NIKIWERLE

Bissöffnung nach Bimax

Am 19.10.2011 ist es bei mir leider auch nun soweit, der Tag 0 rückt näher.

Bei mir soll eine Bimax durchgeführt werden wobei mein Oberkiefer ein wenig gekippt werden soll um meinen offenen Biss endgültig zu schließen.

Jetzt habe ich so allerlei hier im Forum gelesen und trotzdem stellt sich mir noch eine Frage,

Undzwar habe ich jetzt einige verschiedene Zeitangaben gelesen, wie viele Wochen/Tage/Monate nach der Op der Kiefer wie viele mm wieder zu öffnen war,

Ich denke man geht hier vom Abstand zwischen den Schneidezähnen aus?!

Jetzt Frage bzw bitte ich euch vll mal zu schreiben nach wie vielen Wochen ihr den Kiefer wie weit wieder zu öffnen war und wann eine normale Öffnung wieder Möglich war!

Ich hoffe das bringt mir und vll auch anderen eine gewisse Vorstellung was da auf uns zu kommen wird.

Vielen Dank im Voraus und einen Lieben Gruß,

NIko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo NIk,

ich habe nur eine UKV von 8 mm hinter mir. Die OP war am 08.07.2011 meinen Mund kann ich zur Zeit max. 23 mm öffnen.

Im November wird ein MRT gemacht um zu schauen ob alles OK ist :-(

Gruß Fun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke es hängt ganz stark davon ab wie lange man die Gummis auch tagsüber tragen muss. Ich durfte meine Gummis schon nach zwei Wochen tagsüber weg lassen. Jetzt ca. 1 1/2 Wochen später kann ich mein Mund schon fast wieder maximal öffnen. Es fehlt nicht mehr viel.

Aber das ist von Fall zu Fall anders. Da kann man schlecht von einem Zeitpunkt ausgehen.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ALso meine Bimax ist nun 4 Monate her und die Munöffnung mit 3 cm immer noch eingeschränkt. Ich musste die ersten 6 Wochen einen Splint tragen und war mit Gummis verschnürt, so dass die Mundöffnung lange sehr eingeschränkt war... Aber von Fall zu Fall sehr unterschiedlich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich wurde jetzt letzte Woche in BH operiert und bin morgen seit einer Woche wieder Zuhause..

Die Schwellung ist schon ziemlich weit zurück gegangen nur direkt um den Mund rum , leider auch beide Lippen sind noch etwas geschwollen und fühlen sich taub an.

Die Gummis trage ich momentan dauerhaft nur mal zum Essen und anschließendem Zähne putzen nehme ich diese raus.

Habe auf jeder Seite allerdings nur ein Gummi hängen.

Mir wurde gesagt wenn die Gummis nicht möglichst viel getragen werden ziehen die Muskeln alles wieder in die ursprüngliche Position und da bin ich wirklich nicht scharf drauf.

Lieber einmal alles richtig machen.

Ich merke jetzt selbst das meine Mundöffnung nur zu einem kleinen Teil der ursprünglichen Möglichkeit möglich ist, ich bekomme Grade so einen kleinen Löffel oder eine Gabel hindurch :D

Ich hoffe das bessert sich langsam wieder wenn erstmal die Schwellung komplett weg ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden