Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nata2109

GNE+WHZ EX am 2.09 Uniklinik Heidelberg

Hallo liebe Forengemeinde,

nach langer Zeit schreibe ich jetzt auch mal meinen Erfahrungsbericht!

01.09 Donnerstag morgen Einweisung ins Klinikum. Tolle Zimmergenossin und freundliche Krankenschwestern. Bis jetzt noch keine Angst oder Panik. Aufklärungsgespräch mit dem Chirurg und mit dem Narkosearzt. Alles vormittags somit war mir bis zum Abend sehr langweilig zwischendurch blutentnommen und Gott sein Dank noch ein paar Bücher zum lesen dabei^^. Abends begann so langsam die Angst:)

02.09 Freitag hatte ich um 11 Uhr morgens meinen OP-Termin zur knochengetragenen GNE+ 4 Weisheitszähne extrahieren+ 4 Überschüssige Zähne im OK rausholen :(

Um 8 habe ich die schicken OP Klamotten und Thrombosestrümpfe bekommen. Gegen halb 9 habe ich meine Zimmergenossin zur Untersuchung begleitet weil sie noch nciht so gut zu Fuß war. Auf einmal gegen 9 Uhr rief eine Krankenschwester ganz panisch meinen Namen. Die OP war vorgeschoben worden hatte also gar keine Zeit mich da in meine Angst reinzusteigern:D also blitzschnell OP Klamotten übergezogen und los gings Richtung OP. Meine Beruhigungtablette hab ich nicht bekommen weil alles ganz schnell ging. Dann hab ich noch schön meine Haare in der modernen OP Haube verstaut und spülte den Mund aus. Endlich nach langem Warten kam die lang ersehnte OP. Also ab auf den echt schmalen OP Tisch:). Braunüle gelegt bekommen und Elektroden zum Überwachen. Dann bekam ich eine Beruhigungsspritze und ab da weiß ich nicht mehr genau was passiert ist.

Gegen 14 Uhr am selben Tag war ich endlich wieder ansprechbar. Die OP dauerte länger als geplant. Hatte relativ viel BLut verloren und hab mir mein ganzes Kopfkissen verschmutz weil mir schlecht wurde. Das einzige was ich an dieser Stelle nicht in Ordnung fand war das sie mir kein neues gebracht haben.

Schmerzmäßig hielt es sich in Grenzen. Der gesamte Mund war eingerissen und hat selbst mein viel gewöhntes Schwesterherz vom Hocker gehauen^^

Hab eigentlich den gesamten tag dann verschlafen.

03.09 Samstag Gott sei Dank gibt es Kühlmasken!!! Mein Gesicht war jetzt schon recht geschwollen und das Essen war zwar gut aber hing bzw hängt mir noch zum Hals (Brei und Suppe) raus. Schmerzmäßig war gerade noch so auszuhalten, das daherzuführen ist, dass mir so viel im Kiefer rumgemacht wurde. Was aber passiert ist , das ich bis heute weder Zunge richtig fühle noch einen großen Teil meiner Lippe. Was hoffentlich bald wieder gut sein wird. Der Chirurg meinte morgen dürfte ich schon wieder heim:D

04.09 Sonntag- Entlassungstag:))))

nochmal ne Nachkontrolle sieht alles super aus. dann bekam ich meine ekligen AB Tabletten und Schmerzmittel. und ab nach Hause

05.09 Die Schwellung war enorm geworden nun bildeten sich auch leichte Blutergüsse. Ich sah aus wie ein Hamster unglaublich:)

Ab da war ich wöchentlich einmal zur Nachkontrolle in HD. Echt nette Helferinnen und für meine Begriffe sehr kompetente Ärzte, die sich Zeit nehmen und erklären was man nicht versteht.

Erst 6 Tage nach der OP hab ich mit Drehen begonnem. Klappt echt gut und tut erstaunlicher Weise kaum weh nur der Druck ist etwas unangenehm.

