fish

Kreislaufprobleme nach OP

Hallo zusammen :)

Meine OP ist nun ziemlich genau 8 Wochen her und seit dieser Woche sind meine Ferien leider zu ende.

Nun habe ich folgendes Problem:

Ich bin nun schon zwei-drei mal über eine kurze Strecke (10min etwa) Velo gefahren, und jedesmal erhalte ich nach kurzer Zeit

einen Druck im einten Ohr, es ist wie wenn die Ohren zu sind, wenn man Höchendruck hat...

Auch mag ich überhaupt noch nicht, nach diesen kurzen Fahrten habe ich nachher Ohrensausen, es wird mir schwindelig und ich kann mich manchmal fast nicht mehr auf den Beinen halten.

Ist das normal - oder sollte ich mal zum Arzt?

Abegnommen habe ich schon etwas, aber ich denke, an dem kanns fast nicht liegen..

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Fish

Hast du während der OP recht viel Blut verloren? Du musstest doch einige male Blut erbrechen? Könnte sein, dass du einen Eisenmangel hast oder dein Blutdruck zu tief ist.

Dazu passen die Symptome dass du nicht magst, dir schwindlig wird und du Ohrensausen bekommst.

Es könnten aber auch noch Nachwirkungen der Narkose sein. Einige Leute haben nach einer Vollnarkose einige Zeit nachher Probleme mit dem Kreislauf.

Aber 8 Wochen danach wohl eher nicht mehr. Meine Mama hatte nach ihrer Nieren OP ca. 4 Wochen lang noch etwas Probleme mit dem Kreislauf.

Das die Ohren zugehen liegt ev. daran, dass bei Belastung oder von der OP die Schleimhäute etwas anschwellen und dann die eustachische Röhre (Verbindung zwischen Ohr und Rachenraum) zugeht. Dann kannst du den Druckausgleich nicht mehr richtig machen und die Ohren gehen ständig zu. Aus dem gleichen Grund sind die Ohren bei einer Erkältung zu.

Wenn es nicht besser wird würde ich mal zum Arzt den Eisenspeicher (Ferritin) messen lassen.

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berlino

Ja, ich habe mich nach der OP schon ziemlich oft mit Blut übergeben.

Aber man sagte mir, das sei ganz normal.Daher dachte ich jetzt auch nicht daran, dass ich evt zu wenig Blut oder Eisen habe.

Ich werde mal schauen, obs besser wird. und sonst wahrscheinlich wirklich mal zum Arzt,wenn du meinst von der Narkose könne es nicht mehr sein.

Danke dir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weis es nicht, denkst du durch eine GNE und Uk-Distraktion kann die Bissveränderung schon sowas auslösen, vor allem weil ich eigentlich keine wirklich grosse Veränderung wahrnehme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weis es nicht, denkst du durch eine GNE und Uk-Distraktion kann die Bissveränderung schon sowas auslösen, vor allem weil ich eigentlich keine wirklich grosse Veränderung wahrnehme...

Manchmal reicht eine neue Füllung für Kiefergelenkprobleme. Muss mal nach der Seite, auf der ein solcher Behandlungsfall dargestellt wird, suchen und als Link einstellen; Pat. lief jahrelang von Pontius zu Pilatus ...

Hast du schon einen ZA darauf angesprochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spannender Bericht, ich danke dir!

Ich habe erst in zwei Wochen einen Termin, werde sie dann darauf ansprechen, sofern das Problem immer noch da ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe (rund 6 Wochen nach Bimax) ein ähnliches Problem. Sobald ich mich körperlich anstrenge, "gehen mir die Ohren zu", ich werde kurzatmig und fühle mich wie 80. Das hat wohl mit dem (mangelnden) Druckausgleich zu tun. KFC und KFO meinten bei mir, das wäre normal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drücke Dir die Daumen, dass es nur noch kleine Nachwirkungen nach der OP sind und es sich ganz schnell wieder legt! Denke aber, dass Du wirklich einfach langsam machen musst! Was wird beim nächsten Termin gemacht? Nur Konrolle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaytee das beruhigt mich, tönt auch sehr plausibel..

Hanna, beim nächsten Termin wird mir die Uk lücke geschlossen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit dem ohrenzufliegen habe/hatte ich auch. noch bis vor kurzem, aber nur beim sport und dann beim einatmen. zum schluss habe ich mich sehr darauf konzentriert, dass ich das durch kaum oder anders atmen unterdrücken konnte und oft hat es irgendwie funktioniert. ist es aber einmal passiert, sind mir bei jedem ein- und ausatmen die ohren auf und zu gegangen. ich weiß auch nicht warum das so ist, habe bislang auch noch nicht nachgefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte beid er OP sehr viel Blut verloren, hatte auch lange Probleme mit dem Kreislauf. Das dauert schon seine Zeit, Du solltest für alles jetzt ganz viel Geduld haben. Wirklich viel. Nach ca. 6-8 Wochen opst OP kommt eh meist das kleine OP Tief, wo einem nichts schnell genug geht und man einfach feststellt, dass eingies "anders" ist, und evtl. das ein oder andere Zipperlein dazu kommtt. Das mit dem Ohr, lies Dir gern mal alles durch von mir, mein Physiotherapeut erklärte mir damals den direkten Zusammenhang zwischen Mittelohr und Masseter, dem großen Kaumuskel.

Die Muskeln stehen durch deine OP alle anders, und da kann es gut sein, dass sich eingies so verändert hat, dass Du denkst, Du hörst Deine Stimmi wie unter Wasser. Das nervt ziemlich, ist aber nicht schlimm, und es geht vorbei. Bei mri war es weg, kam dann erst wieder, als ich leider nochmal 3 Monate BRackets haben musste (bis heute, Montag kommen sie ja wieder raus), da dann schon wieder and er Zahn- und somit Kieferstellung herumgebastelt wurde bzw wird.

Auch hier: Geduld, Geduld, auch wenn es echt blöd ist. Ist alles nur unangenehm, aber nicht schlimm.

Kopf hoch und gute Genesung!

Lieben Gruß von Stracciatella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden