gluecksfee27

Members
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

gluecksfee27 hat zuletzt am 10. Januar 2012 gewonnen

gluecksfee27 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über gluecksfee27

  • Rang
    Kieferknacker
  • Geburtstag 27.03.1982

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Beruf
    Personalreferentin
  1. Erstmal vielen Dank für die guten Wünsche! Ich bin inzwischen aus dem KH entlassen und es geht mir soweit ganz gut. Bin noch ziemlich geschwollen und bunt gefärbt im Gesicht aber das ist ja normal. Da im letzten Jahr nicht weit genug verlagert und auch nicht nach unten geschwenkt wurde, stand nun eine weitere OK-VV an. Ich wurde dieses Mal in einem anderen KH von einem anderen Doc operiert. Und ja, meine Mittellinie war verschoben. Daher kam es zu den unterschiedlichen Verlagerungsstrecken. Ich hoffe auch sehr, dass nun alles gut wird und keine weitere OP (außer der ME) erforderlich ist. Ich finde die Eingriffe doch immer ganz heftig und nicht ohne!
  2. Hallo zusammen, ich habe im letzten Jahr eine OKVV inkl. Chin Wing vornehmen lassen. Nun wird mein OK noch einmal nach vorne verlagert und nach unten geschwenkt. Auf der einen Seite werden es dieses Mal 5 mm, auf der anderen Seite 3 mm. Die OP wird am kommenden Montag stattfinden und so langsam bin ich echt aufgeregt. Gerade wenn man das Ganze schon einmal hinter sich hat, weiß man ja, was auf einen zukommt.
  3. Wow, dein OP-Bericht klingt klasse, hast du schön geschrieben. Ich muss mich auch endlich mal an den Bericht machen. Ich freu mich, dass es dir soweit gut geht und alles schön verheilt. Schon irre, wie unterschiedlich die Handhabung ist. Ich darf auf keinen Fall innerhalb der ersten 6 Wochen kauen o.ä. Soll mich auch ausschließlich von Brei bzw. max. ganz ganz weichen Nudeln ernähren. Logopädie bekomme ich gar nicht, habe heute leider auch vergessen, zu erfragen, ob das geplant ist . Ich wünsch dir weiterhin eine gute Heilungsphase und dass auch die kleinen Wehwechen bald hinter uns liegen.
  4. Hey Schokolädchen, danke dir . Na den Rang wollte ich niemanden ablaufen in Sachen OP-Dauer . Finde es echt krass, wie lange solche OP´s am Stück gehen können. Die Hüfte hab ich in den ersten Tagen gar nicht gemerkt. Inzwischen habe ich aber ziemlich häufig so einen stechenden Schmerz und dann geht erstmal nichts mehr. Aber ich finde, das Gesicht kann nichts toppen. Das Gefühl, kaum Luft zu bekommen, ist/war für mich das Allerschlimmste!! Ich bin so froh, wenn es endlich langsam abschwillt. Zum Ergebnis kann ich noch nicht viel sagen, weil ich doch noch arg geschwollen bin. Auf jeden Fall glaube ich, dass er das Kinn super hinbekommen hat (so klein wie möglich) und ich definitv mehr Oberlippe habe. Ich stelle in den nächsten Tagen endlich mal Bilder ein, dann schau gern selbst mal. Ganz liebe Grüße
  5. Oh wie schön,dass du nochmal on bist!! Ich kann mir vorstellen,dass du langsam nervös bist . Das ist doch normal,wenn man kurz vor einer OP steht. Hoffe sehr,dass du heute Nacht dennoch nochmal gut schlafen kannst,dir nochmal ein lecker Essen gegönnt hast und die Tablette Morgen früh schnell hilft . Mich hat sie innerhalb von 15 Min. total ausgeknockt. Mir geht es inzwischen schon ein Bisschen besser. Bin noch ziemlich doll geschwollen und kann kaum sprechen,aber das wird sicherlich bald besser. Ich denke Morgen ganz doll an dich. Später bist du froh,dass du die OP machen lassen hast. Drück dich
  6. Huhu sonnysummsel, Bist du noch zuhaus?? Wie geht es dir? Bist für schon doll aufgeregt? Ich bin jetzt wieder zuhaus. Wahnsinn,dass es morgen schon wieder eine Woche her ist. Die OP war ziemlich aufwändig (knapp über 10 Stunden!!) Es wurde jetzt der Oberkiefer nach vorn verlagert und nach unten geschwenkt. Dann wurde eine Ching Wing gemacht. Um genügend Knochenmaterial zu erhalten,wurde Knochen aus dem Beckenkamm entnommen. Der Knochen in/ unter der Nase wurde gedreht und noch Knochen aus dem Becken über dem OK "verbaut". Klingt irgendwie gruselig. Ich wollte dir auf jeden Fall nochmal alles Gute für die morgige OP wünschen. Bald hast du es auch geschafft!! @want-and-will-laugh, wie geht es dir?
  7. Hi sonnysummsel, ich sitze auf gepackten Koffern, in einer Stunde geht mein Zug nach Berlin. Inzwischen bin ich ganz schön nervös und laufe hier schon die ganze Zeit von A nach B . Mensch, bei dir wird es jetzt auch schon richtig konkret. Lang ist es bis dahin nicht mehr. Ich wünsche dir alles, alles Gute für die nächsten Termine und dass alles gut und komplikationslos verläuft. Vielleicht kann ich mich ja aus dem KH schon melden, mal sehen, ob das von dort aus klappt. Also, dann bis ganz bald
  8. Hey want-and-will-laugh, ok, dann werde ich mal schauen, ob ich es bei Rossmann auch bekomme bzw. ob ich noch zu Müller komme. Ich kann mir auch vorstellen, dass der Hunger dann noch sein Übriges tut, wenn man sich eh schon nicht fühlt. Du musst morgen schon im KH sein *bibber*? Dann hoffe ich, dass du heute Nacht trotz Aufregung ein wenig schlafen kannst. Und für die OP nochmal toi toi toi. Das nächste WE ist schneller da, als man denkt. Und dann hast du das Schlimmste schon hinter dir. Hinsichtlich Einweisung werde ich morgen früh nochmal beim Doc anrufen. Ich denke auch, dass es bei uns D etwas anders läuft. Aber sicher ist sicher, nicht dass mir am Mittwoch zur Aufnahme etwas fehlt. Also, wir hören/lesen uns das nächste Mal nach unseren OP´s . Klingt irgendwie ganz gut, dass es nach so langer Zeit nun endlich soweit ist.
  9. Sonnysummsel: Oh nein, das kenne ich auch, wenn alles Geschriebene weg ist - das ist echt ärgerlich. Wow, du warst ja früh wach . Die kleinen Bürsten hab ich mir auch schon besorgt. Aber an Lippencreme hätte ich nicht gedacht, ist schon eingepackt . Irgendwie hat man ja schon Bammel, dass man irgendetwas vergisst, gerade, wenn man weiß, dass nicht so oft jemand zu Besuch kommen kann. Dadurch, dass es bei uns doch relativ weit entfernt ist, wird wohl nur mein Männe in der Zeit 1 - 2 mal kommen können. Aber so lang wird der Aufenthalt ja hoffentlich auch nicht. Na Mensch, da hast du aber viele Termine. Irgendwie kam es mir gar nicht so viel vor, aber ich habe auch einiges bündeln können. Ist schon heftig, wie sehr man alles auf die OP ausrichten muss. Ích habe am Mittwoch mein letztes Gespräch beim Doc und werde dann nochmal alles ansprechen. Dein "mimik- lach-red-problem" klingt witzig, aber ich weiß, was du meinst. Im Ruhezustand ist es es einfach nicht so auffällig. Ich finde Fotos am schlimmsten, weil man dort die Fehlstellung bzw. das Thema "aussehen wie eine Oma" echt nochmal deutlicher sieht. Hoffe auch einfach, dass die Veränderungen im Anschluss deutlich zu sehen sind! @Melli: danke für den Tipp, habe gleich mal zwei Tücher in den Koffer geschmissen. Die hätte ich definitiv nicht mitgenommen, weil ich gar nicht daran gedacht hätte. @ want-and-will-laugh: wow, bei dir ist es in zwei Tagen soweit?! Wünsche dir auf jeden Fall schonmal alles Gute für die OP! Wo hast du denn diese Riegel bzw. das Pulver her? Ich bin echt gespannt, ob man in den Tagen im KH überhaupt den Mund groß aufbekommt?! Werde mir aber in jedem Fall nochmal Fresubin holen, falls einen dann doch mal der Hunger packt. Bei mir ist leider heute einer der Haken vom Zahn abgegangen. Meine KFO-Praxis hat die nächsten Tage wegen Abrechnung geschlossen . Ich hoffe sehr, dass ich morgen früh trotzdem dort hinkommen kann, damit der Haken wieder befestigt wird. Hoffentlich klappt das alles! Ach ja und habt ihr eine Einweisung für das KH bekommen und musstet mit dieser zwecks Kostenübernahmeerklärung nochmal zur Krankenkasse?
  10. Oh, jetzt hat er meinen vorletzten Satz geschluckt. Ich wollte schreiben, dass ich wahrscheinlich wegen der Ching-Wing und OK-VV so lang bleiben muss. Bei der Ashley ist es echt Wahnsinn, wie sehr sie sich verändert hat. Aber das liest/ sieht man ja häufig bei den OK-VV.
