Community durchsuchen: Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schiefer Kiefer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Kieferorthopädie - Zahnspangen, Implantate & Co
    • Zahnspangen & Kieferorthopädische Behandlung
    • Zahnspangentagebücher
    • Zahnimplantate
    • Logopädie
  • Kieferchirurgie
    • Kieferoperationen
    • OP-Erfahrungsberichte
    • Bilder
  • Verwandte Themen
    • Psychologie
    • Krankenkassen, Rechnungen & Kostenübernahme
    • Zahnreinigung, Mundhygiene & Prophylaxe
    • Kunterbunt!
  • Progenica - Seite & Forum
    • Neuvorstellungen, Gästebuch & Feedback
    • Neuigkeiten & Newsletter

Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf


OP-Termin


Klinik


Chirurg


Kieferorthopäde

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, Ich hab ein Problem, das mich schon recht arg belastet und wollte mal fragen ob jemand von Euch vielleicht Rat weiß. Und zwar, vor neun Jahren hatte ich schon UK machen lassen (nach hinten versetzt, Kinnspitze nach vorne) und jetzt hatte ich vor ein bisschen über sechs Wochen eine Ok u. UK OP. Dabei sollte folgendes gemacht werden: OK war zu weit hinten und zu schmal --> wurde nach vorne verlagert und verbreitert. UK war viel zu weit links (sah man am Biss und von außen auch ganz stark) --> Zähne beißen jetzt schon halbwegs gerade aufeinander, von vorne gesehen, aber... rechts beißen die Zähne immer noch nicht aufeinander, außer ein zwei Zähne, wenn ich mich richtig anstrenge. (Habe ich erst am Freitag so richtig bemerkt, da da der Splint erst rauskam) Und von außen sieht es im Prinzip so aus wie vorher. Ich dachte erst, das bilde ich mir ein, die haben mich doch operiert, da muss sich einfach was verändert haben. Dann hab ich mir gedacht ich versuch was, nämlich, ich hab mir ein Foto, das ca. einen Monat vor der OP entstanden ist (von vorne, extra damit man gut sieht was nicht stimmt)hergenommen, ein neues gemacht, in derselben Position und sie am Computer übereinander gelegt so dass es wirklich zusammenpasst. Was soll ich sagen, ich bin verzweifelt. Der Unterkiefer ist etwa um einen millimeter nur verschoben (mein Kiefer war und ist wirklich sehr schief, dh ein mm hilft da nichts) und immer noch so schief wie vorher. Sieht man an den Seiten, rechts sieht sie viel länger aus und weiter herunten und links kurz und nach oben gebogen. Und an der Kinnspitze, die ungefähr einen halben cm zu weit links ist. Der Biss selbst war nach der OP auch wie vorher, da musste ich dann am dritten Tag Gummiringerl bekommen die mir das verziehen sollten. Zum OK: Der ist jetzt wirklich breiter und weiter vorne, allerdings hat sich meine Nase um einen guten cm verbreitert und zeigt nach oben. Ich bin an den Wangen immer noch geschwollen, um die nase direkt aber nicht. Wird meine Nase jetzt trotzdem so breit bleiben? Wisst Ihr vielleicht ob sich das noch soviel verändern wird? Der schiefe Unterkiefer war doch der Hauptgrund für die OP, und die haben mich immerhin 6std lang operiert, da müssen die das doch gerichtet haben, oder? Ich dachte auch erst, das ist die Schwellung, die ist rechts viel stärker - aber das ist es ja gar nicht. Wie kann denn das sein? =( Richtet sich das noch? Habe bei einem anderen Post gelesen, dass die Muskeln sich erst anpassen müssen und das etwas dauert, aber stimmt das auch wenn das Schiefe schon vor der OP das Problem war? Die Zeit nach der OP war schrecklich, war dann noch eine ganze Weile auf der Intensiv, konnte mich lange nicht bewegen und hab nichts gesehen. Das kann doch auf gar keinen Fall umsonst gewesen sein? Ich sehe irgendwie nicht, dass sich was zum Besseren verändert hätte. eher im Gegenteil, weil doch meine Nase jetzt auch noch so breit geworden ist. Dabei rede ich mir dauernd ein, dass ich mich irren muss, glaub mir und gehe total positiv daran mir das zu beweisen. Dann ist es aber doch jedesmal so. Es wäre so furchtbar wenn das so bleiben würde selbst nach dem ganzen Ärger. Dieses Weihnachten wollte ich so gerne zum ersten mal nicht Panik schieben wenn jemand Fotos machen will. (Klingt total doof und unbedeutend, ich weiß, aber ich hab mich halt wirklich ganz doll darauf gefreut. Ich mach was Schlimmes mit und dafür hab ich dann was Tolles; ein normales Gesicht.) Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit ähnlichen Situationen? Wäre sehr, sehr, sehr dankbar für Antwort! Mit lieben Grüßen, Susi