eve05

Airflow- gelbe Zähne

Ich komme ja bei eigentlich jeden KFO-Besuch in den Genuß einer Airflowbehandlung.

Jetzt habe ich schon mehrfach gelesen, dass man das eigentlich nicht häufiger, als zweimal im Jahr machen sollte und ich komme bei Terminen im sechs bis achtwöchigen Abstand auf eine deutlich höhere Anzahl.

An und für sich ist das ja schon eine recht angenehme Sache mit dem Airflow- die Zähne fühlen sich danach schon sauberer an- allerdings habe ich gerade nach dem letzten KFO-Termin das Gefühl gehabt, dass meine Zähne direkt danach deutlich gelber aussahen. Hat sich jetzt nach ein paar Tagen wieder gelegt, aber ist das ein Zeichen, dass das Airflow zu oft zum Einsatz kommt?

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

...und wie gefährlich ist es für den Zahnschmelz??

im prinzip ist das nicht schädlich für den schmelz, es wird nur problematisch, wenn du knirschen oder pressen dentinflächen freiliegen. ich würde mir trotzdem nicht alle sechs wochen draufbraten lassen, weil's in meinen augen einfach unnötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden