Hallo lieber Progeniker/Progenikerin

bitte lies folgenden Thread: https://www.progenica.de/forum/topic/18138-das-ende-von-progenica/

 

Danke

Marco

leidensgenossin

Members
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Good

Über leidensgenossin

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag 09.10.1989

Contact Methods

  • ICQ
    282059890

Converted

  • Biografie
    ich besuche die 11te klasse eines gymnasiums in bad nauheim
  • Wohnort
    wetterau-hessen-deutschland
  • Interessen
    mangas, anime, kunst, fahrrad fahren, lesen, freunde, telen usw usw
  • Beruf
    schüler-leidende
  • OP-Termin
    28.12.2006-neues leben&jahr
  • Klinik
    bad homburg
  • Chirurg
    Dr. Kater *freu*
  1. das war nicht zickig oder sonst wie gemeint, sondern nur wie es da steht. ihr wisst nicht, was in meinem leben los ist und ich will auch nicht, dass es jeder weiss. ich habe meine gründe dafür. tut mir leid...
  2. könnt ihr bitte aufhören euch über mnich zu unterhalten? danke!
  3. danke für dieleiben worte...*drückz* is echt lieb^^
  4. huhu ohje ohje ohjeeeee....muss bald ins krankenhaus-morgen wird gepackt und am mittwoch ist die sttionäre aufnahme und am donnerstag schon die op*bibbbbbberrrrrrr*ich verdränge zwar noch den gedanken daran soweit es geht, aber es gehhht nicht. wenn was schief geht oder ich danach gar nicht mehr mit mir klar komme oder so*angst* ich weiss nicht was ich ttun soll*wahhh* hilfe-wie war es so bei euch unmittelbar vor der op??? ich hab angst... lg eure leidensgenossin
  5. huhu jah also ich werde mir dann wohl dochnoch schlafanzüge kaufen... vielleicht kommen wir ja auf dasselbe zimmer ^^ also soweit ich gehört habe kommt man solange man nicht privat versichert is auf ein 2-4bett-zimmer. aber das habe ich nur aus den erfahrungsberichten geschlossen...naja vlt können wir auf icq weiterquatschen. lg deine leidensgenossin
  6. huhu ihr lieben... also ich wollt euch mal fragen ob ihr noch gute tipps habt für krankenhaus??? ich weiss nicht genau was ich alles wirklich brauchen werde. also hermine hat mir da ja schon ein paar tipss gegeben aber hmmz... och wollte mir noch ein paar jogginghosen kaufen da ich mir denke dass ich den ganzen tag ehh im bet liegen werde...wie seht ihr das? wie habt ihr euren tag verbracht? überwiegend im bett auf dem zimmer oder seid ihr viel rumgelaufen sodass ihr schon richtige hosen brauchtet und keine bequemen sachen? wie war das bei euch? und wie siehts aus mit schalfanzügen wie viele brauch ich ungefähr? reichen 2-3?...habt ihr noch andere hilfreiche tipps??? und noch etwas: musstet ihr euch auch immmmmmmmer immmmmer wieder rechtfertigen was die op anbelangt oder damit die leute euch endlich mal verstehen??? das nervt mich voll dass ich immer wieder aufs neue erklären muss um was es geht um dann festzustellen dass die leute es ehh nicht verstanden haben? die meisten denken zum einen es wär ne schönheits-op und andere wiederrum schwächen das ganze ab und meinen ach is ja doch n bissi schlimmer als weisheitszähne ziehen... oder ach das is aber doch ne routine-op bla bla bla... mich belastet die op sehr und wenn dann so tolle sprüche kommen dann bin ich imemr total genervt.wie geht ihr damit um? lg eure leidensgenossin-cassandra
  7. huhuuuu seanx... bist du egt w oder m? kann man deinem profil nicht entnehmen. zumindest was ich egt wollte....vlt kommen wir ja auf dasselbe zimmer oder so,das wär voll tolli wenn auch jemand aus dem forum und auch noch in meinem alter mit mir leiden würde. was wird denn bei dir gemacht? bei mir auf jeden fall oberkiefervorverlagerung und evtl unterkieferrückverlagerung(steht noch in den sternen)wie heisst du wirklich? also vlt könnte man da wirklichw as zu silvester organisieren,jedoch darf man doch nach der op kein alk trinken oder? ist in einem champagner-sorbet alk drin? ich kennmich da nicht aus, da ich kein alkohol trinke^^. weisst du in welche abteilung du ko0mmst? oder kommen alle dysgnathie-patienten in die gleiche??? lg eure leidensgenossin aka cassandra^^