  11. ja, das bin ich auch noch. Jetzt, wo es langsam immer näher rückt, liest man doch immer mehr und mehr nach. Kühlmasken? Das ist bestimmt nicht verkehrt. Werde am Dienstag nochmal in die Drogerie und Apotheke fahren und mich ein wenig eindecken. Kühlmasken stehen jetzt auch auf dem Zettel . Davor, dass man so doll anschwillt, habe ich auch Panik. Viele schreiben ja auch, dass sie das Gefühl hatten, nicht richtig Luft zu bekommen. Ich glaube, davor habe ich am meisten Angst. Hoffentlich werden wir nicht verschnürt!!! Das klingt gut, dass es bei dir im Moment nicht so sehr zu sehen ist bzw. dich nicht stört. Und wenn sich dann noch Kleinigkeiten positiv verändern, ist umso besser. Bei mir ist es leider ziemlich schlimm. Habe eine sehr prominentes Kinnn und auch ein sehr langes und dünnes Gesicht. Meine Zähne sieht man beim Lachen auch praktisch nicht. Ich hoffe sehr, dass sich einiges tut und das Gesamtbild einfach normal aussieht. Der KFC ist optimistisch, dass das durch die OK-VV und Ching-Wing (und halt ggf. UK-RV) schon möglich ist, auch wenn er mir natürlich keine Wunder versprochen hat. Aber besser kann es nur werden. Ich komme aus Wolfsburg, muss also schon so zwei Stunden fahren. Habe mir auch schon Trainingsanzug und einfach gemütliche Klamotten hingelegt. Werde schon ein paar Bücher mitnehmen, da ich vermutlich eine Woche im KH bleiben muss (vermutlich wegen Hast du es weit bis zur Klinik? Und wie lang musst du bleiben?
  12. Hey Sonnysummsel, oh je, bis zum 10.7. ist es ja auch nicht mehr lang. Und von der OP her wird es ja ähnlich sein. Mein OK wird auch nach vorn und unten gekippt. Kann verstehen, dass du schon etwas aufgeregt bist . Bei mir wird es langsam immer schlimmer, werde mich morgen mal ans Kofferpacken machen. Ich drücke dir auf jeden Fall auch schon mal ganz fest die Daumen für die OP. Bald haben wir es zum Glück auch hinter uns. Danke auch für den Tipp mit Youtube, das werde ich mir gleich mal anschauen.
  13. Ich habe noch eine Frage an diejenigen, die bei Dr. Z. operiert worden sind: brauchtet ihr eine Einweisung für die OP? Wenn ja, wer hat euch diese ausgestellt? Der Kfo oder der Hausarzt? Heute kam dann doch noch die OP-Mappe an und in dieser steht, dass man mit der Einweisung zur KK fahren muss, sich von dort eine Bescheinigung über die Kostenübernahme geben lassen muss und diese bei der Aufnahme in der Klinik abgeben muss. Davon hat aber bisher nieman etwas gesagt?! Würde mich freuen, wenn mir jemand etwas dazu sagen kann. Danke!
  14. Hallo zusammen, bei mir ist es nun auch endlich soweit. Am kommenden Donnerstag habe ich meine OK-VV oder Bimax bei Herrn Dr. Z. in Berlin. Heute habe ich bei meinem KFO die Haken für die Gummies geklebt bekommen und auch die Blutwerte wurden heute entnommen/bestimmt. Könnt ihr mir noch ein paar Tipps geben, was ich zur OP alles mitnehmen muss? Ich werde am Mittwoch am späten Vormittag nach Berlin fahren, da ich um 14 Uhr dort sein soll. Dann werden noch die letzten Vorbereitungen getroffen und am Donnerstag früh ist es dann soweit. Im Rahmen der OP wird geschaut, ob nur der OK vorverlagert wird oder ob auch der Unterkiefer noch in eine andere Lage gebracht werden muss. In jedem Fall wird auch eine Ching-Wing gemacht. So langsam bin ich auch ganz schön aufgeregt. Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt, was sinnvoll ist bzw. was man unbedingt beachten sollte. Leider ist vergessen worden, mir die OP-Mappe zuzusenden. Daher weiß ich nun auch nicht, ob es noch Dinge gibt, die beachtet werden sollten. Danke euch für ein paar Antworten!
  15. Ich habe seit gestern meine Lingualspange im Ok. Die Spange im UK bekomme ich leider erst Anfang Januar. Mein KFO hat einen KFC, mit dem er meistens zusammen arbeitet. Nun raten hier ja viele dazu, vor der OP mehrere KFC's aufzusuchen und sich selbst ein Bild zu machen. Ist es richtig, wenn ich jetzt Termine ausmache und dort (schon mit meiner Spange im Mund) auftauche? Oder schicken die mich gleich weg, weil ich die kieferorthopädische Behandlung schon begonnen habe? Liebe Grüße Gluecksfee27