Elke

Sonnen nach OP?

Hallo,

jetzt kommt langsam aber ich hoffe doch sicher der Sommer. :grin:

Mein Arzt meinte, dass ich die ersten 10 Tage nicht in die Sonne gehen sollte.

Jetzt ist das ganze dann 4 Wochen her, aber meine Schwellung ist immer noch nicht ganz weg. Ist es dann sinnvoll in die Sonne zu gehen? :confused:

Oder wirkt sich das dann negativ auf den Heilungsprozess aus?

Sommerliche Grüße

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Elke!

Ich würde einfach solange in die Sonne gehen wie es Dir nicht unangenehm wird. Oder probier es erstmal mit ein paar Minuten aus. Das wirst Du dann ganz schnell merken. Bei mir ist es wenn ich in der Sonne war dann manchmal wieder ein bisschen mehr angeschwollen und das war einfach unangenehm. Muss aber auch nicht! Ansonsten kannst Du Dich mit dem Gesicht ja mehr in den Schatten setzen.....

Negativ auf den Heilungsprozess wird sich das nicht auswirken!

Viel Spaß beim Sonnen :-)

Sonnigen Gruß

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, hallo,

meine Op ist heute auch vier Wochen her und seit gestern renne ich wieder mit Kühlakkus rum :sad:

Ich denke es hängt von Deinem persönlichem Empfinden ab wie gut Du die Sonne haben kannst, bzw. solltest Du darauf achten, ob durch die Wärme die Schwellung zu nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

ich hatte mehrere Wochen nach meiner GNE noch Schwierigkeiten mit der Sonne , ...........Hamsterbacken:shock: .

Gestern war mein Gesicht auch wieder etwas dicker ( Bimax war im Nov.05) . Ich meide die Sonne wenn es geht , jedenfalls vorläufig.

Probiere es aus , muß nicht zwangsläufig bei jedem so sein.

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ,

ich hatte mehrere Wochen nach meiner GNE noch Schwierigkeiten mit der Sonne , ...........Hamsterbacken:shock: .

Gestern war mein Gesicht auch wieder etwas dicker ( Bimax war im Nov.05) . Ich meide die Sonne wenn es geht , jedenfalls vorläufig.

Probiere es aus , muß nicht zwangsläufig bei jedem so sein.

lieben Gruß

Tanja

Sind schwellungen nach 8 Monaten normal? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe gestern meinen Kopf sicherheitshalber im Schatten gelassen, da kann man die Sonne ja auch genießen. Hab schon nach den ersten Minuten gemerkt, dass es irgendwie unangenehm ist.... Schade :sad: .

Aber das schöne Wetter tut trotzdem gut und man kann die Akkus wieder aufladen, auch mit Kopf im Schatten. Nach dem langen Winter ist das auch bitter nötig!

In diesem Sinne,

ladet Euch auf! :razz:

Liebe Grüße

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich nehme das Thema nochmal auf, ich bin jetzt knapp 1 Woche Post OP und ich muss Donnerstag zur KFO nach OS, ist also auch nichtmal nebenan und es soll richtig warm werden, so 24 Grad!:( Ich bin jetzt ratlos was ich da machen soll mit der Schwellung...Ich hab echt Angst, dass dann alles wieder superdick ist, es fängt gerade erst an wieder abzuschwellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

war gerade am lesen dieses Beitrags und bin froh das meine OP erst nach meinen Urlaub statfindet, Ende August:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na toll:roll:

Naja ich hab gerade den Beipackzettel durchgelesen, da steht nichts wegen der Sonne... Also kann ich nur hoffen! Ich weiß auch garnicht mehr, ob ich schon jemals im Sommer Antibiotikum nehmen musste, glaube eher im Winter und wenn auch eher selten.

Ich werde nachher mal den Selbstversuch starten...Brauche neue Mundspülung und heute solls ja auch sommerlich werden, mal schauen wie ich nachher aussehe :128:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich war jetzt eben mal draußen und so ca 2 h in der Stadt und es ist zum Glück nichts dicker geschwollen und hab auch keinen Sonnenbrand! *puh*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die schwllung nimmt definitiv durch Sonne zu. Durch Sonne+Wärme wird schließlich die Durchblutung verstärkt und dat ganze Blut darf dann schön zusammenklumpen:roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Meine OP wird im August sein und mir wurde gesagt, ich solle die Sonne mehrere Wochen komplett meiden. Lg Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist wahrscheinlich auch besser,gehe auch nicht "aktiv" in die Sonne, aber was soll man machen, wenn man zum KFO oder KC muss... Da kommt man ja im Moment automatisch mit Sonne in Kontakt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine OP war vor 3 Wochen und ich musste gestern auch zum KC und ich hab mir tatsächlich einen Sonnenhut und eine große Sonnenbrille aufgesetzt. Wenn ich nur ganz kurz in der Sonne bin, hab ich das Gefühl, es schwillt gleich wieder alles noch mehr an. Aber zum Glück ist das ja bei jedem ein wenig unterschiedlich...

Hoffentlich bald wieder viel Spaß in der Sonne!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden