Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lady1988

Zähne gehen nach Spange wieder auseinander und nach vorne....

Vor ca. 6 Jahren wurde meine feste Spange entfernt und anschließend hatte ich immer die Lockere für die Nacht. Nun, 6 jahre später, sehen die Zähne wieder aus wie vor der Behandlung. Noch schlimmer, die Zähne gehen nach vorne. Ich habe sehr kleine Zähne. Zwischen den unteren und oberen Schneidezähnen fehlen 4mm bzw. sind soweit auseinander.

Jedenfalls war ich heute beim KFO, er hat gleich telefoniert mit Unoversiäten. Habe kein Wort verstanden, nur Unterkiefer kürzen.... Da war es mir gleich schlecht. Hätte man das nicht schon damals feststellen können? wieso gehen die Zähne auseinander? Wurde die Zahnspangenbehandlung nicht richtig durchgeführt?

Was kann ich nun tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Vor ca. 6 Jahren wurde meine feste Spange entfernt und anschließend hatte ich immer die Lockere für die Nacht. Nun, 6 jahre später, sehen die Zähne wieder aus wie vor der Behandlung. Noch schlimmer, die Zähne gehen nach vorne. Ich habe sehr kleine Zähne. Zwischen den unteren und oberen Schneidezähnen fehlen 4mm bzw. sind soweit auseinander.

Jedenfalls war ich heute beim KFO, er hat gleich telefoniert mit Unoversiäten. Habe kein Wort verstanden, nur Unterkiefer kürzen.... Da war es mir gleich schlecht. Hätte man das nicht schon damals feststellen können? wieso gehen die Zähne auseinander? Wurde die Zahnspangenbehandlung nicht richtig durchgeführt?

Was kann ich nun tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lady1988,

aus welchem Grund hattest du denn genau die feste Spange?

Bei mir war es nämlich ähnlich, ich hatte aufgrund von Tief-/Deckbiss ne feste Spange und nach Entfernung hat sich der Biss wieder in die Ausgangsposition zurückentwickelt.

Bei mir war das Problem, dass ich gar keine lockere Spange mehr hatte bzw. dass das Ergebnis wahrschenlich mit ner OP einfach besser geworden wär.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lady1988,

aus welchem Grund hattest du denn genau die feste Spange?

Bei mir war es nämlich ähnlich, ich hatte aufgrund von Tief-/Deckbiss ne feste Spange und nach Entfernung hat sich der Biss wieder in die Ausgangsposition zurückentwickelt.

Bei mir war das Problem, dass ich gar keine lockere Spange mehr hatte bzw. dass das Ergebnis wahrschenlich mit ner OP einfach besser geworden wär.

Lg

Wegen den Lücken vorallem vorn bei den Schneidezähnen und glaube Kreuzbiss. Operation will ich eigentlich nicht. Da habe ich zuviel Angst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4mm horizontaler Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer ist ja etwas mehr als normal (normal sollen wohl so 1,5 bis 2mm sein). Es besteht also kein optimaler Biss, da ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich irgendwann mal wieder etwas verschiebt (kann aber bei optimalen Biss auch passieren). Evtl. hätte ein sog. Kleberetainer mehr gebracht, das ist ein Draht, der nach Abschluß der Behandlung hinter die Zähne geklebt wird und dadurch das Verschieben der Zähne verhindern soll. Soll also im Prinzip dasselbe wie die lose Spange machen, dieser Kleberetainer bleibt dort in der Regel dauerhaft angeklebt. Aber ich will da jetzt nicht mutmaßen ob das tatsächlich mehr gebracht hätte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch nur Angst das es noch schlimmer wird. Also die Zähne weiter nach vorn gehen. Ich versuche jetzt immer mit der Zunge dagegen zudrücken. Vielleicht hilft das ja.

Wenn ich das hier so lese, da bin ich ein echter Feigling. OP und so weiter würde ich, glaube nie machen lassen. Da hätte ich zuviel Angst. Schließlich habe ich die ganze Prozedur mit der Zahnspange schon durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch nur Angst das es noch schlimmer wird. Also die Zähne weiter nach vorn gehen. Ich versuche jetzt immer mit der Zunge dagegen zudrücken. Vielleicht hilft das ja.

Wenn ich das hier so lese, da bin ich ein echter Feigling. OP und so weiter würde ich, glaube nie machen lassen. Da hätte ich zuviel Angst. Schließlich habe ich die ganze Prozedur mit der Zahnspange schon durch.

Wo drückst du mit der Zunge dagegen? Gegen die Schneidezähne? Damit produzierst du einen offenen Biss, der dich auch nich weiter bringt ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun habe ich mir auch nochmal eine zweite meinung eingeholt, also der Kfo hat echt nur Mist gemacht....

Wisst ihr ob das Verjährt??? Abschluss war 2004.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0