Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
keramikbiene

post-Bimax Biss

Meine Bimax ist nun über 4 Wochen her. Mir geht es eigentlich prima. Die OP-Folgen selbst sind wohl gut überstanden. Nur hatte ich früh ein Problem, dass hier im Forum auch schon angesprochen wurde, zudem ich jedoch immer noch eine Frage offen habe.

Ich wachte ohne Splint auf und habe auch nie einen Splint getragen. Früh wurde mit Gummis begonnen, 2 Tag glaub ich, und der KFO setzte dies nach 3 Wochen mit stärkeren Gummis in der selben Art und Weise fort. Direkt nach der OP war mein UK sehr weit hinten (OK-VV mit geringerer UK-VV), und kam dann mit den Gummis schnell nach vorne, ohne Gummis liegt er aber immer noch deutlich zurück.

Mein Hauptproblem ist aber, dass ich vorne einen dummen Schneidezahnfehlkontakt habe. Den hatte ich immer, auch vor der OP, als ich noch eine Aufbissschiene trug, um bei mir einen neuen Biss zu finden. Mein KFO hat ihn nicht bereinigt, so dass er jetzt wieder als Fehlkontakt auftritt. Entweder dort knallt der obere Schneidezahn noch auf den unteren, oder aber, mein Biss weicht zur Seite und nach hinten ab. Dann stimmt auch die Mittellinie nicht mehr, und der Biss geht damit ein wenig genau in die Richtung, von wo ich vor der OP aus herkomme. Dies ist vor allem morgens, nach der Nacht der Fall.

Nun frage ich mich aber, ob dies sowohl der Knochenheilung als auch dem Finden eines neuen, gesunden Bisses nach der OP-bedingten Muskeldeprogrammierung nicht zu wieder läuft. Schließlich habe ich dadurch wieder eine Art Zwangsbiss, in meinem rechten Kiefergelenk baut sich allmählich wieder das Druckgefühl auf, das auch vor der Op bestand.

Antwort KFO: kein Problem,

Antwort KFC: wenn der KFO denkt, soll er's abschleifen (was beim Schneidezahn wohl eher ungünstig wäre)

Hattet ihr Erfharung mit Fehlbiss nach Bimax ohne Splint? Und wie ging es aus? Die Gummis allein werden es wohl kaum beheben, weil der Biss eben hier vor der OP anscheinend schon nicht perfekt war, das aber noch nicht behoben wurde.

Über Antworten würde ich mich freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0