Gast La Fleur

Schmerzen durch Zahnspange

Ich hab am Dienstag endlich meine fixe Zahnspange im OK und UK bekommen. Schaut nicht besonders attraktiv oder sexy aus, aber naja eigentlich ist mir das egal.

Viel mehr stören mich die Schmerzen, die Zähne tun ja echt richtig doll weh, ich kann überhaupt nicht beissen so weh tun sie und ich bin echt alles andere als wehleidig.

Wie lange halten denn die Schmerzen im Normalfall an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hab am Dienstag meine fixe Zahnspange im OK und UK bekommen. Im OK hab ich weiße Kunststoffbrackets und im UK ganz normale aus Metall.

Schaut nicht besonders attraktiv aus, aber das stört mich eigentlich nicht. Viel mehr stören mich die Schmerzen, die Zähne tun weh, ich kann überhaupt nicht beissen so weh tun sie und die Metallbrackets hab mich schon ganz wund gescheuert :(

Ist es normal das es so weh tut? Und wie lang dauert es bis es besser wird bzw. wie lang sollte es dauern?

Achja und mit was putzt ihr eure Zahnzwischenräume? Hab so kleine Bürstchen mitbekommen, aber mit denen komm ich nicht dazwischen, war schon mit der Zahnseide früher sehr "eng".

glg, Haley

Hallo,

ja, die Schmerzen sind am Anfang normal. Jeder hat sie. Aber die gute Nachricht ist, dass sie auch recht schnell wieder verschwinden. In wenigen Tagen haben sich Deine Wangeninnenseiten und Lippen an die Zahnspange gewöhnt und der Druck, der durch den Draht ausgeübt wird, ist sehr viel kleiner. Obwohl er physikalisch immer vorhanden ist, nimmst Du ihn nicht mehr wahr. Du bist also schmerzfrei in ein paar Tagen. Ich drücke Dir die Daumen, dass das möglichst schnell so weit ist!

Diese kleinen Bürstchen sind für die Zahnzwischenräume eigentlich das Richtige. Mit Zahnseide komme zumindest ich nicht weiter. Mir persönlich hilft die Verwendung einer Munddusche und einer elektrischen Zahnbürste - das holt sehr viel aus den Zwischenräumen, auch um die Brackets und dort, wo der Draht durch die Brackets geführt wird, heraus.

Viele Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Haley!

Das ist ganz normal am Anfang. Nach spaetestens einer Woche kannst du wieder schmerzfrei essen, selbst hartes wie Moehren. :) Du musst nur Geduld haben.

Ich verwende Zahnseide, ist sehr nervig, weil es so zeitaufwendig ist..ich wuesste aber nicht, wie ich es anders machen koennte.

LG, Karina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich komme auch nicht mit dem Bürsten in die Zwischenräume! Ich fummle mit der Zahnseide, ist sehr nervig! Eine Munddusche ist bestimmt eine feine Sache! Das mit den Schmerzen kenne ich, aber bei mir ist das immer nur an dem Tag vom Bogenwechsel und dann fast nicht mehr. Alles Gute und hoffentlich bald schmerzfrei!!!

Lg hope

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Haley,

da brauchst du dir absolut keine Gedanken machen - am Anfang sind die Schmerzen absolut normal. Also ich habe jedes Mal, wenn ich einen neuen Draht bekomme (ca. 1mal je 2 Monate) für 3 bis 4 Tage Schmerzen. Man könnte die Schmerzen sogar als positiv betrachten, denn: Immer wenn man Schmerzen hat, bedeutet es zugleich, dass sich die Zähne bewegen und sie in die richtige Position wandern :-D

Ich putze meine Zähne immer mit einer ganz normalen Zahnbürste und verwende zusätzlich Zahnstocher... Allerdings habe ich mir vor kurzem eine Munddusche gekauft und habe es bisher nicht bereut - im Gegenteil: Nachdem ich mit dem Zähneputzen fertig war und dachte, da müsste alles sauber sein bin ich nochmals mit der Munddusche drüber gegangen --> Ich hätte nie gedacht, dass man nach dem Zähneputzen noch so viel Essen zwischen den Zähnen haben kann - das hätte locker nochmal für ne ganze Mahlzeit gereicht ;-)

Wünsche Dir auf alle Fälle ganz viel Geduld und weniger Schmerzen mit der neuen Zahnspange :-)

Viele Grüße

Selina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Haley,

wie die anderen schon sagten, gehen die Schmerzen nach einigen Tagen weg.

Wegen den aufgescheuerten Backen: Ich habe die wunden Stellen anfangs ständig und dann nur noch über Nacht mit Wachs abgeklebt. Nach dem Zähneputzen hab ich die Pyralvex-Tinktur benutzt (bekommst du in der Apotheke) und es wurde immer besser. Nun kleb ich nur ab und zu mal noch Wachs auf ein Bracket, das ziemlich weit absteht (weil eben dieser Zahn auch so weit weg steht). Der Rest ist in Ordnung.

Oben hab ich Incognito, da ist es noch ein bißchen anders.

Da auch ich einen ziemlichen Engstand meiner Zähne im Unterkiefer habe, geht die Reinigung nur mit Zahnseide. Mit den Bürstchen komm ich nicht zwischen die Zähne. Aber mit Zahnseide (von OralB Superfloss) klappt das wirklich gut.

Viele Grüße und eine angenehme Tragezeit wünscht dir

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Haley,

wie die anderen schon sagten, gehen die Schmerzen nach einigen Tagen weg.

Wegen den aufgescheuerten Backen: Ich habe die wunden Stellen anfangs ständig und dann nur noch über Nacht mit Wachs abgeklebt. Nach dem Zähneputzen hab ich die Pyralvex-Tinktur benutzt (bekommst du in der Apotheke) und es wurde immer besser. ....

........

Viele Grüße und eine angenehme Tragezeit wünscht dir

Antje

Hallo Haley,

und wenn es gar zu dolle weh tut an den Bäckchen: Mir hat die Dynexan-Salbe (aus der Apotheke) prima geholfen, und vor allem schnell - da ist noch eine schmerzstillende Komponente mit enthalten.

Und ich habe dieses Kapitel inzwischen überstanden...

Alles Gute!

Hajo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

habe auch am Montag meine Brackets bekommen und jetzt fürchterliche schmerzen, sodass ich kaum was essen kann.

Vorallem beim Zähneputzen tut es ziemlich weh.

Gut das ich durch eure Berichte lese, dass die Schmerzen weg gehen hatte schon angst das ich die Schmerzen eine Weile ertragen muss...

Liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

habe auch am Montag meine Brackets bekommen und jetzt fürchterliche schmerzen, sodass ich kaum was essen kann.

Vorallem beim Zähneputzen tut es ziemlich weh.

Gut das ich durch eure Berichte lese, dass die Schmerzen weg gehen hatte schon angst das ich die Schmerzen eine Weile ertragen muss...

Liebe Grüße :)

Alles Gute! Ich hoffe, die Schmerzen gehen möglichst schnell weg! Ich drücke Dir die Daumen :)

Viele Grüße

Kathrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden