Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nuggetburger88

Kostenübernahme Kinnplastik

Hey Leute ich bin über meine Eltern Privatversichert und wollte euch fragen ob die PrivatKasse die Kosten übernimmt, bzw. wie ich das am besten machen kann , dass die Kosten übernommen werden können?

Ich selber kann mir die OP nämlich nicht leisten und leide wirklich stark unter meinem Äusseren, was meine Eltern aber nicht nachvollziehen können!!

Ich würde mich über eure Hilfe echt sehr freuen...DANKE :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi, wird schwierig.

Kinnplastik ohne zeitgleiche Biss/Kieferkorrektur fällt unter ästhetische Chirurgie und wird im

Regelfall nicht von der Kasse übernommen. Du könntest evtl. von der Seite der psychischen Belastung her

was versuchen, aber auch das ist unrealistisch, ist ja nicht so, dass die Krankenkassen in

Geberlaune sind und mal eben ne Schönheits-OP finanzieren, weil jemand unzufrieden ist.

Vermutlich hilft nur sparen, wenn Du nicht damit klarkommst.

Oder mal ein Termin beim Kieferorthopäden, denn sehr oft hängt die suboptimale Optik mit einer

Fehlstellung zusammen, die einem vielleicht bisher gar nicht bewusst war.

Viel Erfolg,

cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0