Prinzessin81

Members
  • Gesamte Inhalte

    99
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über Prinzessin81

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag

Converted

  • Wohnort
    Nähe Dortmund
  • Interessen
    Sport, lesen, ausgehen
  • OP-Termin
    25.1.2008
  • Klinik
    Hochtaunuskliniken, Bad Homburg
  • Chirurg
    Dr. Dr. *****
  1. Alles Gute für deine OP, Pizza! Nina25, dir wünsche ich auch alles Gute für deine OP!
  2. Hey Mayi, ich wünsche dir frohes Abschwellen und dein neues Profilbild finde ich auch sehr schön! Meine Platten möchte ich auch bald rausnehmen lassen, zwar habe ich so keine Schmerzen, aber sie stören mich einfach, z.B. beim Naseputzen, da spüre ich sie und am Kinn auch... angenehm finde ich das nicht, somit sollen sie raus. Alles Gute weiterhin LG, Agnes
  3. Dann führe ich mal meine Zahnspangengeschichte zu Ende... meine Behandlung wurde nach meiner OP problemlos weitergeführt und am 11.08. wurde meine feste Spange entfernt. Ich habe oben und unten eine Kleberetainer und für die Nacht lose Zahnspangen bekommen. Aktuelle Bilder könnt ihr im Bilderthread sehen. Liebe Grüße und alles Gute, Agnes
  4. Hi Konrad, auch von mir alles Gute für deine OP! Toi toi toi!! LG, Agnes
  5. Hey, schön, dass du alles so gut überstanden hast! Bei solchen Temperaturen fühlt man sich bestimmt noch stärker angeschwollen als ohnehin schon, auch wenn du nicht so sehr angeschwollen warst bzw. bist. Wünsche dir auf jeden Fall weiterhin Gute Besserung! LG, Agnes
  6. Schöner Bericht! Und wow, du bist ja kaum geschwollen, dafür dass du das komplette Programm überstanden hast. Das Ergebnis finde ich jetzt schon super! Wahrscheinlich ist das Kinn jetzt noch am stärksten geschwollen, oder? Ich kenne das... als ich nach 4 Wochen zur Kontrolle in B-H war, wurde mir gesagt, dass es mindestens noch 2 Monate dauern würde, bis am Kinn alles weg ist. Und sie hatten Recht, erst im April (OP war Ende Januar) konnte ich das Endergebnis sehen. Also wünsche ich dir noch viel Geduld und natürlich weiterhin alles Gute für deine Behandlung.
  7. Hallo Tanja, schön, dass du wieder da bist und alles gut überstanden hast! Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und freue mich auf deinen Bericht und deine Bilder. Liebe Grüße, Agnes
  8. Hi Tanja, wahrscheinlich liest du das vor deiner OP nicht mehr und bist schon auf dem Weg nach B-H. Wollte dir auch alles Gute für deine OP wünschen, drücke dir die Daumen!! Liebe Grüße, Agnes
  9. Also in der Regel lasse ich sie erst beim nächsten KFO Termin austauschen, alle 4-6 Wochen. Ich war aber auch schon mal so zum Wechseln, als ich in der Nähe war. Mein KFO hat aber eine Patientin, die wohl alle 2 Tage kommt zum Wechseln. Wer Zeit und Lust hat Wenn es dich stört und wenn du keinen weiten Weg hast, dann frag doch mal deine KFO, ob du öfters vorbeikommen kannst zum Gummisaustauschen. Oder nimm graue Gummis... wobei ich mal welche hatte und diese viel schlimmer fand als die leicht Verfärbten. Die Grauen sahen aus wie Dreck, zumindest empfand ich das so. Dann lieber sofort Drahtligaturen
  10. Ich zahle dafür auch nichts extra. Mein KFO meinte, ich kann jederzeit vorbeikommen zum Gummiswechseln, auch ohne Termin, wenn ich möchte. Das macht dann eine Helferin und geht auch (meistens) ziemlich schnell. Trotzdem habe ich meistens nicht die Zeit oder Lust dazu, extra zum KFO zu fahren, und eigentlich stört es mich nicht, wenn sie etwas verfärbt sind. Die Gummikette fand ich schlimmer, da hatte ich immer das Gefühl, dass sie sich viel schneller verfärbt und somit viel mehr auffällt.
  11. Hiii Dann also herzlich willkommen im Club der Spangenträger! Du hast also sofort das komplette Programm bekommen... mit dem Gaumenbogen und Bisserhöhungen... schon heftig, aber die ganzen Schmerzen, wunden Stellen und alle anderen kleinen Problemchen sind bald schon vergessen. Man und vorallem die Zunge gewöhnt sich sehr schnell an das ganze Zeug im Mund. Die wunde Zunge kenne ich übrigens auch sehr gut. Am besten kaufst du dir Kamistadgel (für wunde Stellen im Mund) und trägst das auf die Zunge auf, schmeckt bisschen eklig, betäubt aber auch und die Wunde heilt schneller ab. Oder du machst starken Salbeitee und spülst damit den Mund... das hat mir auch sehr gut geholfen. Mach's gut und halte tapfer durch
  12. Happy Birthday, Rainer!! Genieße deinen Ehrentag und einen schönen Abend wünsche ich dir noch LG, Agnes
  13. Einige Chirurgen arbeiten mit dieser Methode, dass der Splint für einige Wochen fest im Mund verbleibt. In B-H aber nicht, soweit ich weiß, falls doch, korrigiert mich bitte... zumindest hatte ich das nicht und Einige andere hier auch nicht nicht. Ich konnte den Splint jederzeit rausnehmen, er lag bei mir nur "in der Schwebe". Nach spätestens 2 Wochen passte er sowieso nicht mehr richtig, weil in der Zwischenzeit schon mit Gummis der seitlich offene Biss geschlossen wurde.
  14. Dankeschöööön! Vor mir auch noch mal alles Gute an die 3 anderen Geburtstagskinder (nachträglich)!
  15. Was ich mir nur vorstellen kann: Es könnte unangenehm sein, wenn man beim Haarewaschen etc. für längere Zeit in diesem Becken liegt und das Blut in den Kopf schießt. Ich fand es selbst Wochen nach der OP noch immer unangenehm ganz flach zu schlafen, an einen Frisörbesuch war da gar nicht zu denken. Ansonsten kann ich mir aber nicht vorstellen, was dagegen sprechen sollte.