Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sweetaboutme

Bis heute..... alles fein

mmhh... komisch, die ganze Zeit hatte ich gar keine Angst... (OP = 5.9.11)

und mittlerweile mach ich mir so viele Gedanken vor allem über die Vollnarkose :-(

ich frage mich, wie wollen, die mich operieren, mit so einem Tubus im Hals......

kennt das auch jemand ...???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo! nein,ich kenne das nicht,und will eigentlich gar nicht wissen was alles in mund rein kommt während der op. habe morgen aufnahme termin,übermorgen ist meine uk vv. werde dan berichten wie es mir geht.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bei Eingriffen im Mundbereich wird man nasal intubiert. Also kriegt man den Schlauch in die Nase statt in den Mund. :) Ist aber kein großes Ding zumal man davon eh nichts mitbekommt. (Man wird erst intubiert wenn man schon in Narkose liegt und der Schlauch kommt raus bevor man aufwacht) Lediglich Halsschmerzen hatte ich nach der OP wegen des Schlauches. Aber das ist nicht üblich, und es gibt auch schlimmeres als Halsschmerzen. ;)

Ich hatte vor der Operation auch etwas Angst vor der Narkose. Man sollte aber bedenken dass Narkosen heute absoluter Standard sind und Komplikationen dabei extrem selten sind und vorranging bei älteren, kreislaufschwachen Menschen auftreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ja, ich kenne das auch. Hatte vor der OP große Angst vor der Narkose, zumal ich bei einer OP 2005 Schwierigkeiten mit Übelkeit und Erbrechen schon während der OP hatte... Ich habe das dann beim Aufklärungsgespräch angesprochen und wurde dementsprechend behandelt - ging alles gut!

Ich wünsch dir alles Gute!! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bin heute auf die Station gekommen, werde morgen operiert und hab immer noch kein Bammel vor der OP.

Ich vertrau den Ärzten, die wissen schon was sie tun (;

Also mach dir keinen Kopf, wird schon alles gut verlaufen (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bin heute auf die Station gekommen, werde morgen operiert und hab immer noch kein Bammel vor der OP.

Ich vertrau den Ärzten, die wissen schon was sie tun (;

Also mach dir keinen Kopf, wird schon alles gut verlaufen (:

@idontknow....

hoffe deine op war super... ich hab trotzdem... immer mehr bammel .... just 16 days ...... aber ich hoff auf die Anästhesisten und Anästesistinnen...... :-) .... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kaytee... danke... ich war heute nochmal bei meiner KFO... alles feste Drähte jetzt:-) bereit für die OP sozusagen... wollte die Praxis heute gar net verlassen irgendwie... ...... 12 days.... aber ich sehs jetzt mehr als den Fortschritt und lasse die angst nicht durch.... :-) the final countdown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Zeit VOR der OP viel belastender, als die Zeit danach. Wenn die ganze Sache erst mal läuft, gehst du deinen Weg einfach Schritt für Schritt, du wirst sehen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte heute meine Modell Op, irgendwie dachte ich, dass man da nochmal ein CT oder so bekommt, aber meine Rö Bilder von der KFO sind ausreichend... und ich hab jetzt kaum noch Angst, es wird auch gar nicht soviel gemacht, wird evt nur eine stunde dauern:-) und je nach Entscheidung des Arztes Bimax....... und die Fotos von der Seite her, nachdem ich meinen Kiefer vorgeschoben habe, einfach toll.... nagut, er hat festgestellt, das meine Nase ganz leicht nach rechts neigt... stört mich aber wenig... ich hoffe das nach der OP meine Kopfschmerzen verschwinden, unter denen ich jeden Tag leide.... wenn ich manchmal menschen höre, die keine Kopfcshmerzen habe, denke ich mir nur... ich hab angefangen damit zu leben, sie jeden Tag zu ertragen .... puuhhh.... ich freu mich auf mein OP :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0