Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
minni31

3D - Simulation

Hallo zusammen,

sagt mal wie ist das eigentlich. Wenn der Zeitpunkt zur Bimax OP ansteht und die 3D Simulation gemacht wird, hat man die Möglichkeit sich das vor der OP zusammen mit dem Doc anzuschauen?

Ich meine, wenn man das schon so teuer bezahlt, dann will ich auch wissen wie es aussieht ...

lg Tanja

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ja klar, wenn eine Onyx Ceph Behandlungssimulation vorliegt kann man sogar die Profilveränderung besprechen und beeinflussen bevor der " Splintmaker" die Daten bekommt. ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhh ich kann mich daran erinnern das der Doc gesagt hat, das er as vorher nicht macht um die Erwartungen nicht so hoch zu schrauben .. ist mir aber erst nach der Fragestellung hier wieder eingefallen :-)

Na dann werd ich mal danach bohren was :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann wird denn vor einer größeren Kiefer-OP (Bsp. OK vor und UK zurück) in der Regel eine 3D-Simulation durchgeführt?

Ich habe noch keinen OP-Termin, ich denke aber mal so im Frühjahr 2012 wird se wohl sein. Die OP werde ich wohl im Erfurt Helios-Klinikum machen lassen (ist nur 500 Meter Luftlinie von meiner Wohnung entfernt) - ist also die erste Adresse, auf Grund des kurzen Weges wo ich die OP machen lassen würde...

Aber bisher wurde mir (noch) nichts von einer 3D-Simulation gesagt, dass sowas auch bei mir im Vorfeld gemacht würde. Könnte natürlich sein, dass es sowas noch nicht in jeder Kieferchirurgie gib (u. a. in Erfurt)???

Oder ist die 3D-Simulation nur eine Privatleistung, was nicht von der Kasse übernommen wird???

(Behandlung durch wird bei mir größtenteils übernommen, außer der übliche Eigenanteil halt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder ist die 3D-Simulation nur eine Privatleistung, was nicht von der Kasse übernommen wird???

Ja. Und zumindest mein KFC hat das aufgrund der von minni31 genannten Problematik auch nicht angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöchen,

also die 3D Simulation hat nichts mit Privatleistung zu tun.

Lt Auskunft der Klinik und eingen Personen die auch schon eine Bimax hatten, wird eine Bimax gar nicht mehr ohne eine 3D Simulation gemacht.

Mit dieser Simulation soll eine genau definierte Verschiebung/Korrektur dargestellt werden, welches dem Chirurgen natürlich hilft.

Das ist die erste Auskunft gewesen, die ich schon beim Vorgespräch vor Beginn meiner Behandlung erhalten habe.

lg minni31

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0