ProgiBoy81

Headgear/Lip Pumper - wie lange tragen?

Hallo,

ich bekomme wohl nen Headgear verpasst, um die Molaren im OK zu distalisieren und damit Platz zu schaffen für die Aufrichtung meiner Frontzähne, die jetzt auffällig prodrudiert (+14 Grad Abweichung von der Norm!) sind.

Wie lange dauert so eine Prozedur im Durschnitt, um den Zahnbogen, sagen wir mal, um 3mm zu verlängern? Mir geht es jetzt nur um die Gesamtdauer der Behandlung und nicht darum, wie lange ich die Geräte pro Tag tragen sollte. ;)

Hat das jemand schon durch und kann dazu was sagen? :)

VG

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi ProgiBoy,

irgendwo war diese Frage schon einmal Thema, finde es nur gerade nicht. Es kommt vllt darauf an, ob die 6er und 7er zusammen distalisiert werden oder nacheinander und/oder ob sie gerade oder eher gekippt, erst die Krone und dann die Wurzel, distalisiert werden. Pro Monat werden (0,5 -) 1 mm veranschlagt. Na ja, und dann müssen die Prämolaren, evtl. die auch Eckzähne, wenn sie nicht zusammen mit den Schneidezähnen zurückgenommen werden, distalisiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ProgiBoy,

irgendwo war diese Frage schon einmal Thema, finde es nur gerade nicht. Es kommt vllt darauf an, ob die 6er und 7er zusammen distalisiert werden oder nacheinander und/oder ob sie gerade oder eher gekippt, erst die Krone und dann die Wurzel, distalisiert werden. Pro Monat werden (0,5 -) 1 mm veranschlagt. Na ja, und dann müssen die Prämolaren, evtl. die auch Eckzähne, wenn sie nicht zusammen mit den Schneidezähnen zurückgenommen werden, distalisiert werden.

Viiiielen Dank erst mal für die Antwort, :)

ich beschreib das Problem mal etwas genauer:

- es sollen wohl beide, also 6er und 7er distalisiert werden

- dazu steht: 16 u. 26 mesiopalatinal rotiert, 16 zusätzlich mesial gekippt.

- beschrieben wurde auch, dass der OK saggital verkürzt ist und etwas von theoretischen 3mm (beidseits?)

Viele Grüße

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also:

Distalisiert werden 6er und 7er, wobei nur die 6er bebändert sind. Ansonsten soll ca. 1,5mm distalisiert werden. Multiband einsetzen ist aber erst für Ende April 2012 veranschlagt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, weisst du schon mehr (wann du den Headgear bekommst)? Warscheinlich kriegst du den auch zu den Brackets... Also ich hatte damals den Headgear während einem halben Jahr gegen Ende der Bracket-Zeit. Bei mir musste der Oberkiefer noch etwas zurück (nicht schlimm).

Ich wünsch dir, dass du den auch nur eine kurze Zeit haben musst... Ich fand dies die Kombination von Brackets und Headgear am schmerzhaftesten :(

Was kriegst du denn für ein "Modell"?

Drück dir die Daumen!

glg amaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, weisst du schon mehr (wann du den Headgear bekommst)? Warscheinlich kriegst du den auch zu den Brackets... Also ich hatte damals den Headgear während einem halben Jahr gegen Ende der Bracket-Zeit. Bei mir musste der Oberkiefer noch etwas zurück (nicht schlimm).

Ich wünsch dir, dass du den auch nur eine kurze Zeit haben musst... Ich fand dies die Kombination von Brackets und Headgear am schmerzhaftesten :(

Was kriegst du denn für ein "Modell"?

Drück dir die Daumen!

glg amaya

Vielen Dank, den Headgear trage ich ja schon seit mitte Dezember - ist ein Nackenzug mit langen Außenarmen. ;)

Die Blackets sollen aber halt erst Ende April eingesetzt werden und da hoffe ich, dass ich das beschleunigen kann. Bisher hab ich die 16h Tragezeit locker eingehalten und zum Teil deutlich übertroffen. (mehr tragen macht ja nix, wenn eh distalisiert werden soll)

lg

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so... dann hast du einfach schon Bänder oben, aber noch keine Brackets?

Vielleicht hast du ja Glück und du brauchst ihn nicht mehr, wenn die Brackets reinkommen! Ich hatte so eine Kopfkappe auch mit langen Aussenarmen natürlich :lol: Die Nächte nach dem Drahtwechsel waren die Hölle...seitwärts liegen ging gar nicht!

Ja sicher...mehr tragen macht denke ich nichts...gehst ja zur Kontrolle zwischendurch, oder?! Wow, 16h ist ganz schön viel, wie schaffst du das? Gehst du noch zur Schule?

lg amaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, 2 Bänder (16,26) oben mit diesen Attachment-Röhrchen zum einhängen. Wenn die Brackets reinkommen, werde ich das Teil wohl auch noch tragen müssen, aber ich hoffe mal deutlich weniger als die 16h.

Auf Arbeit trage ich den Lip-Bumper oben und dann Zuhause komplett den HG. Das hat den Vorteil, dass die Zähne im Prinzip 24h distalisiert bzw. zumindest verankert werden. Das sollte das ganze etwas beschleunigen. :)

P.S. An Termine hab ich jetzt nicht mehr als die normalen 6-8 Wochen Kontrolle, die man bei Brackets auch hat.

lg

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wenn du so fleissig bist, werden sie ja wohl gnädig sein und die 16h etwas runterschrauben :lol: Hab mir gerade den Lip Bumper angeschaut - ist das nur so ein Draht (also kein Aussenbügel oder Nacken/Kopfband?). Dann kann man den natürlich gut bei der Arbeit tragen, im Gegensatz zum Headgear! Bei mir hiess es zum Glück nur 12h / Tag, also wenn ich den damals in der Schule hätte tragen müssen... das geht ja gar nicht :rolleyes:

Ah okay... ich musste mit den Brackets alle 4 Wochen zur Kontrolle - aber eben, ist ja schon ein Zeitchen her... bei den neuen Brackets muss man vielleicht nicht mehr so oft hin? toll!

lg amaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wenn du so fleissig bist, werden sie ja wohl gnädig sein und die 16h etwas runterschrauben :lol: Hab mir gerade den Lip Bumper angeschaut - ist das nur so ein Draht (also kein Aussenbügel oder Nacken/Kopfband?). Dann kann man den natürlich gut bei der Arbeit tragen, im Gegensatz zum Headgear! Bei mir hiess es zum Glück nur 12h / Tag, also wenn ich den damals in der Schule hätte tragen müssen... das geht ja gar nicht :rolleyes:

Ah okay... ich musste mit den Brackets alle 4 Wochen zur Kontrolle - aber eben, ist ja schon ein Zeitchen her... bei den neuen Brackets muss man vielleicht nicht mehr so oft hin? toll!

lg amaya

Ja, das ist ne gute Idee mit dem Lip-Bumper. Den kann man tragen, wenn man sich nicht gerade mit Headgear zeigen sollte. (Schule/Arbeit) Ich würde das zumindest nicht und die Mehrheit sieht das wohl auch so. ;)

lg

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist ne gute Idee mit dem Lip-Bumper. Den kann man tragen, wenn man sich nicht gerade mit Headgear zeigen sollte. (Schule/Arbeit) Ich würde das zumindest nicht und die Mehrheit sieht das wohl auch so. ;)

Jep - eine Woche Klassenlager hat mir damals vollkommen gereicht. Aber mit Cap und Leidensgenossin hab ichs überlebt ;)

lg amaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden