Tintenherz

Professionelle Zahnreinigung bei Kleberetainer

Huhu!

Mit den wirklich eingemachten Dingen einer KFO-Behandlung habe ich nach 4 Jahren Behandlung und 2 OPs zum Glück nichts mehr am Hut :mrgreen: , aber hin und wieder taucht eben doch schon nochmal eine kleine Nachzügler-Frage auf - und zwar habe ich nun im OK und UK einen Kleberetainer (je 6 Zähne umfassend) und bin etwas unsicher, wie oft ich nun eine PZR machen lassen soll. Das Ganze ist ja nun leider auch nicht ganz kostenarm. :( Kann man eigentlich auch nur die Retainerstellen sauber machen lassen um die Kosten etwas zu drücken? Ich putze sonst nämlich sehr gründlich. Wer weiß mehr??

LG,

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Huhu!

Mit den wirklich eingemachten Dingen einer KFO-Behandlung habe ich nach 4 Jahren Behandlung und 2 OPs zum Glück nichts mehr am Hut :mrgreen: , aber hin und wieder taucht eben doch schon nochmal eine kleine Nachzügler-Frage auf - und zwar habe ich nun im OK und UK einen Kleberetainer (je 6 Zähne umfassend) und bin etwas unsicher, wie oft ich nun eine PZR machen lassen soll. Das Ganze ist ja nun leider auch nicht ganz kostenarm. :( Kann man eigentlich auch nur die Retainerstellen sauber machen lassen um die Kosten etwas zu drücken? Ich putze sonst nämlich sehr gründlich. Wer weiß mehr??

LG,

Julia

Eine PZR bedeutet ja nicht nur das Anwenden von AirFlow, aber ich vermute mal, dass Du das hauptsächlich meinst, oder? AirFlow sollte nur gemacht werden, wenn es wirklich notwendig ist, auch das ist ein bisschen schädlich für den Zahnschmelz. Öfter als jedes halbe Jahr, sollte man das generell nicht machen lassen, ob nun mit Retainer oder nicht.

Mein Zahnarzt berechnet die PZR pro Zahn, ich vermute, wenn ich ihn danach fragen würde, würde er auch nur den Teil berechnen, der gemacht wurde. Also, musst Du Deinen Zahnarzt schon persönlich fragen, ob er das macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden