Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
br00k87

Sie ist drin! :-)

36 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Ich habe gestern morgen meine Lingualspange eingesetzt bekommen. Das einsetzen war soweit ganz ok, was allerdings mit der zeit ziemlich weh getan hat war dieser spann"schlauch" den man im mund hat... :(

Sprechen ging bisher ganz gut, ich merke aber das ich heute, wo auch die zunge langsam bisschen aufgescheuert ist, n bisschen lispel und halt iwie nuschel :) aber ich glaub das ist ganz normal.... und seit gestern abend merke ich auch den druck... mal mehr mal weniger aber er ist immer da..

Meine Zähne tun sehr weh im moment, am besten gar nicht berühren, zähneputzen ist auch nicht gerade das angenehmste. hab mich heute nur von suppe ernährt, und als ich dann n stück brot darin "aufgeweicht" hab und kauen wollte tat sogar das voll weh... wenn ich auch nur ganz wenig aufbeisse tut es weh... das ist aber schon normal am anfang oder? nicht das ich jetzt angst haben muss, dass mir alle zähne ausfallen :)

Aber alles in allem ist's ganz ok bis jetzt :) hab mir heut in der apotheke so nen spray gekauft den man auch auf die zunge sprayen kann damit das nicht mehr so weh tut und schneller heilt...

freu mich schon bis ich wieder richtig essen kann :D

ich werde später mal versuchen ein paar bilder von meinem "schlachtfeld" anzuhängen...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo du,

ich habe eine "normale" spange und habe am anfang (also vor einer woche) genauso gelitten wie du...man denkt...wow, was so ein kleiner Draht ausmachen kann. ich finde sogar der erste Tag geht noch aber die zwei Tage danach sind fast "Schlimmer". Also trotz allem denke ich ist das noch das sachteste was uns erwartet...denn wenn die op´s kommen, dann wird´s spaßfreier ;) - vorrausgesetzt eine Op ist bei dir notwendig, schätze jedoch wohl mal ja :)

Also wie gesagt, kann da voll mitfühlen...aber alles wird gut udn auch das geht vorbei. Positiv denken :)

lg an dich,

die MarMai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

du sagst es :)

nein eine op gibts bei mir nicht.. ich mach in dem sinne "nur" eine kosmetische zahnregulierung... also am biss wird nichts verändert.

obwohl dies wohl laut kfo vor n paar jahren auch hätte gemacht werden können... mein unterkiefer ist ein bisschen zu weit hinten (überbiss? keine ahnung) aber ich hab keine probleme damit und will auch nicht so ne op machen lassen :) bin doch ein viel zu grosser schisser für sowas :)

und solange es nicht gesundheitlich notwendig ist, neee :D

was musst du denn für eine op machen?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi br00k87,

willkommen bei den Incognito-Trägern :rolleyes:

Nun bist du auch vergoldet! Bei der Behandlung fand ich auch diese komischen Plastikteile im Mund schlimmer als alles andere. HAtte einen Tag danach im Rachen eine wunde Stelle, die mir mehr wehtat als die Zähne.

Seit etwa 3 Wochen kann ich meine Frontzähne wieder zum leichten Abbeißen gebrauchen. Mehr geht einfach nicht. Aber ich habe kein Druckgefühl mehr, das kommt erst wieder, wenn ein neue Bogen reinkommt.

Die Sprache lässt zu wünschen übrig, mal mehr mal weniger - icht perfekt ist es aber nicht und wird es wohl auch nicht mehr werden :(

Naja, ist ja nur auf Zeit.

WEnn du Lust hast, lies mal "mein Ü40 Zahnspangentagebuch" Dort habe ich viel über das Einsetzen der spange usw. geschrieben.

'Wünsch dir eine angenehme Spangenzeit.

Liebe Grüße

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo brOOk87,

das sind ja ne richtig tolle Ausgangslage .) Man, dazu erstmal herzlichen Glückwunsch das dir eine OP erspart bleibt.

Ich habe eine Progenie, sprich mein Unterkiefer ist zu weit vorne. Ich werde am 13.10. eine Gaumennahterweiterung bekommen und dann im Frühjahr eine Bissregulierung. dabei werden wohl beide Kiefer gebrochen :( aber danach ist alles supi und ich darf mich freuen...bis dahoin heißt es, zähne zusammenbeißen :-D und durch...

Tut´s denn arg weh, oder geht es mit der zahnspange?!

lg die Marmai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@antje

die waren echt die hölle... :) hat gestern auch noch den ganzen tag an ner stelle oberhalb der schneidezähne weh getan wo dieses teil draufgedrückt hat...

ohje das heisst es hat bei dir ca. 3 monate gedauert bis du wieder n bisschen gescheit abbeiseb konntest? ich kann auch heute immernoch nicht "kauen" das druckgefühl ist immernoch sehr stark.

Mit der sprache gehts mir ähnlich, ich konnte an dem tag an dem sie eingesetzt wurde eigentlich ziemlich gut sprechen... am zweiten tag hab ich angefangen bisschen zu "lispeln".. =/ was jetzt immernoch bisschen der fall ist :D

werde ich gerne mal lesen, danke :)

@MarMai

ja ich bin wirklich froh das ich dies nicht muss... als bzw. es nicht wirklich notwendig ist ;)

das klingt schmerzhaft =/ wünsch dir dann viel glück!

naja also heute morgen als ich aufgestanden bin hat gar nix weh getan... nachm zähneputzen dann schon (jedes mal ne tortur... wenn ich vonn innen her im OK putze, das macht so weh =( kann da nur ganz fein drüberstreichen...) am mittag hatte ich vorallem am einen backenzahn schmerzen, so sehr das ich dann eine halbe schmerztablette genommen hab (musste ja arbeiten...)

am nachmittag wurde es dann besser und im moment hab ich grad überhaupt keine schmerzen :) sogar meine zunge ist wieder völlig in ordnung :)

....wird aber auch nur bis zum nächsten zähneputzen andauern...

Achja.. ich geh heut abend mal wieder feiern mit ner freundin, jetzt hoffe ich nur das die schmerzen wieder kommen wenn ich alkohol trinke...

hat das irgend nen einfluss?

Gruss an euuuch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

na, Alkohol gut verkrafet :P

Wenn ich Alkohol trinke, was ich gestern Abend wieder getan habe (es waren Freunde zum Essen bei uns), dann sind meine Braktes extrem scharf. Sie werden durch den Alkohol gereinigt. Und wenn ich dann in geselliger Runde viel Rede und Lache, dann merke ich das schon, dass meine Lippen sich langsam aufscheuern.

Allerdings passiert mir das nur bei den Backets im UK und die sitzen aussen.

Ist aber sicher bei jedem anders.

Das mit dem Beißen ist echt nicht so schlimm. Hast du schonmal ein Kalbsleberwurstbrötchen im Kaffee getunkt? Schmeckt herrlich :D

Solange ich mit meinen Backenzähnen einigermaßen kauen kann (was nach einem Bogenwechsel natürich auch erstmal für 2 Tage gestoppt ist), bin ich zufrieden.

Schade finde ich nur, dass ich keinen Döner essen kann und daruf hätt ich mal so richtig Lust.

Einen Chickenburger von MC Donalds konnte ich letzten Sonntag mit meinem Sohn essen, darauf war ic richtig stolz.

Tja, es sind manchmal die kleinen Dinge ...

