Endlichgerade?

Members
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Endlichgerade? hat zuletzt am 19. Juli 2012 gewonnen

Endlichgerade? hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Endlichgerade?

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag
  1. Tja, nun bin ich wieder Teilverbändert 3 Brackets unten über 3er,4er, und 5er. Dann soll, wenn er wieder gerade steht, der Retainer verlängert werden. Wo ist denn da am 4er noch Platz für den Retainer frage ich mich - naja, abwarten.
  2. SO, war gestern noch schnell bei meinem normalen Zahnarzt, zu dem ich vollstes Vertrauen habe. Er testete alle Bisse und bestätigte mir, dass hinten nicht gebissen wird. Er wird auch den KFO anrufen und ihn auf die Problematik hinweisen. Dann brauche ich nicht so viel zu erklären Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß.
  3. Vielen Dank für Eure Antworten! Diesen Retainer habe ich auch sowohl oben als auch unten und da hat sich auch nichts verschoben, sondern hinten. DIe Untere Schiene paßt natürlich nicht mehr. Und ich habe mir nun einen Termin beim KFO geben lassen (erst nochmal bei meinem alten, er soll ja die Chance haben, hierzu was zu sagen und es zu verbessern.) Die Entzündung am oberen Eckzahn ist schon seit einigen Wochen abgeklungen, da merke ich nichts mehr. Allerdings werde ich es nicht so hinnehmen, und eher nochmal Spange tregen, denn so komme ich nicht zurecht und habe auch seit November ziemlichen Tinnitus, den ich jetzt mal darauf schiebe, denn sonst weiß ich nciht warum. Ich halte Euch up to date. Viele Grüße von Karin
  4. Guten Tag! Im Juli 2013 wurde mir nach 13 MOnaten Spangenbahandlung die Bracketts abgenommen. Zuerst erhielt ich eine Plastikschiene für oben und eine für unten, die ich auch ohne UNterbrechung trug. Beim ersten Kontrolltermin im Oktober wurde mir dann gesagt, dass ich die uintere nun weglassen darf. Ich tat dies. Vom Biß her hatte ich da schon immer das Gefühl,. ich beiße vor allem vorn, Kontak vorallem an den Eckzähnen. Die Backenzähne berührten sich wenn überhaupt, nur wenig. Mein KFO meinte das es paßt und das Gebiss vor allem vom den Eckzähnen geführt werde. In den darauffolgenden Wochen bis zum nächsten Termin kurz vor WEihnachten verschob sich leider der (vor der Behandlung schon nach innen stehende Eckzahn links unten) wieder nach innen. Nun stimmt gerade nichts mit dem Gebiss wenn ich morgens die obere Schiene entferne. Auch bemerke ich, dass die Backenzähne sich nicht berühren, habe eben mal ein Schnipsel Papier dazwischen gesteckt, gebissen und konnte es rausziehen, ohne dass es zerriss. Termin für Kontrolle hätte ich erst wieder im April, und ich könne ab Anfang März die obere Schiene auch weglassen wurde mir zu Weihnachten gesagt. Bin nun aber ziemlich verunsichert, da ich wie gesagt, nicht auf ie Backenzähne beisse und mich dabei erstappe, wie ich manchmal das Gebiß nach hinten schiebe und dann Kontak zumindest auf der rechten Seite bei den Backenzähnen habe. Natürlich knirscht es dann vorn an den Eckzähnen------ Ist es wirklich so, dass Backenzähne sonst keine Kontakt aufeinander haben????? Bin übrigens eine "alte" Spangenträgerin mit über 40...... Vielen Dank für Ihre Antworten! Viele Grüße von Karin
  5. drücken tut da nicht, habe ich überprüft. Ja ich werde noch mal zum ZAhnarzt gehen bevor ich den Termin habe eim KFO
  6. Bei mir wurde noch am TAg der Entbänderung etwas angestellt - was mich erst verwirrte aber hat bisher gehalten DIe WOchen davor wurde noch viel geändert (minimal aber immerhin)
  7. Im Juli bekam ich die Bracketsab, hatte während der Spangenzeit nie groß Probleme, ok die üblichen Entzündungen, wenn etwas scheuerte. Nun habe ich oben und unten Retainer und für nachts noch oben die Plastikschiene. Leider habe ich aber seit bald 2 Monaten am oberen rechten Eckzahn eine Zahnfleischentzündung - hatte ich in meinem ganzen Leben noch nie, dachte erst, ich habe mich gerissen, aber es will nciht heilen. Schmerzt eigentlich nicht, außer ich komme dran. Putze immer gründlich und der Zahnarzt hat auch schon ordentlich nachgesehen und geputzt. Kann es eine REaktion auf die plastikschiene sein? Kennt das jemand? Habe kurz vor WEihnachten mal wieder einen Termin beim KFO.
