Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
br00k87

Probleme mit Zahnseide...

hallöchen...

Ich hab seit gestern meine Lingualspange im OK und UK... Die haben mir dann natürlich erklärt wie ich das putzen muss und hab von diesem oral b superfloss (glaub ich) mitgekriegt und auch ne kunstoffnadel wo man die zahnseide einfädeln kann...

Soweit so gut...

Problem ist jetzt aber, ich komm da gar nicht rein... meine Zähne stehen noch ziemlich schief und es ist sehr sehr eng in den zwischenräumen... sie hat mir gesagt das dies anfangs wohl noch ein bisschen schwierig sein wird, aber ich komm da wirklich nicht durch! Zu allem übel sind meine zähne grad so krass druckempfindlich und tun weh, das es nur noch mehr weh tut wenn ich versuche da durchzukommen :D

ist das normal am anfang? Ich hab schon schiss das ich jetzt karies und alles bekomm weil ich mit dieser doofen zahnseide nicht durchkomm :(

Tipps? oder einfach abwarten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi nochmal,

es gibt Zahnseide von Oral-B mit einem Vlies in der Mitte. Die kannst du ganz dünn ziehen und damit dann zwischen die Zähne gehen.

Mach dich nicht verrückt, nach ein paar Tagen wird der Druck weniger und du kommst gut mit dem Floss in die Zahnzwischenräume.

Warts mal ab, irgendwann "fällt" die Zahnseide zwischen die Zähne. Das ist klasse, dann spätestens wirst du merken, dass sich der Engstand deiner Zähne lockert. Das macht einen riesen Spaß und bringt Motivation ohne Ende. :D

So war es zumindest bei mir. Mein Engstand ist auch sehr extrem und man sieht kaum mit dem Auge, dass sich etwas tut. Aber die Zahnseide geht plötzlich viel besser zwischen die Zähne ...

Gruß

Anje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann nach wie vor nur - auf einen Rat eines ZA - eines empfehlen: ungewachste Zahnseide, die es aber auch in unterschiedlicher Stärke zu geben scheint, die leider nicht angegeben wird im Gegensatz zu zB Interdental-Bürstchen; von OralB gab es, meine ich mich zu erinnern, einmal 4 bis 6 unterschiedliche Bürstchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habs gestern nochmal probiert und es hat tatsächlich geklappt :) hab mich voll gefreut...

aber irgendwie weiss ich jetzt nicht genau was ich damit machen muss... die gehilfsame da hats mir zwar schon erklärt aber ich war so durcheinander und voller freude das sie drin ist, das ich gar nicht richtig zugehört hab :D

also ich geh da rein... und dann? kann ja nicht bis ganz hochziehn/runterziehn weil dieser flauschige teil immer an den brackets hängen bleibt... versteht jemand was ich mein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habs gestern nochmal probiert und es hat tatsächlich geklappt :) hab mich voll gefreut...

aber irgendwie weiss ich jetzt nicht genau was ich damit machen muss... die gehilfsame da hats mir zwar schon erklärt aber ich war so durcheinander und voller freude das sie drin ist, das ich gar nicht richtig zugehört hab :D

also ich geh da rein... und dann? kann ja nicht bis ganz hochziehn/runterziehn weil dieser flauschige teil immer an den brackets hängen bleibt... versteht jemand was ich mein?

Irgendwo gabs hier mal ne Beschreibung wie man am Besten die Lingualspange reinigt. Ich muss mal schauen, ob ichs wiederfinden kann. hum..okay erste Vermutung wer sich da unterhalten hat wars nicht...aber ich suche weiter ^^

edit: hum..es ging um die Reinigung aber mit Interdentalbürstchen..machmal bin ichn Depp. Aber ggf klappt das besser bei dir, denn die bleiben nicht so schnell wo hängen. Hier dennoch das Topic, vielleicht hilft es ja doch ein bisschen:

Bei den Zahnzwischenräumen kann ich nur Zahnband empfehlen, die gleitet sehr schnell auch in engste Zahnwzischenräume, also schön vorsichtig und ohne Druck. Wenn es gut geht kann man einfach auf gewachste und dann auf ungewachste umsteigen. Also wenn sich die Zahnzwischenräume geweitet haben. Du hast ja so eine Einfädelhilfe (Threader) bekommen, der wird dir sicherlich auch helfen.

Gruß nomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ja schon ohne Zahnspange Probleme mit der Zahnseide? Reichen Interdentalbürsten zur Reinigung eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm mit den Interdentalbürstchen nicht in die Zahnzwischenräume.Hab mir jetzt extra Superfloss gekauft, beim KFO haben sie mir auch gesagt die wäre super. Ich muss allerdings sagen, dass ich sie nicht so toll finde. Ich komm schlechter in die Zwischenräume (muss mehr drücken) und die fastert aus. Davor hab ich es mit "dontodent Zahnband brillant weiß - besonders gleitfähig, kein Ausfasern, enthält Fluorid" gemacht und das ging recht gut. Den Vorteil bei der Superfloss seh ich nur im Einfädeln.

Die ersten Tage tut die Benutzung der Zahnseide noch echt weh und da sollte man sich meiner Meinung nach eine dünne Zahnseide besorgen um den Schmerz durch das Reindürcken möglichst gering zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0