Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marvin

Zahnspange erst im Oberkiefer warum?

hi habe das forum durchsucht doch nichts gefunden. ich habe meine Zahnspange im März gekriegt aber nur eine im OK. Mein KFO meint erst wenn oben alles korriegiert ist bekomm ich eine unten. es wäre ungefähr am ende des jahres. meine frage wäre warum nicht beide gleichzeitig rein? hatte jemand eine ähnliche erfahrung gemahct?

danke im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi habe das forum durchsucht doch nichts gefunden. ich habe meine Zahnspange im März gekriegt aber nur eine im OK. Mein KFO meint erst wenn oben alles korriegiert ist bekomm ich eine unten. es wäre ungefähr am ende des jahres. meine frage wäre warum nicht beide gleichzeitig rein? hatte jemand eine ähnliche erfahrung gemahct?

danke im vorraus

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde/wird das bei einigen hier so gemacht, erst den OK ausformen und dann den UK. Hast du einen zurückliegenden oder -fallenden UK? Nur Vermutung, vllt muss abgewartet werden, wie weit sich der UK (allein) nach vorne bewegt, wenn die Zahnfehlstellungen im OK korrigiert sind?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde/wird das bei einigen hier so gemacht, erst den OK ausformen und dann den UK. Hast du einen zurückliegenden oder -fallenden UK? Nur Vermutung, vllt muss abgewartet werden, wie weit sich der UK (allein) nach vorne bewegt, wenn die Zahnfehlstellungen im OK korrigiert sind?

also ich habe einen starken Kreuzbiss( nennt man doch so oder). also mein UK ist sehr stark nach rechts gerichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo marvin,

bei mir war es auch so, dass ich Brackets zuerst im Oberkiefer bekommen habe und ein halbes Jahr später im Unterkiefer. Es war eben so, dass die Zahnfehlstellung im OK viel ausgeprägter war, da ich davor eine Gaumennahterweiterung hatte um in meine schmalen OK Platz für die Zähne zu schaffen.

Im UK war die Fehlstellung nicht so schlimm und deswegen auch eine kürzere Behandlungszeit. Ich fand es gut, dass man die Brackets nicht gleich auf einmal im OK und UK bekommt, so kann man sich besser an die neue Situation gewöhnen.... :)

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute für deinen weiteren Behandlungsverlauf!!! :D

lg, dominik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marvin,

genauso wie bei dominik_arnold läuft es bei mir auch gerade; habe bereits die Brackets im OK drin, UK folgt ca. im Oktober. Auch, weil die Fehlstellung im OK gravierender ist.

Gruß, Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0