Viele Grüße

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo :)

ja danke habs gut überstanden ;) das sie scharf wurden hab ich jetzt nicht gemerkt, allerdings sind meine zähne total kälteempfindlich... jedes mal als ich nen schluck genommen hab (war eis drin) hats mir sowas wie n "schlag" auf die zähne bekommen...

igitt das mit dem kalbsleberwurstbrötchen in kaffee tunken hört sich aber nicht gerade sehr lecker an :D haha

aber falls ich grad mal leberwurst da hab werd ichs probieren :P

war grad eben bei meinen eltern zum essen eingeladen und hab nach 3 tagen nun endlich mal wieder was salziges gegessen... kartoffelpüree mit sauce (und hackbraten, welchen ich aber nicht essen konnte...:( ) war sehr lecker, aber ich war total schnell voll... hab das gefühl mein magen ist innert kürzester zeit geschrumpft :D

Ich freue mich sehr darauf bis ich endlich wieder richtig kauen kann...

...gestern abend (bzw. heut morgen)war lustig, normalerweise gehn meine freundin und ich nachm feiern noch zu mc donalds was essen... sie: "gehn wir noch zu mcd?" ich: "jaaa da hätte ich voll bock drauf...!"

dann sitzen wir im auto und sind aufm weg dahin bis sie meinte: "hä, aber jasy aber du kannst doch gar nichts essen!" vooooll vergessen, hat mich ziemlich angekackt, hab mich doch so gefreut :P:D

ja und heute spannts wieder ziemlich... meine mama meinte eben das sie das gefühl hat das sich schon n bisschen was verschoben hat... bin ich zwar nicht der meinung, das geht nicht so schnell oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz ehrlich .... hätte sie dich ned drauf hingewiesen, wär es dir vielleicht erst beim ersten Bissen aufgefallen und dann hättest du es wahrscheinlich gegessen ;-) ... Ging mir nämlich selbst auch ab und an so - ich hatte die Spange total vergessen und stand das Essen da - und es hat auch geklappt! Gesellschaft von anderen hilft hier total.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte heute meinen ersten mehr oder wenig schmerzfreien tag :)

ausser morgens und mittags nachm zähneputzen schmerzte der eine backenzahn ziemlich, was aber schnell wieder weg war...

naja aber mit fester nahrung klappts immer noch nicht so ganz....

Konnte heut morgen auch zum ersten mal wieder einigermassen ordentlich zähneputzen ohne das ich vor schmerzen kaum meine zähne berühren durfte :)

yeeeah...

aber was ich bisschen blöd finde sind diese "häkchen" an den jeweils letzten brackets (also oben gehts) aber unten ist das recht doof, sobald ich viel sprechen muss hängt mir da die zunge fest (also scheuert halt ziemlich) weshalb ich da bis heute immer wachs drauf machen muss =(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiiii, also das Häkchenproblem hat man eindeutig auch wenn man eine aussenliegende Spange hat. Da fühle ich total mit dir mit.

Auch das mit dem Wachs kenne ich gut...aber mit der zeit klappt das immer besser und die schleimhaut und sicher in deinem fall auch die zunge gewöhnen sich schnell dran...also so ist das zumindest bei mir :) Es wird von tag zu Tag besser und auch die Häkchen stören dann nimmer so arg...

Nur Mut und Durchhaltevermögen...alles wird IRGENDWANN gut werden :-D

lg von der MarMai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja diese doofen häkchen... hab jetzt heute auch keinen wachs drauf aber ich ging auch nicht zur arbeit heute =/

Schon gestern abend beim zähne putzen ists mir auf einmal schwarz vor augen geworden, mir war schlecht und schwindelig...

merk das voll, weil ich in letzter zeit so wenig esse... ich bin sonst schon nicht gerade n schwergewicht und will auch nicht unbedingt noch mehr abnehmen...(sind jetzt nach nichtmal ner woche schon 3kg runter)

heut morgen war mir auch total schummrig und ich hatte halsschmerzen, hab mich dann entschieden zuhause zu bleiben.

(ich bin sonst überhaupt nicht so, war seit fast 2 jahren nie krank und dann hab ich mir gedacht: "Komm schon, andere sind einmal pro monat krank, jetzt darf ich auch mal n tag zuhause bleiben!) ;)

ja, heut ist irgendwie nicht mein tag ABER meine zähne tun heute überhaupt nicht weh.

Klar immernoch dieser druckschmerz wenn ich zusammenbeisse. Aber kein permanenter spannungsschmerz :)

hat hier auch schonmal jemand so ne "schwächeattacke" gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

eine richtige Schwächeatacke hatte ich glücklicherweise nicht. Mir ist aber in der ersten Zeit durchaus auch aufgefallen, dass ich einfach teilweise zu wenig gegessen hatte und ich mich dann saft und kraftlos fühlte. Ich hab mich danach aber zusammengerissen, zwischendurch z. B. öfter mal ne Banane gegessen oder auch mehr Müsli und dann versucht möglichst normal zu essen - und es ging ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhh... von müsli essen kann ich wohl weiterhin nur träumen ;)

ich hatte letzte nacht nen schlimmen traum... hab geträumt das der rechte zahn neben den frontzähnen gewackelt hat, ich hab dann bisschen daran gewackelt und der ist rausgefallen... hab ihn dann aber schnell wieder reingedrückt und bin in panik verfallen :D

und nun bilde ich mir ein das der eine backenzahn (bei dem komm ich mit der zunge auch ständig an dieses häckchen) bisschen locker ist und hab angst das der mir ausfällt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BROOK87 - ich bin geschockt. das ist jetzt nicht dein ernst oder?!

Ich hatte heute nacht genau den selben traum. Der Zahn neben meinem Frontzahn hat gewackelt und ich hab ihn dann wieder zurück geschoben, doch er hat nimmer gehalten. bin dann wach geworden - voll übel. Hab mal gelesen, dass Zähne verlieren wohl gedeutet werden kann ;) hihi, das find ich ja jetzt echt spaßig...vielleicht gibt es hier noch mehr leute die solche träume haben :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Marmai

Haha wirklich? war echt übel, war morgens richtig geschockt, war alles so echt und nun hab ich wirklich angst das die wackeln ;)

@tirol: nein ich hab ok und uk lingual, mein kfo hat mir davon abgeraten und meinte man solle bei der selben technik bleiben am besten... und ich glaub problem wäre denn gewesen das man sich selbst ständig auf die brackets beisst (also beim kauen mit den oberen frontzähnen beisst man auf die äusseren brackets im uk)

ich kann nur über das sprechen mit der lingualtechnik urteilen, also anfangs han ich schon bisschen gelispelt und genuschelt. aber das ist normal weil die zunge auch noch weh tut und man sich erst dran gewöhnen muss... mittlerweile finde ich hört man gar nix mehr.. also zumindest wenn ich mich konzentrier... wenn ich einfach iwas vor mich hinbrabbel kanns schon sein das ich mal bisschen lispel, aber alles halb so schlimm...

ohmann mir ist immernoch ständig schwindelig und ich mag nix essen... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schmerzempfindlich noch nach 10 Tagen???

Ich hatte zwar am Anfang noch Probleme bei Brötchen, aber

ansonsten hab ich alles gegessen. Die ersten Tage waren

die Schmerzen zwar enorm, aber dann ging es auch nach ein paar

Tagen immer besser.

Also: AUGEN ZU UND DURCH ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte heute meinen ersten bogenwechsel ;)

mann war das n komisches gefühl als der draht raus war... ich hatte das gefühl als ob jeder einzelne zahn total "locker" ist und gleich ausfällt ;)

dann meinte er das sie bisschen platz schaffen müssten (ich dachte schon die wollen mir nen zahn ziehn :P ) und dann ging er erst mit nem gummi in die zwischenräume und hat nachher mit so nem teil bisschen rumgefeilt...

ja und das anziehn war nicht so angenehm,... mittlerweile gehts aber wieder aber spannt halt wieder alles wie vor zwei wochen :D

und ich hab das gefühl, das seit er da angezogen hat mein einer zahn im ok neben den frontzähnen bisschen mehr nach vorn gekommen ist...

