Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Selly1887

Grüße aus dem Schwobaländle

Hallo Zusammen,

ich bin die Selina, 23 Jahre alt und komme aus dem Raum Stuttgart - besser gesagt 30 km nördlich von Stuttgart - oder wie mr hier saga däde: aus Sachsene...

Habe auch meine viele Problemchen und hoffe mich hier nicht nur einbringen zu können, sondern von euch auch viele Tips in manchen Situationen zu bekommen :-D

Meine Bimax-Operation habe ich vor 3 Wochen, am 25. Mai erfolgreich überstanden - JUHU!!! Meine Zimmernachbarin aus dem Krankenhaus (Lufi) hat mich dann vor einer Woche auf dieses Forum aufmerksam gemacht... an dieser Stelle nochmals vielen Dank LUFI - das Forum ist echt super!!!

Nach meiner Operation war ich sehr oft richtig deprimiert :-( man benötigt eine Esels-Geduld um das alles überstehen zu können - Seitdem ich allerdings hier angemeldet und unter "Gleichgesinnten" bin, habe ich wieder neuen Mut gefasst und bin total optimistisch geworden :-D

DANKE AN ALLE!!!

Wünsche Euch weiterhin viel Gesundheit, Geduld und Motivation um alles erfolgreich zu meistern!!!

Viele Grüße

Selina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo !

Herzlich Willkommen im Forum :D

Ja Geduld braucht man ganz sicher nach so einer OP.

Ich hoffe du hast alles gut überstanden ?

Lg. Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Selina!

Freu mich, dass dir das Forum auch etwas hilft. Das alles alleine durchzustehen (Familie und Freunde können nur schwer nachvollziehen wie das alles ist..) ist für mich kaum vorstellbar. Wie du schreibst, bin ich auch oft deprimiert und frage mich wie lange sich das alles noch hinzieht. Aber zum Glück können wir uns austauschen, was mir schon sehr viel bringt!

Sitz grad wieder mit ner ordentlichen Schwellung vorm Laptop, leider schwillts bei mir über Nacht immer sehr stark an :/

Wünsch dir weiterhin ganz viel Kraft,

gute Besserung!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He Diana,

habe alles soweit gut überstanden - um ehrlich zu sein, habe ich wohl viel Glück gehabt, da es bei mir auch relativ rasch ging mit dem Abschwellen. Zwar habe ich immer noch ne leichte Restschwellung aber die ist bei Weitem nicht mehr so stark wie am Anfang :-)

Bei Dir ist die Operation schon 2 Jahre her, oder? Wie hast Du dich an das "neue" Gesicht gewöhnt? Und würdest Du die ganze Tortour nochmals machen?

@Lufi: Da hast Du absolut recht; Familie und Freund können nur bedingt mitfühlen. Ist Deine Schwellung mehr geworden seit dem Krankenhaus? Ich habe seit dem Krankenhaus jeden Tag ein Bild von meinem Gesicht gemacht und kann dann ganz genau sagen, ob es weniger oder mehr wird. Wenn ich dann ab und zu die Bilder ansehe, bemerke ich erst die enorme Abschwellung, die ich wahrscheinlich ohne die Bilder gar nicht so wahrgenommen hätte.

Wie gehts Dir sonst so? Hat denn deine Lymphdrainage bisher nichts gebracht?

Wünsch Dir weiterhin viiieeelll Geduld und gute Besserung!

Liebe Grüße

Selina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlimmer als im Krankenhaus wurde die Schwellung nicht, aber ab und zu fühlt sie sich immer wieder dicker an, besonders morgens. Außerdem fühlt sich eine Stelle unterm linken Auge immer ganz komisch an. Hab leider kein Röntgenbild, frag mich ob da vllt ne Platte sitzt?!

Sonst gehts in Minischritten bergauf. Aber wirklich fit bin ich noch net.

Kannst du dich mit deinem neuen Gesicht gut anfreunden? Wann bist du wieder im MH?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schlimmer als im Krankenhaus wurde die Schwellung nicht, aber ab und zu fühlt sie sich immer wieder dicker an, besonders morgens. Außerdem fühlt sich eine Stelle unterm linken Auge immer ganz komisch an. Hab leider kein Röntgenbild, frag mich ob da vllt ne Platte sitzt?!

Sonst gehts in Minischritten bergauf. Aber wirklich fit bin ich noch net.

Kannst du dich mit deinem neuen Gesicht gut anfreunden? Wann bist du wieder im MH?

Bisher habe ich noch keine große Veränderung im Gesicht entdeckt... ist ja noch leicht geschwollen und ich erkenne noch nicht wirklich, wie das mal aussehen wird. Kannst du schon ne Veränderung im Gesicht erkennen?

Mein nächster Termin im MH ist nächste Woche Donnerstag, den 30.06 um 11 Uhr zur Splintentnahme und röntgen - wann bist du dran? Wäre ja echt witzig, wenn wir uns sehen würden :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0