Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Maniac

Anzahl Tage nach OP im Spital

Hoi zäme

Bei mir steht am 27.9. meine OP an, für eine Unterkiefervorverlagerung.

Mein Arzt meinte, dass er mich eine Nacht sicher behalten werde, danach ist es eine Frage der Flüssigkeitsaufnahme wann ich nach Hause gehen könne.

Meine Frage in die Runde: hat jemand hier bereits nach einer Nacht nach Hause können, also zwei Tage im Spital?

thanks für Eure Antworten.

grüessli aus dem Schwiezerländli

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Martin,

ich hatte eine Bimax, konnte die Klinik aber schon am nächsten Morgen wieder verlassen.

Liebe Grüße

mieze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mieze

Das ist aber schnell gewesen, ich glaube, da hast Glück gehabt. Hattest Du zuhause keine Probleme?

Meine Frau hat ebenfalls nach zwei Tagen Spital nach Hause können, aber keine Bimax, nur Unterkiefer.

Lg

Maniac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo lässt du die OP in der Schweiz machen?

Ich lasse mich in der Pyramide in Zürich operieren und dort machen sie Bimax sogar ambulant wenn man möchte. Also am Morgen einrücken und am Abend kann man wieder nach Hause. Es muss einem aber jemand zu Hause betreuen können.

Bei mir gabs ein Missverständnis und sie dachten ich möchte es ambulant machen. Will ich aber nicht, ich habe mich für 2 Nächte Klinik entschieden. Das heisst am 2. Tag nach der OP gehe ich wieder heim. Wenn es einem gut geht schmeissen sie einem eh spätestens nach der dritten Nacht raus. Ausser sie sind unterbelegt und können an dir noch verdienen. Mir haben sie auch gesagt, dass sie das relativ oft ambulant machen, weil es auch viele Selbstzahler hat, die sich dann eine ganze Menge Geld sparen.

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo lässt du die OP in der Schweiz machen?

Ich lasse mich in der Pyramide in Zürich operieren und dort machen sie Bimax sogar ambulant wenn man möchte. Also am Morgen einrücken und am Abend kann man wieder nach Hause. Es muss einem aber jemand zu Hause betreuen können.

Bei mir gabs ein Missverständnis und sie dachten ich möchte es ambulant machen. Will ich aber nicht, ich habe mich für 2 Nächte Klinik entschieden. Das heisst am 2. Tag nach der OP gehe ich wieder heim. Wenn es einem gut geht schmeissen sie einem eh spätestens nach der dritten Nacht raus. Ausser sie sind unterbelegt und können an dir noch verdienen. Mir haben sie auch gesagt, dass sie das relativ oft ambulant machen, weil es auch viele Selbstzahler hat, die sich dann eine ganze Menge Geld sparen.

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sali Berlino

Wann ist es bei Dir soweit?

Ich bin im Beausite in Bern, am 27.9.

Bimax ambulant ist doch recht heftig oder?

Ich bin eben auch Selbstzahler, das waren noch Zeiten als die Vers. alles bezahlt hat, inkl. der Zahnstellungskorrektuer...

Lg

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es am 21.9 so weit. Ja, gab es das mal, dass in der Schweiz von der KK Zahn- und Kieferbehandlungen übernommen wurden? Also das muss schon ewig her sein!

Ich hätte ja eigentlich die Kriterien erfüllt gehabt, damit die IV die Kosten übernommen hätte. Aber die Zahlen ja nur bis zum 20 Lebensjahr und danach müsste die KK bezahlen. Da mein früherer KFO aber immer gesagt hat "die Fehlstellung ist zu wenig schlimm" (meine Eltern haben es blöderweise geglaubt) und mich nicht bei der IV angemeldet hat, kann ich jetzt alles selbst bezahlen pfffff.

Warum lässt du die OP machen? Hast du schon gesundheitliche Probleme? Oder vorbeugend?

Lg Berlino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre nie auf die idee gekommen das zu operieren. Das Thema kam auf als ich die Zahnstellungskorrektur angeschaut habe (invisalign) nun steht die Op an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maniac,

bei meinen KC ist es üblich nur eine Nacht in der Klinik zu verbringen. Ich brauchte zu Hause eine gewährleistete Betreuung, ansonsten hatte ich die Notrufnummer des KC und musste mich regelmäßig bei ihm melden

Lg mieze18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

falls ich operiert werden sollte (auch Unterkiefervorveralgerung), wird auch mein Klinikaufenthalt nur zwei Tage betragen. So sagte es mir mein KFO.

Gruß

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin nach einer nacht wieder nach hause gegangen und fands toll =)

der erst tag daheim war zwar nicht sehr schön, da mein magen nicht mitspielte.

aber danach wurd ich ziemlich schnell wieder total fit.

hatte übrigens bimax.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo <3~Ai~Shiteru~ ,

Habe geshene wie waren beim gelichem KC.Da ich keine Krankenhäuser, Sprtzen oder dgl mag, uns deshalb gerne schon mal ohnmächtig werde, war ich als ich wieder raus kam.

LG mieze18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0