soo und jetzt hab ich hunger... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallooo

bei mir läuft soweit alles gut, essen geht auch besser.

aber ich musste gerade feststellen das der erste backenzahn im ok von der mitte aus wackelt =/

ich weiss das es normal ist das die zähne locker sind, aber es ist n total komisches gefühl und ich dreh natürlich grad voll am rad ;)

hoffe jetzt das der sich schnell wieder festigt, trau mich schon gar nicht mehr auf dieser seite zu kauen...

normal, oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohjeee... meine whz müssen ja alle raus... kfo meinte bis ich mit der behandlung fertig bin sollten die raus sein...

ich hab aber so nen riesen schiss davor =(

hab mir jetzt aber am sa überlegt morgen mal anzurufen und nen termin auszumachen... raus müssen sie ja sowieso...

könnt ihr mir bitte mal ein paar nette storys erzählen? ist es sehr schlimm?

würde 2+2 unter örtlicher betäubung machen lassen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir war es gar nicht schlimm. Sind die Weissheitszähne denn schon durchgebrochen und musst du sie daher nur ziehen, oder stecken sie noch unter dem Zahnfleisch? Also ich musste meine rausoperieren und es war echt nicht schlimm. Das ganze geschah in der Praxis der Zahnärztin unter örtlicher Betäubung. Habe auch 2 - 2 gemacht. Es ging relativ schnell die raus zu nehmen und gross Schmerzen hatte ich auch nicht. Gegessen habe ich dann einfach auf der anderen Seite, das war kein Problem. Eine Kollegin musste kürzlich einen auch rausnehmen. Bei ihr musste sogar Knochen entfernt werden und der Zahn von der Seite rausgenommen werden, da er unterhalb das Zahnes vor dem Weissheitszahn versteckt war. Sie hatte auch keine grossen Schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo berlino!

meine sind gott sei danks schon alle durch, also die oberen sind ganz draussen (nur noch bisschen höher als die anderen backenzähne) und die unteren sind beide durchgebrochen, da merk ich nur je die spitze...

hoffe ja auch das es nicht allzu schlimm wird :/ merkt man das blut im mund denn sehr? weil ich glaube das find ich fast am schlimmsten....

bei meiner mitbewohnerin war es die hölle, der eine lag quer und der zahnarzt stand kurz vorm durchdrehen weil der nicht raus wollte (:o ) sie sah dann auch dementsprechend aus und erinnerte mich an joker ;)

und merkt man den druck sehr fest? ich glaub ich nehm dann einfach meinen ipod mit und hör musik...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin in den letzten 2 wochen 4 zähne losgeworden - immer 2 und 2 !

und ich muss dir sagen mein zahnarzt hat die göttliche gabe des einspritzens, nicht mal das hab ich gespürt !

der druck beim ziehen selbst ist komisch - aber war nicht tragisch.

3 stunden später hat dan die spritze nachgelassen und dan konnte ich einseitig wieder etwas essen .

bei der wundheilung musst halt aufpassen das du keine essensreste reinbekommst - aber das mit dem blut im mund hört ungef. gleich auf wie die örtlicher Betäubung.

Nachdem die zähne drausen sind blutet es schon mehr aber da musst du eh auf was draufbeissen - und dan eben nur ein bisschen !

schmerzen hatte ich keine hab mir einen tag krankenstand gegönnt zum eisbeutel auflegen und am nächsten tag war ich wieder arbeiten !

im moment ist die linke seite 3 tage alt und die wunden beginnen zu zuwachsen - ich spüle auch immer ganz brav mit 3 % wasserstoffperoxid das hilft TOLLLLLLL !!

Alles Gute .. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke dir ;)

morgen um 13.30 ist die erste seite dran und ich mach mir schon fast in die hosen.... ist zwar lächerlich, wenn ich mir überlege das sich hier viele einer bimax oder GNE oder was auch immer unterziehen... hut ab vor euch :D

drückt mir die daumen... aangst =(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0