen hat und es daruch endzündet war, es war teilweise schon verhärtet - war recht unangenehm - die Schwester hatte den Endbogen gekürzt und eine Ummandlung herum gemacht - seitdem habe ich keinerlei Probleme mehr. Der zweite Grund war ich an diesem Tag wieder bei meinem war ist, der der obere Bogen rausgerutscht ist - wurde schnell wieder eingefügt. Am nächsten Tag ist der obere Bogen wieder rausgeruscht, ziemlich nervig, also nächsten Tag wieder zum KO, diesmal wurde er gekürzt - jetzt endlich Ruhe. Grüße, Thueringer