tammy

Blutbild nicht ok, trotzdem OP???

Ich hab heute meine Blutergebnisse bekommen, und es ist leider leider nicht alles in ordnung. Die Schilddrüse macht probleme. Darf gleich nochmal zum Blutabnehmen gehen. Kann die OP trotzdem stattfinden, immerhin ist sie schon Montag... Wäre über eine schnelle Antwort echt froh. Aber wenn nicht auch ok...

Ich schaff das langsam nervlich alles nicht mehr, was ist wenn die jetzt wirklich verlegt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo tammy!

Ich kann Dir das leider nicht genau sagen.

An Deiner Stelle würde ich bei Deinem Chirurgen anrufen und die Sache mit ihm selber besprechen. Vielleicht verweist der Dich dann auch an den Anästhesisten. Der kann Dir bestimmt direkt Auskunft geben.

Drücke Dir feste die Daumen!

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ob du operiert werden kann oder nicht,kann dir der Anästhesist eher sagen,denn der muss deine Untersuchungsergebnisse anschaun.

Ich drück dir die daumen,dass alles klappen wird. Ich krieg meine Ergebnisse morgen und gehe damit direkt zum Anästhesisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo tammy,

hab ja im anderen thread schon was geschrieben. ich kann dazu nur noch sagen, daß ich eine schilddrüsenunterfunktion habe und diese mit tabletten in den griff bekommen habe, ich hatte dann auch keine probleme wg. der op. ich glaube aber auch, mich erinnern zu können, daß es größere probleme macht, wenn man eine schilddrüsenüberfunktion hat. aber ich weiß es nicht genau.

ich drück dir jedenfalls - wie schon gesagt - die daumen und wünsch dir alles gute, daß die op trotzdem stattfinden kann.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe vorhin bei Dr. Kater angerufen, die Schwester e#meint, ich müsse Sonntag auf jeden Fall ins Krankenhaus und das Gespräch mit dem Narkosearzt machen. Der würde alleine entscheiden ob er die Narkose gibt oder nicht. Der chrirug hat damit nichts zu tun.

Also gleich wieder zum arzt, blut abnehmen lassen und denen dampf machen, das ich die ergebnisse morgen brauche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haste nicht schon Blutabnehmen lassen? das eine mal reicht doch und die ergebnisse dazu bringste am sonntag dem Narkosearzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
haste nicht schon Blutabnehmen lassen? das eine mal reicht doch und die ergebnisse dazu bringste am sonntag dem Narkosearzt.

Die Ergebnisse waren ja nicht alle ok, jetz darf ich wegen der Schilddrüse nochmal Blut abnehmen lassen damit ich da weiter untersucht werden kann. Was der fehlt etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal kann nur ein bestimmtes Labor bestimmte Blutwerte testen- die brauchen dann ein eigenes Röhrchen Blut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manchmal kann nur ein bestimmtes Labor bestimmte Blutwerte testen- die brauchen dann ein eigenes Röhrchen Blut!

achso, ich lass es aber heute doch sein. Ich nehme meine Blutwerte die ich bis jetzt hab am Sonntag mit. Die Ärztin die das meiner Mama heute morgen gegeben hat, meinte das wäe nichts dramatisches. Man könnte trotzdem ohne Probleme operieren. Wir sollten ruhig erst nach der OP wieder kommen und das in Ruhe alles checken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke das kommt bestimmt drauf an welcher wert wie gross schwankt........ich denke sicherer ist es, wenn man bereits schon 4 wochen vorher mal ein blutbild macht, wenn man probleme hat............ich weiss, dass mein hb-wert oft niedrig ist und chirurg und hausärztin haben mir angeraten 4 wochen vorher eisentabletten zu nehmen, damit da alles ok ist.............ansonsten hoffe ich, ich habe keine probleme...........nehme aus iodtabletten für die schilddrüse-die lass ich jetzt auch noch mal checken, aber ich hoffe, alles ist ok.........nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich denke das kommt bestimmt drauf an welcher wert wie gross schwankt........ich denke sicherer ist es, wenn man bereits schon 4 wochen vorher mal ein blutbild macht, wenn man probleme hat............ich weiss, dass mein hb-wert oft niedrig ist und chirurg und hausärztin haben mir angeraten 4 wochen vorher eisentabletten zu nehmen, damit da alles ok ist.............ansonsten hoffe ich, ich habe keine probleme...........nehme aus iodtabletten für die schilddrüse-die lass ich jetzt auch noch mal checken, aber ich hoffe, alles ist ok.........nic

ich würde auch jedem raten 4 wochen ungefähr vorher ein blutbild schon machen lassen... dann kann man die "mängel" evtl ja noch beheben...

übrigens, dr. kater hat gestern abend nochmal angerufen, weil ich gestern mittag ja angerufen hatte. er wollte fragen, ob alles jetzt klar ist oder ob noch fragen sind. Find ich klasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 wochen is etwas spät. blutuntersuchungen müssen immer aktuell sein bzw nicht älter als ne woche.

dann sind 4 wochen zu früh... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es geht ja nicht um das finale blutbild, es geht nur darum, dass man bereits ein erstes blutbild 4 wochen vor op macht um kleinere probleme innerhalb der vier wochen zu beheben.........kurz vor der op wird dann das zweite blutbild für den anästhesist gemacht..........

ich habe auch in vier wochen eine op und nehme ab jetzt eisentabletten, da mein hb-wert nicht so gut ist............für leute die das nicht wissen oder bei denen andere werte schlecht sind und die es nicht! wissen, ist es natürlich blöd, wenn man es erst 2 tage vor der op erfährt und dann im dummsten fall die op verschoben wird-das ist sch***.........

vlg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wissen, ist es natürlich blöd, wenn man es erst 2 tage vor der op erfährt und dann im dummsten fall die op verschoben wird-das ist sch***.........

vlg!

nic

genau das meine ich. >Es ist echt blöd kurz vor so ner OP zu erfahren, das irgendwas im Körper auch nicht stimmt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden