loulou

Gleich Zahnfreilegung und Angst

Hallo,

ich hoffe, dass mir jemand noch schnell antworten kann. um15h hab ich eine Eckzahnfreilegung. Er liegt glaub labial, das Zahnfleisch wird aufgeschnitten und etwas Knochen weggkratzt.

Wie lange wird die OP dauern? Ist es schmerzhaft? Der Zahnartz klebt ja dann das Bracket drauf, was macht er danach? Zieht er schon am Zahn, damit er etwas runterkommt oder macht das die Kieferorthopädin, mit der ich 4 Tage später einen Termin habe?

Wie sind die Schmerzen danach? Sind die auszuhalten? Da ich schwanger bin kann ich wohl nicht viel Schmerzmittel nehmen... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Oh,je du arme!! Hoffentlich hast du alles gut überstanden!!! Gute Besserung ;)

hope

ja danke :)

also die behandlung war nicht so doll, sowas muss man echt nicht wieder haben... sie dauerte ca 40min. wobei er die letzten 15-20 min mit dem ankleben vom bracket beschäftigt war, das einfach nicht halten wollte.

das abschleifen vom knochen war unangenehm, aber nicht schmerzhaft. nur ist der ZA mit der Fräse abgeruscht und hat mich an anderen stelle damit verletzt, das tat ein bisschen weh :angry:

anfangs gab er mir auch nicht viel von der betäubung, da ich schwanger bin, da ich aber bald wieder was spürte , legte er noch ein paar tropfen nach und danach auch nochmal... hoffentlich war das jetzt nicht zuviel...

danach , auch heute, tut mir nichts mehr an der stelle weh.

die stelle vom zahn mit dem bracket drauf ist sehr klein.. wächst das nicht zu? und das kettchen, was runter zu spange verläuft, verwächst sich das jetzt nicht mit der wunden stelle oben? es sieht irgendwie so danach aus, oder wie ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein KFO zieht den Zahn am Kettchen nun dorthin wo er hingehört ;-)

das Ganze ist also in Bewegung und wächst nicht einfach zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein KFO zieht den Zahn am Kettchen nun dorthin wo er hingehört ;-)

das Ganze ist also in Bewegung und wächst nicht einfach zu.

und wenn es schneller zuwächst als der zahn runterwächst?

irgendwie seh ich jetzt schon gar keine zahnfläche, man sieht nur das bracket aus dem zahnfleisch hervorkommen.

achja, ich hab auch gar keine antibiotika bekommen, ist das normal nach einer zahnfreilegung? kann sich ohne antibiotika nichts entzünden? ein bisschen bin ich neben der nase geschwollen, ist das normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine zahnfreilegung ist jetzt ca 3 monate her und ich glaube, dass man seit 2 tagen etwas vom zahn sehen kann :) ich kann ich auch fühlen.

wie lange kann es noch dauern, bis er einigemassen rausgewachsen ist?

ich habe ungefähr alle 2-3 wochen termin zum gummi/kettchennachziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden