Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tohuwabohu

4. GNE wechsel ohne Chirugie

Moin Leute,

bin neu hier und seit ca. 5 Wochen habe ich eine GNE. Derzeit bin ich 28 Jahre jung und habe mich vor ca. einem Jahr dazu entschieden, mit dem KFO, mal über meine Zähne zu sprechen. Es ging alles seinen lauf... Abdrücke, Besprechung, Uniklinik Termin zur Besprechung der Abdrücke/GNE, Besprechung, Weißheit entfernen, Besprechung... Termin zur GNE.

So als wir nun vor ca. 6 Wochen besprochen haben wie es mit der GNE ablaufen soll, überlegte mein KFO und schlug vor, diese erst mal ohne chirugischen Eingriff zu versuchen. Ich sagte zu Ihm: "Das müssen Sie wissen ich bin nicht der KFO". Mein Arzt entschied sich die GNE ohne OP zu versuchen.



  • Erster Termin zur GNE ohne OP bei meinem KFO.



  • 2 Wochen später: Schraube zuende - Ergebnis: Keine Zahnlücke.
    Er hat dann innerhalb von wenigen Stunden eine neue GNE anfertigen lassen und diese gewechselt. (Keine schöne Prozedur sag ich euch aber musste halt durch. :D)



  • 3,5 Wochen später: Schraube zuende - Ergebnis: Keine Zahnlücke.
    Wir haben diesmal oft nachgestellt: 2x Morgens 2x Mittags und 2x Abends, weshalb die Schraube auch so schnell durch war.
    Er hat dann innerhalb von wenigen Stunden eine neue GNE anfertigen lassen und diese gewechselt. (Keine schöne Prozedur sag ich euch aber musste halt durch. :D)



  • 5 Wochen später: Schraube zuende (wieder oft nachgestellt) - Ergebnis: minimale Zahnlücke vielleicht 0,25mm
    Morgen soll also wieder ein GNE-Wechsel stattfinden, womit wir dann bei der 4. GNE wären. (Keine schöne Prozedur aber mittlerweile Routine ;))
    Er meinte bei der Kontrolle am Montag, das Ihm der Platz wohl auskommen würde nach der 4. GNE. Wir würden somit also nur die operative Kieferverlagerung machen.

Nun stell ich mir aber die Frage, ob es das noch bringt und überhaupt ein gutes Ergebnis (kein Zufriedenstellendes) erzielt werden kann, ohne eine richtige operative GNE. Ich habe nämlich nicht das Gefühl, dass dort ausreichend Platz herrscht, kann dieses aber natürlich auch nicht wirklich Beurteilen.

Ich habe am Rande mitbekommen, dass mein KFO die 3. und 4. GNE wohl gratis machen muss und nun habe ich etwas Angst, aufgrund folgender Schlussfolgerung: Vielleicht versucht er es ja schön zu Reden und muss die Kosten selbst Tragen bei einer doch noch folgenden operativen GNE.

Ich werde Ihn auf jeden Fall morgen mal darauf anhauen aber vielleicht hat ja auch jemnand von euch einen Tipp für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Moin Leute,

bin neu hier und seit ca. 5 Wochen habe ich eine GNE. Derzeit bin ich 28 Jahre jung und habe mich vor ca. einem Jahr dazu entschieden, mit dem KFO, mal über meine Zähne zu sprechen. Es ging alles seinen lauf... Abdrücke, Besprechung, Uniklinik Termin zur Besprechung der Abdrücke/GNE, Besprechung, Weißheit entfernen, Besprechung... Termin zur GNE.

So als wir nun vor ca. 6 Wochen besprochen haben wie es mit der GNE ablaufen soll, überlegte mein KFO und schlug vor, diese erst mal ohne chirugischen Eingriff zu versuchen. Ich sagte zu Ihm: "Das müssen Sie wissen ich bin nicht der KFO". Mein Arzt entschied sich die GNE ohne OP zu versuchen.



  • Erster Termin zur GNE ohne OP bei meinem KFO.



  • 2 Wochen später: Schraube zuende - Ergebnis: Keine Zahnlücke.
    Er hat dann innerhalb von wenigen Stunden eine neue GNE anfertigen lassen und diese gewechselt. (Keine schöne Prozedur sag ich euch aber musste halt durch. :D)



  • 3,5 Wochen später: Schraube zuende - Ergebnis: Keine Zahnlücke.
    Wir haben diesmal oft nachgestellt: 2x Morgens 2x Mittags und 2x Abends, weshalb die Schraube auch so schnell durch war.
    Er hat dann innerhalb von wenigen Stunden eine neue GNE anfertigen lassen und diese gewechselt. (Keine schöne Prozedur sag ich euch aber musste halt durch. :D)



  • 5 Wochen später: Schraube zuende (wieder oft nachgestellt) - Ergebnis: minimale Zahnlücke vielleicht 0,25mm
    Morgen soll also wieder ein GNE-Wechsel stattfinden, womit wir dann bei der 4. GNE wären. (Keine schöne Prozedur aber mittlerweile Routine ;))
    Er meinte bei der Kontrolle am Montag, das Ihm der Platz wohl auskommen würde nach der 4. GNE. Wir würden somit also nur die operative Kieferverlagerung machen.

Nun stell ich mir aber die Frage, ob es das noch bringt und überhaupt ein gutes Ergebnis (kein Zufriedenstellendes) erzielt werden kann, ohne eine richtige operative GNE. Ich habe nämlich nicht das Gefühl, dass dort ausreichend Platz herrscht, kann dieses aber natürlich auch nicht wirklich Beurteilen.

Ich habe am Rande mitbekommen, dass mein KFO die 3. und 4. GNE wohl gratis machen muss und nun habe ich etwas Angst, aufgrund folgender Schlussfolgerung: Vielleicht versucht er es ja schön zu Reden und muss die Kosten selbst Tragen bei einer doch noch folgenden operativen GNE.

Ich werde Ihn auf jeden Fall morgen mal darauf anhauen aber vielleicht hat ja auch jemnand von euch einen Tipp für mich.

Also eines muss man dem Kfo ja lassen, schnell gibt er nicht auf .. Tipp habe ich leider keinen, wünsche dir aber alles Gute für deine weitere Behandlung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute der 4. GNE nicht mehr zugestimmt und das Ganze abgebrochen. Ein Versuch war es vielleicht wert aber als ich meinen KFO fragte was er machen würde... "4. GNE oder chirugisch?", sagte er: "Wahrscheinlich Würfeln." Nun muss sich der Kiefer erstmal zwei Monate vom GNE Stress erholen und bis dahin hole ich mir noch zwei unterschiedliche Meinungen der MKG Chirugie ein was am besten für mich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

es ist vollbracht! Nachdem ich den ersten Versuch einer GNE ohne Operation abgebrochen habe, kam ich am 11.10.2011 unters Messer. Ich bin seit dem 14.10. wieder zuhause und mein Kopf ist ungefähr auf die Größe einer Melone angeschwollen ;). Derzeit klingt die Schwellung aber schon wieder ab und ich muss sagen während der gesamten Behandlung hatte ich bislang keine/kaum Schmerzen.

Ich danke allen Mitgliedern, da mir das Forum als sehr gute Informationsquelle gedient hat und halte euch auch weiterhin auf dem laufenden. Derzeit beschäftigt mich ständig der Gedanke ob es später auf eine Bimax oder UKVV hinauslaufen wird, da mein Bettnachbar eine Bimax bekommen hat und der Eingriff wohl um einiges heftiger ist.

Ist bei euch die Schwellung eigentlich auch bis unter die Augen geschossen? Ich sehe aus als ob ich 12 Runden mit Mike Tyson im Ring stand.

Fazit: GNE tut nicht WEH! Mit dem Essen...? Kann sich wohl jeder vorstellen wie ätzend es ist sich von Brühe, Joghurt und Brei zu ernähren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch so ein Schwellungsopfer gewesen bei der GNE, inklusive Farben. Die Farben waren praktisch überall, und besonders nett war der lilarote Lidstrich über beiden Augen. Ein KFC meinte nur '...sieht ja schon bizarr aus.' Haha, das hats ganz gut getroffen :D.

Aber du kannst mir glauben, es geht wieder weg! Jetzt kommt zwar noch die Phase in der alles unkontrolliert beulig aussehen wird, aber danach wirds besser. Versprochen!

Und schmerzlos zu sein ist gut, musst du schon drehen?

Gute Besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch so ein Schwellungsopfer gewesen bei der GNE, inklusive Farben. Die Farben waren praktisch überall, und besonders nett war der lilarote Lidstrich über beiden Augen. Ein KFC meinte nur '...sieht ja schon bizarr aus.' Haha, das hats ganz gut getroffen :D.

Aber du kannst mir glauben, es geht wieder weg! Jetzt kommt zwar noch die Phase in der alles unkontrolliert beulig aussehen wird, aber danach wirds besser. Versprochen!

Und schmerzlos zu sein ist gut, musst du schon drehen?

Gute Besserung :)

Danke, ich drehe derzeit 4x täglich, wie vom KFC befohlen. Habe am Montag einen Termin bei meinem KFO und mal schauen was der davon hält. Derzeit ist die Zahnlücke ca. 4mm breit und finde da hat sich schon einiges getan! Der KFC hat wohl gut augedreht während der Operation ;). Ich habe auch einen dunkel lila schwarzen lidstrich über dem rechten Auge und dauert dauert wohl noch eine ganze Weile bis das wieder normal aussieht :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

alles Gute zur überstandenen GNE und Erfolg bei der weiteren Behandlung.

Hattest ja leider nicht die fähigsten KFO zu Beginn erwischt :D

Ich hatte wahnsinnig glück, war etwas angeschwollen und die eine Wange war n bissl bunt, aber das war auch schnell wieder weg.

Dafür war meine Lücke umso größer :-)

Überzeug dich selbst durch meinen Blog.... hehe

liebe Grüße

minni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4x täglich drehen ist ja heftig. Mir hat zweimal schon mehr als gereicht. Ich drück dir die Daumen, dass dieses Mal alles so klappt, wie es laufen soll!

Irgendwann musst du ja mal Glück haben in der Kiefersache :) Ooh...und Glückwunsch zum Lidstrich, immerhin verwischt der nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Gute zur überstandenen GNE! Die Zeit mit der Flüssig-Diät wird schon irgendwie vorüber gehen. ;)

Dass die GNE ohne OP nicht funktioniert, hätte man bestimmt früher (bei der 1. GNE, sogar vielleicht innerhalb 1 Woche?) erkennen können. Laut meinem KFO soll man im nicht funktionierenden Fall ziemlich starke Schmerzen verspüren und man soll sich am besten gleich einer OP unterziehen, da eine nicht funktionierende GNE auch den Zahnwurzeln etc. schadet.

Bin noch keine 20, deshalb wird die GNE bei mir auch ohne OP versucht, aber mein KFO hat mir versichert, falls es zu schlimm werden sollte, was die Schmerzen anbelangt, wird's nötig sein, dass ich unter's Messer gelegt werde. Mal schauen... bekomme die Apparatur bald eingesetzt.

Ich hoffe, Du konntest die Nachwirkungen der GNE-Flops gut wegstecken und alles geht nun voran, wie es sein soll. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0