  8. das mit dem friseur hat folgendes auf sich: ich hatte hermine in ihrem thread"optische veränderung kratzt an der psyche" oder so ähnlich gefragt, ob es besser wäre vorher zum friseur zugehen und mir diehaare kürzer schneiden zu lassen, damit das mit dem haare waschen und föhnen im kraknehaus nach der op besser und schneller klappt, aber sie meinte es sei nicht nötig, da man somit bsser die fettigen haare in einen zopf machen kann, da man wohl ehh keine kraft zum duschen hat, vorerst^^! verstanden?^^ @hermine: was würde ich ohne dich tun? du hilfst mir echt gut und beruhigst auch einigermaßen mein gewissen, insofern das überhaupt möglich ist. meine mutter macht mir immer son stress. meint so von wegen "ach kind da tut mir ja schon der mund weh, wenn ich daran denke....ach das ist ja alles so schlimm" usw... das nert total... vlt magst dumich ja im krankenhaus besuchen kommen??? ich werde am 27 da sein um am 28ten operiert^^ magst du?*g*heisst du wirklich hermine? ich bin cassandra^^ lg eure leidensgenossin
  9. @matteo: die bei kater haben mir zwar gesagt, dass es-im falle keiner anderen möglichkeit- uch in bad homburg geht mit der blutabnahme, jedoch sei dies nur ein schnelltest-ka was dies zu bedeuten hat. also ich bin so oder so stark verunsichert...sollte ich vlt ma bei kater anrufen und fragen wie das nun stattfinden soll?
  10. huhu^^ danke für deine ausführliche antwort und für dein "daumen-drücken". also wird es bei meiner tasche auch ausufern, da ich gern mit vielen kissen shclafen, auch gern auf rücken, aber dann sokleine kissen zum kopf abstützen^^. und da ich ein firer-mädel bin werde ich wohl ausreichend decke mitnehmen und diche wollsocken^^ am besten auch handschuhe, da ich schnell kalte hände bekommen*lacht* scherz^^ also bislang halten sichangstzustände in grenzen, jedoch wird es von tag zu tagmehr. ich kann zum teil auchnicht mehr für die schule lernen, da meine gedanken voll und ganz richtung op und alles as damit zusammenhängt gerichtet sind. das wird mir wahrscheinlich auch zum verhängnis werden, da ich nächste woche sage und schreibe 4 klausuren schreibe (mathe,geschi,physik und franze*wimmer*) hast du einen guten tipp, wie man sie evtl im zaun halten kann? sind beruhigungsmittel empfehlenswert oder vlt kaffee? es wird mein erster krankenhausaufenthalt sein, jedoch wahrscheinlich auch der prägendste...naja wer weiss! also ich neige wieder dazueinen ganzen roman zus chreiben, deshlab machich hier ma sense^^ ^lg deine leidensgenossin
  11. huhu also ich bin etwas vrwirrt, seit ich bei der modell-simulation war am mittwoch. also ersten haben sie keine neuen röntgenbilder gemacht, sondern welche verwendet von juli!!! ist das zu lang? ich hab den eindruck, dass sie seit juli einiges bei mir verändert hat die zahnstellung usw... ein weiterer punkt ist: durch die ganzen modelle splints usw, habe ich evtl anders gebissen als normal, da mein bis nicht sehr standhaft ist: ist das normal? mussichmir sorgen machen? und noch: als sie en unterscheid zwischen ok und uk gemessen habenmit diesem "lineal" konnten sie es nur schätzen da meine brackets ziemlich im weg waren und dr. davids hat dann nur den mittelwert genommen. ein grund zur sorge? und ich muss auch mein blut untersuchen lassen.wie lange dauert soetwas in der regel bis die werte aus dem labor zurück sind, denn es darfnicht älter als 10 tage sein und es ist so dass ich diese woche egt nur freitag an schule versäumen darf und dann ist ja samstag-dienstag die praxis geschlossen und ichmuss aber schon am mittwoch schon um 12:00 uhr morgends stationär einchecken und ne stunde vorher nochmal zu kater. was mache ich nun? ich darf erst ab dienstag meinblut untersuchen lassen, anosnten sind die werte zu alt aber ich schreibe 4 klausuren diese woche montag-donnerstag und ich denke freitag wird über die feriertage zu knapp werden, da die labors zulangsam arbeiten... hilfe^^ lg eure leidensgenossin
