Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Flip Flop

Hallöchen!

Hallo zusammen!

Habe mich gerade erst angemeldet, auch wenn ich euer Forum schon lange als Gast besuche.

Bin 37 Jahre alt, Lehrer und seit 20.10. 2010 mit Brackets ausgerüstet.

Wie kams dazu? Habe seit meiner Kindheit einen Überbiss, dazu kam noch eine kleine Sportverletzung bei den Schneidezähnen, was früher optisch aus meiner Sicht das gravierendste Problem war. Später haben meine Weisheitszähne alles noch ganz schön schief zusammengeschoben. Naja in meiner Jugend war ich dann bei einem KO dem ich heute noch mal gerne begegnen würde, eine ziemliche Blindschleiche der immere nur meinte, ich würde meine lose Spange nicht tragen - was nicht stimmte.

Nach Studium ersten Berufsjahren Familiengründung usw. habe ich mich nach Überwindung meiner Zahnarztphobie auf Anraten meines Zahnarztes zu einem auf Erwachsenenbeghandlung spezialisierten KO begeben. Und letzte Jahr bekam ich dann meine feste Zahnspange. Bis dahin waren alle Aktionen (Entfernung der Weisheitszähne, einige WR´s) immer wieder durch von Zweifel hervorgerufene Unterbrechungen gekennzeichnet.

Jedenfalls wurde dann schnell klar, dass eine OP (Unterkiefervorverlagerung um ca. 8mm) ohne enrsthafte medizinische sinnvolle Alternative ist. Vor 2 Monaten haben wir Abdrücke für eine Zwischendoku gemacht. DAs war wirklich der HAmmer, was sich da schon zum Guten verändert hatte. Ich bin begeistert. Ich habe mir dann bei dem Chirurgen, mit dem mein KO zusammenarbeitet (Prof. G aus Wiesbaden) einen Termin geben lassen. Da jemand ausgefallen ist hatte ich Glück (wenn man das so nennen kann) und habe für den 27. Sept. einen schnellen Termin bekommen. Als Lehrer ist für mich ein Termin vor den Herbstferien optimal, dann bin ich mit etwas Glück 3 Wochen später nach den HF wieder hergestellt. Seitdem renne ich von Arzttermin zu Arzttermin um das noch hin zu bekommen.

So das war meine Story im Schnelldurchlauf, einen ausführlichen Bericht schreibe ich wenn ich im Krankenbett liege.

liebe Grüße

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Naja in meiner Jugend war ich dann bei einem KO dem ich heute noch mal gerne begegnen würde, eine ziemliche Blindschleiche der immere nur meinte, ich würde meine lose Spange nicht tragen - was nicht stimmte.

*lol*

Hallo FlipFlop,

dein zweiter Durchlauf scheint besser zu werden.

Alles Gute für deine weitere Behandlung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hei Flip Flop

ein tolles Vorbild für deine Schüler, die sicher auch eine Spange tragen (werden)..... Prima.

Viel Erfolg auf deinem Weg,

Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sanne!

Naja, vielleicht ist es auch umgekehrt.

Auf alle Fälle haben die Schüler natürlich viel Verständnis. Ich habe sogar einige die eine OP in Aussicht gestellt bekamen.

Ich kann aber eines nun nicht mehr so ganz nachvollziehen: Es ist inzwischen üblich, dass Schüler nach einem Bogenwechsel 1-3 Tage fehlen. Das halte ich echt für übertrieben oder es war bei mir noch nicht so schlimm.

liebe Grüße

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flip - Flop,

dann solltest du deine Schüler mal drauf anstupsen oder die Eltern dann beim Elternabend.

Viele Kids haben das heute ganz gut raus, die Mütter zu bejammern. Ich fand es auch nicht so schlimm, wenn die Zähne mal "gearbeitet" haben. Mein Sohn hat sich damals auch nie beschwert oder über Schmerzen gejammert.

Aber als Lehrer hat man's sowieso nicht im Griff, wann ein Schüler krank ist - und wann es nur ne Mogelpackung ist.

**schmunzel**

Viele Grüße Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0