  8. Uhhhhhhhhhh ja da hatte ich auch miese Erfahrungen .... Mein Mann machte Currywurst a la Sansibar ... superlecker aber am nächsten Tag rannte ich sofort zum KFO denn mit den gelben Zähnen konnte ich mich nirgends sehen lassen.
  9. Fotos, ja, da muß ih doch glatt malmeinen KFO fragen
  10. Gestern war es so weit - ENTBÄNDERUNG Nachdem mir die BRackets hinten abgeknipst wurden und der Kleber abgeschliffen wurde, wurden die Retainer angepaßt und dann drangeklebt. beim oberen merke ich, dass der Kunststoff etwaskantig ist, sonst ist er überall schön glatt in den Übergängen zu den Zähnen, nur diese eine Stelle ist nicht optimal, aber ich lasse das jetzt erst mal und warte ab. Dann wurden die übrigen vorderen BRackets entfernt und die Zähne mit Air blow oder wie das heißt gereinigt. UNd dann kam das mieseste der Ganzen Spangenzeit: Mir wurden wiedermal die Zähne mit Elmex fluid eingetupft und irgendwie scheint das Zeug mir den Rachen runtergelaufen zu sein. Abgesehen vom etklig bitteren Geschmack shcmerzte mir der Hals wie blöde! Ich konnte ohne Würgereiz kaum mehr schlucken! UNd das ging bestimmt 1 1/2 Stunden so, währendessen wurden mir auch noch die Röntgenbilder gemacht und dei Abdrücke ebenfalls. Ich konnte mich erst gar nicht über die tollen Zähne freuen, so schlecht ging es mir. ABer jetzt bin ich sowas von Glücklich!!!!!!!!!!!!!!!! DIe Schienen für die nacht sind auch ok. Ich hätte nie geglaubt, dass ich mal so tolle Zähne haben werde! Anfang Oktober muß ich dann wieder zur Kontrolle.
  11. Hey Klasse, der erste Schritt ist getan! Und Du hast recht, die volleren Lippen sind nicht zu verachten Ab morgen habe ich diese nicht mehr! Morgen um 9:00 ist ENTBÄNDERUNG! uhhhhhhhhhhhh das ging so schnell!
  12. Halli Hallo! Keine Angst! Ich bin über 40, habe seit einem Jahr die Spange und habe es niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie bereut! Übermorgen kommt sie raus, klar, darauf freue ich mich wie irre aber, selbst wenn ich sie noch länger tragen müßte: ich würde es sofort wieder tun. Hatte allerdings nie eine Depriphase dadurch, denn ich wollte die SPange immer schon haben, so hat mich mein schiefer OK genervt. UNd alle Bekannten fanden esgut (auch die, die mir bestätigten, dass mein schiefer Schneidezahn doch "ICH" wäre ) Alles GUTE!
  13. uiuiui viele Fragen auf die ich leider keine Antworten groß geben kann, nur zu einem kann ich was schreiben. Ich hatte vor der festen Spange so eine Beißschiene aus Kunststoff, mit der bekam ich ziemlich Problemen, immer Entzündungen im Mund, da ich allergisch drauf reagierte, mein Zahnarzt probierte dann ein anderes Material aus, mit dem es dan ohne Probleme ging,. Was für Material es war kann ich nicht sagen. Nur, mit der festen Spange hatte ich nie allergische Reaktionen, habe oben Keramik BRackets und unten Metall. Aphthen etc kamen auch nie mehr vor. Alles GUTE!!!
  14. Oh ja an den ersten Tagen hatte ich auch offene Backen, ich habe sehr lang und eigneltich den ganzen Tag Wachs drauf gehabt, dann war es ok manchmal reibt auch jetzt noch eine Stelle, wenn sie neu gemacht waren. Dann kommt wieder Wachs drauf und gut ist
  15. so, heute war mein letzter Kontrolltermin und ich habe meinem Arzt die Beschwerden mit den Zähnen geschildert. Er erklärte mir, dass das völlig in Ordnung wäre und sich geben wird. Ich habe selbst gespürt, dass seit dem Malheur letzte WOche mit der harten Pizza ich im laufer der vergangenen Tage wieder besser beißen konnte, Toast weicher Brötchen Pfirsiche. Heute wurden die Abdrücke für den Retainer gemacht und noch geringfügig angespannt, nun ist eine schmale Spalte, die noch an der Seite war auch geschlossen, ich bin sooooooooooooo glücklich, es sieht so toll aus. und am 19. Juli ist ENTBÄNDERUNG!!!!!!!!!!!!!! Jubel! Lustigerweise traf ich eine Bekannte in der PRaxis, die sich heute die Spange verpassen ließ!!!! Sie lag da auf dem Stuhl , mund weit auf und es wurden Brackets geklebt ..... oh binich froh, dass das bald rum ist