  12. @matteo: danke^^ leider kann ich nicht"mal eben so luft schnappen" da ich auch für eine strecke 2 stunden mindestens brauch, wegen schlechter verbindung. ansonsten wär ich gerne mal aufgetaucht, um nach dem rechten zu sehen- ob sich "die erwachsenen" auch schön benehmen*lacht*-muahahahaaa viel spaß ^^ lg eure leidensgenossin
  13. huhu hermine ich empfinde deinen op bericht als sehr hilfreich, vorallem die anmerkungenzu dem, was man mitnehmen sollte und was nicht sein muss.nimmtman also eher einen trolli mit als einen rucksack?!^^ ichbindie ganze ezti am überlegen, ob ich vorher nochmla zum frisör gehen soltle, damit das haare waschen und trocken leichter fällt. erachtest du dies als ratsam(hab haare bis zum brustansatz-nach der op wollte ich evtl sowieso zum frisör?) hast du auch eine empfehlung bezüglich kleidung...nachts und tagsüber? wahrscheinlich eher so jogginghosen und für nachts was schön warmes??? darf man sich seinen eigenen kolter oder ähnliches mitbringen? und zu deiner ästhetischen veränderung: in meinen augen hat sichdein gesicht zum positvien gewandt, auch enn es vorher natürlich auch in ordnung war... dein kinnw irkt nun viel zierlicher und weiblicher, da es nun eher eine v-form anstatt einer u-form hat.dein profil ist viel harmonischer und wirkt netter und auch attraktiver.(anmerkung: meine freunde meinen immerich sähe so traurig aus, wobei ich in dem moment egt ganz gut drauf bin-ichhabe eine oberkieferrücklage und sie erachten michmit geschlossenen zähnen als unglücklich, was mich immer wieder erstaunt und aber auch schockt... mimik leidet sehr unter einer fehlstellung) deshalb kannst du dich wahrscheinlich freuen, dass man auf aussenstehende personen einfach einen viel positiveren eindruck macht als mit fehlstellung(ichhoffe die führt nun zu keinen missverständnissen)ichkann nur gratulieren, dass das ergebnis sich wirklich sehen lassen kann und du dich dafür nicht zu schämen brauchst, sondern auf die leute zugehen kannst und genau weisst, wie gut die veränderung wirkt. ich würde dir gerne kraft telepatisch senden, damit du dich wohler fühlst mit deinem"neuen" gesicht., aber wahrscheinlich werde ich diese kraft in heute genau 2 wochen auch brauchen und danach auch noch... ich finde dieses forum so suoper, da sich bereits operierte patienten, die schon alles hinter sich haben um frisch operierte oder nach davor-stehende kümmern und umgekehrt! man kann egt in dem moment nur dankbar sein.*smile* kopf hoch-du schaffst das! lg deine leidensgenossin
  14. ja ich wäre auch gerne gekommen, aber nun habe ich kurzfristig erfahren, dass ich nächste woche 4 klausuren schreiben werde, für die man wirklich elrnen muss nich deutsch oder englisch, sondern mathe geschi physik und franze, deshalb muss ich leider zuhause bleiben und lernen lernen lernen was das zeug hält. schule geht nun mal vor!!! es tut mir echt leid und finds sehr schade dass ichnicht kommen kann, da ich mich schon irgendwie auf euch gefreut habe, aber leider kannich nichts dagegen tun... ich wünsche euch allen trotzdem viel spaß und vlt könnt ihr für die,die nicht kommen können einen bericht schreiben und erzählen wie es war usw... bilder machen evtl??? das wär echt liiieb von euch...in gedanken werde ich bei euch sein^^ ps: ich werde meine signatur ändern^^ lg eure leidensgenossin
  15. werd am sonntag nicht kommen. bitte vermerken