Eigentlich sollte ich nur bis zum 23.09 drehen aber mein Überbiss ist so ausgeprägt das ich heute wieder anfangen muss. Mittlerweile tun die Kiefergelenke weh das kommt aber von der Spannung und meine Zahnlücke ca 1 CM Ende der Woche ca 1,2 CM. Sieht echt schlimm aus-ist aber find ich gut fürs Selbstvertrauen. Weil man muss ja so arbeiten und auf die Straße gehen.

Was alle in der Umgebung von mir sagen ist, das mein Gesicht schon komplett anders harmonischer aussieht. Dabei ist es ja noch gar nicht fertig!^^

So das wärs jetzt erstmal

LG Nata2109

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo Nata, dein Bericht klingt ja interessant...

Bei mir steht auch so etwas ähnliches an: hab am 06.10. einen GNE und Extraktion aller 4 Weißheitszähne...

Ich hoffe, dass ich auch so schnell aus dem Krankenhaus raus komme...

Das ist dann ja echt arg, wenn auf einmal alles so schnell gegangen ist, aber vl nicht so schlecht, dann kann man sich nicht verrückt machen...

Wenn du jetzt schon 1,2 cm hast, wie lang musst du denn noch drehen?? Das ist ja echt arg viel!

Darf ich dich fragen, wie es dir mit dem Essen geht???

Danke für deinen Bericht, der gibt mir Mut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Isabel,

muss jetzt noch 2 1/2 Tage drehen dann müsste es gut sein. Hatte einen sehr schmalen OK deswegen braucht das so lange. Was man echt schnell sieht ist die Veränderung im Gesicht das ist echt unglaublich:)

tja das Essen...im Moment darf ich nur Brei und weiche Sachen essen die man nicht kauen muss. Andere durften shcon früher feste Nahrung zu sich nehmen warum das bei mir anders ist weiß ich leider nicht :( auf jedenfall vermisse ich das normale Essen^^

Es freut mich das ich dir etwas helfen konnte. Die OP ist nicht so schlimm wie man sich das vorstellt:)

Wo wirst du operiert?

LG Nata

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

Oh, jetzt hast du dann bald das drehen endlich hinter dir! Super! Ich freu mich für dich!

Ich schau im Moment, dass ich mehr Esse, und auch das was ich dann längere Zeit nicht mehr essen kann... :D

Muss ja ein bisschen vor essen... ;)

Ich werde im LKH Graz operiert (komme ja aus Österreich)...

Bin jetzt echt shon aufgeregt... aber nicht ängstlich sondern im moment ist es eher noch Vorfrreude...

mal schauen, wie lange noch! :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :)

ja ess dir ein paar Pfunde an:D kann nicht schaden. Die Angst kommt wahrscheinlich erst kurz vor der OP aber mach dir keine Sorgen ehe du dich versiehst ist es auch schon vorbei. Denk immer daran wie es aussieht wenn alles fertig ist:) das hat mir sehr geholfen bzw hilft immernoch, weil man ja schon komisch angeschaut wird mit so einer Zahnlücke^^

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich war heute auch wieder essen, hab mein Chinesen ordenltich zugeschalgen.. :D

Im Moment bin ich am überlegen was ich alles noch für den Krankenhausaufenthalt besorgen muss!?!

Was hast du alles mitgenommen??

Ich hab immer das Endergebniss vor Augen und denke, dass sich das alles dann auch auszahlt!

Ich hoffe, dir gehts gut und du bist jetzt dann wirklich fertig mit drehen! ;)

schönen Abend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Isabel

tja hab leider zu viel an Gepäck mitgebracht. Bücher, Jogginghosen T Shirts Zahnnbürste nimm aber lieber so ne Babyzahnbürste find ich besser danach zum reinigen:)

Ganz wichtig das Handy^^ Hygieneutensilien,

Ich wünsch dir ganz viel Glück morgen

TOI TOI TOI!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Bin jetzt schon im Krankenhaus und warte auf den Chrirurgen...

Hab auch das Netbook dabei,somit kann ich auch ins internet... :-)

Danke für die Glückwünsche... bin jetzt schon aufgeregt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0